Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

T5 Klettern in Hannover auf Bäumen untersagt

Expocity Hannover - we cache harder!

Moderator: schlumbum

Benutzeravatar
Team Free Bird
Geomaster
Beiträge: 424
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 16:00

Re: T5 Klettern in Hannover auf Bäumen untersagt

Beitrag von Team Free Bird »

Wenn man das so liest glaub ich eher dran das hier ein Bäumchenumarmer (TE) nicht von Cachern beim kuscheln gestört werden will. :D
Bild Bild
cacheually
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Di 21. Aug 2012, 11:59

Re: T5 Klettern in Hannover auf Bäumen untersagt

Beitrag von cacheually »

Ich fasse nochmal zusammen:

- Das klettern auf beliebige Bäume ist untersagt
- Nicht alle gelisteten Caches sind vom Eigentümer (des Baumes) abgesegnet/freigegeben
- Um sicher zu stellen, dass das Bergen des Caches erlaubt ist den Owner (Cache) kontaktieren und nachfragen
- Versicherungstechnisch ist es unbedenklich wenn Owner (Cache) versichert, dass der Eigentümer des Baumes sein Ok gegeben hat

Liege ich da richtig?
Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: T5 Klettern in Hannover auf Bäumen untersagt

Beitrag von imprinzip »

Das schließt du jetzt woraus....?
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)
Benutzeravatar
Bocacanosa
Geomaster
Beiträge: 360
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 16:19

Re: T5 Klettern in Hannover auf Bäumen untersagt

Beitrag von Bocacanosa »

cacheually hat geschrieben:Ich fasse nochmal zusammen:

- Das klettern auf beliebige Bäume ist untersagt
- Nicht alle gelisteten Caches sind vom Eigentümer (des Baumes) abgesegnet/freigegeben
- Um sicher zu stellen, dass das Bergen des Caches erlaubt ist den Owner (Cache) kontaktieren und nachfragen
- Versicherungstechnisch ist es unbedenklich wenn Owner (Cache) versichert, dass der Eigentümer des Baumes sein Ok gegeben hat

Liege ich da richtig?
Ich fasse mal für Dich zusammen:

Spiel Halma, oder Mensch ärgere Dich nicht.
Benutzeravatar
KreuterFee
Geomaster
Beiträge: 711
Registriert: So 21. Aug 2011, 09:45
Wohnort: Hannover

Re: T5 Klettern in Hannover auf Bäumen untersagt

Beitrag von KreuterFee »

cacheually hat geschrieben:Ich fasse nochmal zusammen:

- Das klettern auf beliebige Bäume ist untersagt
- Nicht alle gelisteten Caches sind vom Eigentümer (des Baumes) abgesegnet/freigegeben
- Um sicher zu stellen, dass das Bergen des Caches erlaubt ist den Owner (Cache) kontaktieren und nachfragen
- Versicherungstechnisch ist es unbedenklich wenn Owner (Cache) versichert, dass der Eigentümer des Baumes sein Ok gegeben hat

Liege ich da richtig?
Das das Klettern auf beliebige Bäume verboten ist, ist so nicht entschieden, ich sehe das im Rahmen des Betretungsrechtes gedeckt, analog zur Felskletterei.

Das nicht für alle gelisteten Cache eine Genehmigung vorliegt, kann ich nicht beantworten, hier ist der Owner der richtige Ansprechpartner.

Ich würde so eine Anfrage löschen, weil ich als Owner dieses ja schon gegenüber Groundspeak bestätigt habe.

Die Frage der Haftung ist relativ schnell geklärt, dieses Risiko liegt bei dir, da du dich selber entscheidest diese Tätigkeit durchzuführen, obwohl es hierbei zu Unfällen durch mangelndes Wissen und unzulängliche Beherrschung der Klettertechnik zu schweren Verletzungen kommen kann.

Ob deine Krankenversicherung zahlt bei einem Unfall kann ich nicht beantworten.
Die Verkehrssicherungspflicht des Eigentümers greift hier definitiv nicht.

Es ist deine freie Entscheidung eine T5 Dose zu bergen, es gibt viele die solche Dosen nicht bergen wollen und das ist auch in Ordnung.
Zuletzt geändert von KreuterFee am Di 21. Aug 2012, 15:40, insgesamt 1-mal geändert.
Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie mal war.
XD
Vincent05
Geocacher
Beiträge: 112
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 10:34

Re: T5 Klettern in Hannover auf Bäumen untersagt

Beitrag von Vincent05 »

cacheually hat geschrieben:Ich fasse nochmal zusammen:

- Versicherungstechnisch ist es unbedenklich wenn Owner (Cache) versichert, dass der Eigentümer des Baumes sein Ok gegeben hat

Liege ich da richtig?
Versicherungstechnisch ist es dann unproblematisch, wenn du dich in einen Klettergarten begibst und dort den Anweisungen jederzeit Folge leistest. Alles andere geschieht auf dein eigenes und persönliches Risiko. Wenn DEINE Versicherung Unfälle in der Freizeit abdeckt, dann bist du versichert, wenn nicht, dann nicht.
Wenn du dir auf einer Wiese den Fuß brichst, dann kannst du auch nicht den Besitzer der Wiese haftbar machen, weil er dich hat drüber laufen lassen... :kopfwand:
Und geh besser nicht im Meer baden. Wenn du da von einem Schnappfisch gebissen wirst, kannst du ja mal das Land verklagen, von dessen Strand aus du gestartet bist.
cacheually
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Di 21. Aug 2012, 11:59

Re: T5 Klettern in Hannover auf Bäumen untersagt

Beitrag von cacheually »

Es geht ja um Personenschaden, welcher durch mich verursacht wurde (Ast fällt auf Kopf). Ich kenne mich Versicherungstechnisch nicht so gut aus! Ich erhoffe mir durch den Thread ja Erfahrungen und Anregungen von Anderen zu bekommen.
Spiel Halma, oder Mensch ärgere Dich nicht.
Was sollen denn immer diese Kommentare? Ich will halt wissen wie andere das Thema sehen. Ich will auch wissen worauf ich mich einlasse! Ich frage erst bevor ich Schieße! Das sollte eigentlich allen hier recht sein, da man wohl schnell "Fehler" macht:
Zweitens:
Die Stadt Hannover benötigt dann noch sämtliche Koordinaten der versteckten Geocaches.
Einschließlich der gelösten Mysteries.
Also, frisch ans Werk!
Ich will keine dummen Kommentare lesen sondern über das Thema diskutieren!

Ich möchte ja T5 mal ausprobieren! Aber halt für mich save!
Benutzeravatar
KreuterFee
Geomaster
Beiträge: 711
Registriert: So 21. Aug 2011, 09:45
Wohnort: Hannover

Re: T5 Klettern in Hannover auf Bäumen untersagt

Beitrag von KreuterFee »

Aber wenn ich ganz ehrlich hätte hier auch die Forensuche weitergeholfen.

Vielleicht mag sich der Threatstarter einfach erstmal der Thematik inhaltlich zuwenden.
Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie mal war.
XD
Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: T5 Klettern in Hannover auf Bäumen untersagt

Beitrag von imprinzip »

cacheually hat geschrieben:
Ich möchte ja T5 mal ausprobieren! Aber halt für mich save!
Auch, wenn sich das für dich wieder wie ein "dummer Kommentar" liest:

Lass die Finger davon!
Und das ist ernst gemeint.
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)
Benutzeravatar
azimut400gon
Geomaster
Beiträge: 453
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 12:15
Wohnort: Dreiländereck
Kontaktdaten:

Re: T5 Klettern in Hannover auf Bäumen untersagt

Beitrag von azimut400gon »

G$ hat doch gar kein Interesse daran, ein Formular oder ähnliches online zu stellen, bei dem der Eigentümer unterschreiben muss und gegenbenenfalls auch noch nachgefragt würde, ob die Unterschrift denn echt ist...

Ein Kollege hier unten wollte eine Kletteraktion am Fels starten, da hat der Reviewer gleich harte Geschütze in Form von schriftlicher Erlaubnis (Gemeinde, Naturschutzbehörde und Forst) aufgefahren.
255 Zeichen reichen weder für die Auflistung meiner Cacheausrüstung, noch der Erklärung meines Cacheverhaltens oder...

Ein paar Dinge zum Thema GPS und Co sammle ich auf http://gnss.ryanthara.de/
Antworten