Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cacheempfehlungen fürs Allgäu

Schatzsuche im bayrisch-schwäbischen Ländle von Neu-Ulm bis Augsburg.

Moderator: Mungo Park

Antworten
account_deleted

Cacheempfehlungen fürs Allgäu

Beitrag von account_deleted » Do 24. Jul 2008, 13:15

Ich hoffe, dass ich in diesem Regionalforum richtig bin.
Wir sind Ende August in Oberstdorf bzw. Immenstadt. Gibt es dort Cache-Empfehlungen ? Wir sind OHNE Kletterausrüstung unterwegs und ein Teil von Homer Jay ist nicht 100% schwindelfrei (lügt permanent :D und mit sehr schmalen Wegen, wo es sehr steil und tief bergab geht, hat er es auch nicht).
Welche Caches muß man unbedingt machen ?

Werbung:
pvt_sailor
Geocacher
Beiträge: 27
Registriert: Mi 26. Sep 2007, 21:38

Re: Cacheempfehlungen fürs Allgäu

Beitrag von pvt_sailor » Do 24. Jul 2008, 14:33

Moin,

welche Caches du "unbedingt" machen solltest, kann ich dir natürlich auch nicht sagen - Geschmacksache.

Ich war jedoch in diesem Jahr 3 Wochen in Oberstdorf und habe dort (und im angrenzenden Österreich) 13 Dosen gesucht (und gefunden, versteht sich). Viel mehr gibt es auch nicht in unmittelbarer Umgebung von Oberstdorf.

Du kannst ja mal in mein Profil schauen, welche das waren.

Besonders schön (landschaftlich gesehen) haben mir der Hölltobel, Faltenbachtobel und Felsentor gefallen. Leider war die Breitachklamm noch nicht geöffnet. Der wäre auch noch Pflicht gewesen (allein wegen der Klamm). Der "Up on the hill - Drüben auf dem Hügel" in Austria war ebenfalls sehr schön.
Die Multis sind vom Schwierigkeitsgrad her alle ziemlich leicht und rein auf Question to answer angelegt. Nix zu suchen und nix zu knobeln. Der Weg ist halt das Ziel. Und diese Wege sind wirklich klasse!

Aber auch die Tradis sind o.k., da sie nahezu alle an herrlichen Orten gelegen sind, und nur durch längere (schöne) Wanderungen erreichbar.

Achte bitte auf die Höhenmeter (das habe ich nicht getan :kopfwand: ). Luftlinie 3,2 Kilometer bedeutet in den Bergen schon mal 15 Kilometer(!!) bis zur Dose. Und dazu noch die Höhenmeter *schweißabwisch*.

Aber wir wandern ja gerne, gell? :D

Peter

account_deleted

Re: Cacheempfehlungen fürs Allgäu

Beitrag von account_deleted » Fr 8. Aug 2008, 20:10

Habe gehört, dass es irgendwo in Bad Hindelang ein phänomenales Schnitzelrestaurant geben soll.
Ansonsten keine Cache-Empfehlungen ?

fachaela
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 16:12
Wohnort: 79639 Grenzach

Re: Cacheempfehlungen fürs Allgäu

Beitrag von fachaela » Fr 22. Aug 2008, 10:42

wie weit ist es denn von obersdorf nach leutkirch?

schau dir mal die tradiserie leutkirch von matahari_de und don eise an. die sind wirklich klasse. jedes versteck eine neue überraschung. wir haben sie grad erst gemacht und waren begeistert. leutkirch 3 ist ein multi mit sehenswertem finale. schon allein für den lohnt sich der besuch ;-).

fabi186
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 21:46

Re: Cacheempfehlungen fürs Allgäu

Beitrag von fabi186 » Mo 1. Feb 2010, 22:00

Hallo,

der Thread ist zwar schon älter aber passt zu meiner Frage.

Auch ich bin in zwei Wochen in Oberstdorf. Eigentlich wollen wir ja zum Ski fahren dort hin, aber den einen oder anderen Cache werde ich schon machen wollen.

Derzeit liegt ja dort einiges an Schnee, was unser Hobby nicht gerade leichter macht.

Nun zu meiner Frage: Gibt es in Oberstdorf wintertaugliche Caches?

Was ich auch jedefall machen möchte sind zwei Earth Caches und zwar die Sturmannshöhle (GC1QC5V) und der grosse Zwing (GC1VKGD).

Über eure Empfehlungen freue ich mich sehr!

Viele Grüße

Fabi

Lunkelbaer
Geomaster
Beiträge: 811
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 22:36
Kontaktdaten:

Re: Cacheempfehlungen fürs Allgäu

Beitrag von Lunkelbaer » Mi 3. Feb 2010, 13:50

Hallo Fabi,
fabi186 hat geschrieben: Nun zu meiner Frage: Gibt es in Oberstdorf wintertaugliche Caches?
Diese Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten.
Laut Query sind im Umkreis von 25 km 109 Caches mit dem Icon für Availabel during Winter gesetzt, aber die meisten sind nur Caches mit Drive-In Charakter...
Du kannst mir aber gern eine Mail schicken, wenn du zu den Caches die du machen möchtest eine Frage zwecks Erreichbarkeit hast. Ich versuchs dann abzuschätzen, ob's klappt oder nicht ;)
fabi186 hat geschrieben: Was ich auch jedefall machen möchte sind zwei Earth Caches und zwar die Sturmannshöhle (GC1QC5V) und der grosse Zwing (GC1VKGD).
Der große Zwing ist auf jedenfall ein lohnender Ausflug und wenn es die nächsten Tage nicht zuviel regnet, auch sicher machbar. Ein besonderes Highlight ist, wenn du den Cache Abends (an zwei Tagen möglich, erkundige dich mal) mit Fakeln machst. Hier kommen dann die riesigen Eiszapfen richtig zur Geltung!
Die Sturmannshöhle ist ebenfalls ein lohnendes Ziel.
Also hier hätt ich keine bedenken!

Viel Spaß im Urlaub.
CYA Lunkelbaer
Mehr als ein Allgäuer kann ein Mensch kaum werden!
Bild

Antworten