Seite 1 von 3

Ganz kalter Reifen? Nicht ganz!

Verfasst: Di 1. Feb 2005, 09:15
von pom
Morgens,

Ihr wusstet es alle vor mir, und ich habe schon ein paar geschockte und ungläubige Mails erhalten.

Dass Kalter Reifen archiviert wurde, heißt ja nicht, dass der Cache nicht mehr da ist.
Es heißt auch nicht, dass niemand mehr loggen kann.

Heißt also: Wer eingeloggt ist, und ganz konkret Kalter Reifenaufruft, bekommt das Listing und kann loggen.

Außerdem steht das Listing ja auch noch bei Navicache.

Der TB Booom ist übrigens auch noch in Kalter Reifen.

Kommentare zur Archivierung bitte ich Euch nicht an mich zu richten, sondern sie in Write Notes oder (noch besser!) Found Logs direkt ins Listing zu schreiben.

Anlass der Archivierung war übrigens ein Passus im Listing mit Verbotschildern, den ich vor ein paar Wochen entfernt habe. Daraus wurde nicht geschlossen, dass der Trail nicht an Verbotschildern vorbei führt (Wahrheit), sondern der Cache ohne weitere Nachfrage archiviert.
Wer von Euch den Cache kennt, weiß, dass man an keinem Verbotschild vorbei kommt, sondern das Gelände sogar durch "das unverschlossene Tor" betritt.

Zwei Sachen hat uns die Diskussion aber doch gelehrt:

Man kann auch und gerade heutzutage Meinungen in Deutschland mit einfachsten Mitteln schüren.
Blumige Logbucheinträge sind vollkommen Tabu, damit es keinem anderen Cache so geht wie Kalter Reifen: Geschlossen wegen akutem Missverständnisses.

Ahoi,
Pom

Verfasst: Di 1. Feb 2005, 12:14
von Lakritz
Ich könnte jetzt eine vierstündige Kabarettshow zum Thema ApproV :roll: schreiben. Aber ich lass es. Es gibt auch Leute, die noch ein Leben neben dem Geocaching haben. ;)

Verfasst: Di 1. Feb 2005, 12:24
von Schnecke
Bei jedem Hobby findet sich früher oder später jemand, der versucht es einem zu vermiesen ... d.h. also, Du wurdest nicht einmal vor der Archivierung angemailt, Pom ?

Wenn der Cache nicht den Richtlinien entspricht, warum wurde er dann damals approved ? Legt man die Richtlinien jetzt urplötzlich neu aus, nur weil irgendwer im Groundspeak-Forum seinem Frust über nicht gefundene Caches Luft gemacht hat ?

Je mehr Groundspeak versuchen wird, die Leute (die sich die Mühe machen, aufwendige Caches auszulegen) zu bevormunden, je interessanter werden Alternativplatformen werden ... schade ! :cry:

Verfasst: Di 1. Feb 2005, 14:02
von laogai
schnecke69 hat geschrieben:d.h. also, Du wurdest nicht einmal vor der Archivierung angemailt, Pom ?
Pom, schreib doch mal, wieviele Mails zu dem Thema vor der Archivierung zwischen dir und ApproV gewechselt wurden... :?
Ansonsten wiederhole ich mich gerne:
By submitting a cache listing, you assure us that you have adequate permission to hide your cache in the selected location. However, if we see a cache description that mentions ignoring "No Trespassing" signs (or any other obvious issues), your listing may be immediately archived.
Quelle

Verfasst: Di 1. Feb 2005, 14:09
von pom
Laogai hat geschrieben:Pom, schreib doch mal, wieviele Mails zu dem Thema vor der Archivierung zwischen dir und ApproV gewechselt wurden... :?
Einen Tag nach seinem "Ichweißauchnochnichtsogenauwasnachdemerstenfebruarpassierenwirdabereswirdschonirgendwaspassieren" im Forum habe ich ihm eine erklärende Mail mit dem Titel "Stimmungsmache?"geschickt.

Antwort, Rückfrage oder zumindest eine Empfangsbestätigung: negativ.

Am 31.01.05 kam ein "Re: Stimmungsmache?": Er habe den Cache bereits archiviert.

Bin gespannt, ob ich eine Antwort auf mein Schreiben nach der Archivierung erhalte.

Nuff said!

Verfasst: Di 1. Feb 2005, 14:28
von Schnüffelstück
Ich pendle ohnehin ständig zwischen München und Hannover, meist mit dem Auto. Hier rmein offizieller, verbindlicher und ernst gemeinter Vorschlag: Ich hole ApproV ab und fahre ihn hach Hannover. Für lau. Dann kann er sich den Cache selbst mal ansehen. Und wenn er unter seinem mysteriösen Cacheaccount wirklich einige Lost Place Caches gelegt hat, wird er höchstwahrscheinlich merken, dass dieser garnicht sooo weit weg ist. Und: Dass die Äußerungen mancher Leute im Groundspeak-Forum reichlich übertrieben und realitätsfern waren.

Verfasst: Di 1. Feb 2005, 22:25
von groundinspector
Haltet euch doch bitte an die Regeln!

Geocaching soll ALLEN Spass machen...auch den Intelligenz- und Talentbefreiten.

Verfasst: Mi 2. Feb 2005, 05:56
von Fenriswolf
groundinspector hat geschrieben:Haltet euch doch bitte an die Regeln!

Geocaching soll ALLEN Spass machen...auch den Intelligenz- und Talentbefreiten.
Brüll!!! :lol: :D :wink:

(Oh man, ich komm kaum wieder hoch vom Stuhl, so hat es mich umgerissen!)

Verfasst: Mi 2. Feb 2005, 07:31
von arbalo
groundinspector hat geschrieben:Haltet euch doch bitte an die Regeln!

Geocaching soll ALLEN Spass machen...auch den Intelligenz- und Talentbefreiten.
ich hab mich auch schon gefragt ob ihm eine waffe an den kopf gehalten wurde, als er dies schrieb :o

Verfasst: Mi 2. Feb 2005, 08:52
von Lakritz
:shock: Habt ihr schon ein SEK zu Groundinspector geschickt, um ihn aus den Fängen der GC-Mafia zu befreien?

Wie wäre es eigentlich, eine kleine Datenbank für archivierte Caches, die noch in Betrieb sind, zu benutzen? ;)