Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Erste GEOCOIN der Region AUGSBURG in Planung

Schatzsuche im bayrisch-schwäbischen Ländle von Neu-Ulm bis Augsburg.

Moderator: Mungo Park

Wieviel AUGSBURG-Geocoins möchtest Du voraussichtlich abnehmen?

1
10
26%
2
10
26%
3
9
24%
4
2
5%
5
3
8%
6
1
3%
7
0
Keine Stimmen
8
2
5%
9
0
Keine Stimmen
10
1
3%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 38

Benutzeravatar
lesserl
Geocacher
Beiträge: 83
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 12:54
Kontaktdaten:

Re: Erste GEOCOIN der Region AUGSBURG in Planung

Beitrag von lesserl » Fr 3. Apr 2009, 12:08

Guten Tag Gemeinde,

ich habe mir die Augsburger Cachekiste nochmal angesehen und auf einmal ist mir aufgefallen, dass ich die Rückseite mit den ganzen Augsburg-Symbolen und Grafiken viel zu überladen finde :ua_sad: . Das sieht irgendwie so unentschlossen aus.

Mein Vorschlag:
- Vorne nur "Augsburger Cachekiste". Der Schriftzug sollte dem Originallogo angepasst sein, vielleicht auch mit der Zirbelnuss auf dem A, siehe Bild.

- Hinten Jim Knopf und Lukas auf der Emma mit einem GPS in der Hand auf dem Weg zur Dose.

- ODER hinten Don Blech mit GPS in der Hand. Der ist schließlich auch so etwas wie eine Dose. Dose sucht Dose :jg:

Natürlich Einverständnis der Rechteinhaber vorausgesetzt.

LG
Martin
Dateianhänge
Don Blech
Don Blech
DonBlech.jpg (5.7 KiB) 2122 mal betrachtet
Vorlage für Logo "Augsburger Cachekiste"
Vorlage für Logo "Augsburger Cachekiste"
Logo.jpg (15.3 KiB) 2123 mal betrachtet

Werbung:
Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Re: Erste GEOCOIN der Region AUGSBURG in Planung

Beitrag von Grampa65 » Fr 3. Apr 2009, 14:08

lesserl hat geschrieben:- Vorne nur "Augsburger Cachekiste". Der Schriftzug sollte dem Originallogo angepasst sein, vielleicht auch mit der Zirbelnuss auf dem A, siehe Bild.

- Hinten Jim Knopf und Lukas auf der Emma mit einem GPS in der Hand auf dem Weg zur Dose.

- ODER hinten Don Blech mit GPS in der Hand.
Ich sag's nochmal: seid VORSICHTIG mit sowas, das kann in's Auge gehen. Die Puppenkiste ist wirklich toll, aber sie achten auch sehr auf 'ihren' Wiedererkennungswert. Ich würde mir gleich was anderes überlegen., das spart langes Hin und Her mit Fragen und doch eine Absage kriegen...
Bild

Benutzeravatar
lesserl
Geocacher
Beiträge: 83
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 12:54
Kontaktdaten:

Re: Erste GEOCOIN der Region AUGSBURG in Planung

Beitrag von lesserl » Fr 3. Apr 2009, 15:50

Ja ne ich hab doch geschrieben:
"Natürlich Einverständnis der Rechteinhaber vorausgesetzt."
Man kann die ja mal fragen. Den Kopf abreißen werden die schon nicht. Zumindest nicht vorher.

Benutzeravatar
xxmurdockxx
Geomaster
Beiträge: 555
Registriert: Do 9. Okt 2008, 19:38
Wohnort: Memmingen

Re: Erste GEOCOIN der Region AUGSBURG in Planung

Beitrag von xxmurdockxx » Fr 3. Apr 2009, 20:08

Hi Zusammen,

der Entwurf war ja auch nur ein ganz grober... :roll:

Bin grad daran die Sache weiter zu entwickeln.
Das mit den Rechten ist sicherlich nicht verkehrt, bei der Puppenkiste mal nachzufragen.
Allerdings hatte ich nicht vor, irgendwelche Marionetten aus der Kiste zu verwenden.
Obwohl die Idee schon gut ist...

Und klar, der Schriftzug und auch die Form erinnert an die Puppenkiste, aber ich denke, wenn wir keine Original-Elemente verwenden... :stumm:

Und die Coins werden ja voraussichtlich nie öffentlich auftauchen...

Eins ist auf jedenfall schon mal sicher :D
Nach Rücksprache mit der Stadt Augsburg haben wir ganz offiziell die Genehmigung das Original-Wappen der Stadt zu verwenden... und das sogar ohne Kosten :gott:

es geht voran..
Bild Bild

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Re: Erste GEOCOIN der Region AUGSBURG in Planung

Beitrag von Windi » Fr 3. Apr 2009, 23:20

xxmurdockxx hat geschrieben: Nach Rücksprache mit der Stadt Augsburg haben wir ganz offiziell die Genehmigung das Original-Wappen der Stadt zu verwenden...
Das hat uns die Stadt München bei unserer 2008er München-Coin nicht erlaubt.
Wir haben die Coin aber trotzdem so gestaltet.

Wo kein Kläger da kein Richter. Die Coins tauchen ja nicht offiziell am Markt auf (es sei denn ihr verkauft sie über einen Shop).
Bild

onlinebiker
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 17:57
Wohnort: N 48° 29' E 10° 56' 10''

Re: Erste GEOCOIN der Region AUGSBURG in Planung

Beitrag von onlinebiker » Mi 6. Mai 2009, 18:01

Hallo allerseits. Ich würde sicher 3 Coins abnehmen. Design ist nebensächlich. Die Sache mit der "Kiste" ist heiss und mit Vorsicht zu geniessen. Die Zirbelnuss, das Wappen von Datschiburg oder den Augustus finde ich nicht schlecht.

8-) Jürgen

DG9MAQ
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: So 11. Sep 2005, 20:27

Re: Erste GEOCOIN der Region AUGSBURG in Planung

Beitrag von DG9MAQ » Sa 16. Mai 2009, 10:01

Hallo Dosensucher,

jetzt ist es an der Zeit, hier etwas über den Stand der "AUGSBURGER-GEOCOIN" zu schreiben.

xxmurdockxx und Stonefinger haben sich sehr viel Mühe bei der Entwicklung des Designs gemacht. :gott:
Ausserdem kontaktierte xxmurdockxx ermüdungslos die Stadt Augsburg (wegen dem Stadtwappen),
die Puppenkiste (wegen Jim Knopf mit Emma, bzw Don Blech) den Thienemann-Verlag (wegen den Rechten der Figuren)
und Sepp&Berta (wegen der Machbarkeit der Coin).
Unendliche Mails gingen hin und her.
Die letzten Hoffnungen auf "unsere" Coin wurden schon aufgegeben...

...aber... lies jetzt selbst:

"Sehr geehrter Herr ,
bezugnehmend auf Ihre E-mail vom 30.03.2009 erhalten Sie hiermit in
stets widerruflicher Weise die Erlaubnis, das Augsburger Stadtwappen
antragsgemäß zu verwenden. Die Erlaubnis steht unter der Auflage der
heraldisch einwandfreien, unveränderten Wiedergabe. Wir verweisen
diesbezüglich auf die Anlage, in der Sie digitale Versionen des
Hoheitszeichens finden.
Rechtsgrundlagen für die Erteilung der Erlaubnis sind Art. 4 Abs. 3
der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (GO) sowie § 5 der Verordnung
über kommunale Namen, Hoheitszeichen und Gebietsänderungen (NHGV). Da hier
ein kommerzieller Zweck nicht im Vordergrund steht, werden keine Kosten
erhoben.
Wir hoffen, Ihnen auf diese Weise in Ihrem Anliegen behilflich
gewesen zu sein und stehen für eventuelle Rückfragen gerne unter den unten
folgenden Kontaktdaten zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Stadt Augsburg
Hauptamt" :D

... leider etwas unerfreulich verlief die Anfrage, eine selbst angefertigte Zeichnung von Jim Knopf und Lukas zu verwenden: :kopfwand:

"Betreff: Re: Anfrage zur Verwendung einer Illustration
Guten Tag, Herr ***,
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Leider kann ich Ihnen aus urheberrechtlichen Gründen keine Genehmigung für
die Verwendung von Michael Endes Figur "Jim Knopf" erteilen. Zudem gibt es
einen Style-Guide für den Stoff "Jim Knopf" und die Anfertigung weiterer
Illustrationen kann ich ebenfalls nicht genehmigen.
Freundliche Grüße aus Stuttgart sendet Ihnen
Lizenzabteilung / Rights Department
Thienemann Verlag GmbH"

... und kürzlich kam wieder eine erfreuliche Mail herein: :roll:

"Sehr geehrter Herr ****,
Unsere Genehmigung erteilen wir Ihnen gerne bis zu max. 300 Stück
Lizenzfrei, allerdings können wir keine Garantie für Drittrechte
(Thienemann) übernehmen.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Augsburger Puppenkiste Shop"

Jetzt muß nur noch geklärt werden, ob wir evtl ein selbst geschossenes Foto der Marionetten auf unsere Coin bringen dürfen.

Die Kosten würden sich bei einer Auflage von 300 Stk. so zwischen 6.50 und 7 € bewegen.
Claudia von "Sepp&Berta" würde auch 150 Stück verbreiten. Verkaufspreis ca. 8.50 €
Somit wäre eine Vorfinanzierung von 150 x 7€ ca. 1.000€ zu bewerkstelligen. :hilfe:

Nachdem die feinen Linien der Zeichnungen der Augsburger Persönlichkeiten bei der Herstellung Schwierigkeiten machen könnten,
hat xxmurdockxx die Rückseite der Coin kurzerhand neu gestaltet.
Bekannte Augsburger Gebäude werden auf unserer Coin als 3D-Relief zu sehen sein.
Wenn wir hier noch den Don Blech oder Jim Knopf mit seiner Emma unterbringen dürfen, gehts ab zur Produktion. :handy:

Im Anhang seht ihr schon mal Stefan's (xxmurdockxx) Werk.

Bis bald im Wald,
Raimund, Team DG9MAQ
Dateianhänge
Augsburg-Coin Variante 5
Augsburg-Coin Variante 5
Augsburg-Coin_5.JPG (75.93 KiB) 1517 mal betrachtet
Bild

Benutzeravatar
lesserl
Geocacher
Beiträge: 83
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 12:54
Kontaktdaten:

Re: Erste GEOCOIN der Region AUGSBURG in Planung

Beitrag von lesserl » So 17. Mai 2009, 09:51

Hi,

als erstes vielen Dank für die Arbeit die ihr euch macht :applaus: . Den Entwurf finde ich ja schon mal sehr gelungen. Aber wenn ihr mich fragt, ich würde den ganzen Gebäudekram weglassen. Das sieht m.E. überladen aus. Und Hotelturm und Gaskessel mit der Puppenkistencoin, ich weiß nicht.
Wenn sich die Markeninhaber querstellen, vielleicht findet man im Netz ein frei verfügbares Bild irgendeiner Marionette oder jemand kann selber eine malen.
Irgendwo müsste ja auch noch dieses "Trackable at geocaching.com" hin.
Ich würde mich jedenfalls mit 200 Euro bei der Startfinanzierung beteiligen, ich denke da finden sich noch ein paar, die dem beistehen.

LG
Martin

Benutzeravatar
xxmurdockxx
Geomaster
Beiträge: 555
Registriert: Do 9. Okt 2008, 19:38
Wohnort: Memmingen

Re: Erste GEOCOIN der Region AUGSBURG in Planung

Beitrag von xxmurdockxx » Mo 25. Mai 2009, 18:19

Hallo Zusammen,

na jetzt muß ich doch auch noch was dazu sagen :D
Uns wäre es natürlich auch am liebsten, wenn wir Elemente der Puppenkiste verwenden dürften.
Nur ist das eben nicht so einfach.
Das Problem ist, daß selbst ein eigenhändig kreirtes Bild den rechten der Vorlage unterliegt. :irre:
Und der Verlag hat uns deutlich untersagt Jim Knopf in welcher Form auch immer zu verwenden.. :kopfwand:
Die Puppenkiste hat zwar die Erlaubnis gegeben, aber es liegen eben auch rechte beim Verlag.
Ich habe ja nochmal die Puppenkiste angeschrieben, bei welchen Nachbildungen einzig und allein die rechte bei der Puppenkiste liegen, leider bis jetzt noch keine Antwort erhalten.
Den Entwurf der Coin mit Jim Knopf seht Ihr mal im Anhang.
Die Gebäude (Wahrzeichen von Augsburg) sind eben nur ein weiterer Vorschlag, wenns mit den Marionetten nicht klappt.
Deine Idee mit Don Blech ist auch klasse... Da sind halt die Rechte bei Max Kruse..
Die Puppenkiste hat ja nach ihrer eigenen Aussage NUR die Rechte an den eigenen Marionetten, nicht aber an dem Stoff.

Sehr kompliziert das ganze... :irre: :schockiert:

Warten wir mal noch die Antwort der Puppenkiste ab.

Grüße
Stefan

PS. der Trackingcode kommt auf den Rand....
Dateianhänge
Cachkiste-3.jpg
Cachkiste-3.jpg (36.6 KiB) 1422 mal betrachtet
Bild Bild

dl2scj
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Di 26. Mai 2009, 15:46

Re: Erste GEOCOIN der Region AUGSBURG in Planung

Beitrag von dl2scj » Sa 30. Mai 2009, 08:56

Hallo zusammen,
ich würde dann auch 3 Coins nehmen. Des Design ist für mich erst mal nebensächlich. Ich finde alle bisherigen Entwürfe ansprechend.
Ronald

Antworten