Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hausfriedensbruch in der Königsbrücker Heide

Geocaches von Mitteldeutschland bis zur sächsischen Schweiz.

Moderator: El_Rolfo

Antworten
Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2894
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Hausfriedensbruch in der Königsbrücker Heide

Beitrag von SammysHP »

Geocacher haben Angst vor Wolfsgeheul, rufen die Polizei. Dumm nur, dass sie dort gar nicht hätten sein dürfen und deswegen angezeigt wurden.

https://www.saechsische.de/kamenz/poliz ... -plus.html

Weiß jemand, um welchen Cache es sich dabei handelt?
c:geo-Entwickler
SDBH-R
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Mi 11. Mär 2009, 07:49
Wohnort: 93057 Regensburg

Re: Hausfriedensbruch in der Königsbrücker Heide

Beitrag von SDBH-R »

Das ist ja schon wieder ein Plus-Artikel. Da müsste ich ja Dutzende Online-Angebote von regionalen Zeitungen abonnieren, wenn ich da alles Interessante lesen möchte, was in den verschiedenen Regionen Deutschlands passiert. Gibt's denn den Artikel auch frei?
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5966
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Wohnort: Pierknüppel

Re: Hausfriedensbruch in der Königsbrücker Heide

Beitrag von jennergruhle »

Wer durch Wolfsgeheul schon so schrecklich verängstigt ist, die Polizei zu rufen (Was soll die da eigentlich tun? Laut "Buh!" rufen? :irre: ), hat mit Geocaching definitiv das falsche Hobby. Und zu viel Rotkäppchen gelesen/gesehen. Oder getrunken :lachtot:
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6355
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Hausfriedensbruch in der Königsbrücker Heide

Beitrag von hcy »

jennergruhle hat geschrieben: Mi 10. Mär 2021, 11:26 Wer durch Wolfsgeheul schon so schrecklich verängstigt ist, die Polizei zu rufen (Was soll die da eigentlich tun? Laut "Buh!" rufen? :irre: ), hat mit Geocaching definitiv das falsche Hobby. Und zu viel Rotkäppchen gelesen/gesehen. Oder getrunken :lachtot:
:lachtot: Ja ganz genau.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL
Benutzeravatar
zahnstochercharlie
Geoguru
Beiträge: 5136
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 20:33
Wohnort: Weißwasser / Sachsen

Re: Hausfriedensbruch in der Königsbrücker Heide

Beitrag von zahnstochercharlie »

SDBH-R hat geschrieben: Mi 10. Mär 2021, 08:59 Das ist ja schon wieder ein Plus-Artikel. Da müsste ich ja Dutzende Online-Angebote von regionalen Zeitungen abonnieren, wenn ich da alles Interessante lesen möchte, was in den verschiedenen Regionen Deutschlands passiert. Gibt's denn den Artikel auch frei?
Ja, hier : https://www.stern.de/panorama/nachricht ... 15520.html

Musst etwas runter scrollen. Oder einfach auf der Seite den Suchbegriff Görlitz eingeben.
HOCHZIEHER
Bild

„Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“ (George Orwell)
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5966
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Wohnort: Pierknüppel

Re: Hausfriedensbruch in der Königsbrücker Heide

Beitrag von jennergruhle »

Mit Schwepnitz und Truppenübungsplatz sollte sich das ja eingrenzen lassen.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!
Benutzeravatar
pri0n
Geowizard
Beiträge: 1436
Registriert: So 31. Mär 2013, 19:46
Wohnort: sonniger Süden

Re: Hausfriedensbruch in der Königsbrücker Heide

Beitrag von pri0n »

SDBH-R hat geschrieben: Mi 10. Mär 2021, 08:59 Das ist ja schon wieder ein Plus-Artikel. Da müsste ich ja Dutzende Online-Angebote von regionalen Zeitungen abonnieren, wenn ich da alles Interessante lesen möchte, was in den verschiedenen Regionen Deutschlands passiert. Gibt's denn den Artikel auch frei?
Ist zwar nicht so komfortabel, aber im Quelltext ist bei dieser Paywall-Art der gesamte Artikel lesbar. Und bestimmt gibt es da irgendwo im Netz Greasemonkey-Scripte, die es bequemer machen.
"Eigentlich bin ich ganz anders - ich komme nur so selten dazu..."
feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 640
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Re: Hausfriedensbruch in der Königsbrücker Heide

Beitrag von feinsinnige »

pri0n hat geschrieben: Mi 10. Mär 2021, 17:29
SDBH-R hat geschrieben: Mi 10. Mär 2021, 08:59Gibt's denn den Artikel auch frei?
Ist zwar nicht so komfortabel, aber im Quelltext ist bei dieser Paywall-Art der gesamte Artikel lesbar. Und bestimmt gibt es da irgendwo im Netz Greasemonkey-Scripte, die es bequemer machen.
Na, das ist doch quasi frei. Einfach das AddOn "NoScript" installieren und das WWW macht wieder Spaß (weil die bunt blinkende Werbung und vieles anderes einfach weg sind).

f
feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 640
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Re: Hausfriedensbruch in der Königsbrücker Heide

Beitrag von feinsinnige »

jennergruhle hat geschrieben: Mi 10. Mär 2021, 11:26Und zu viel Rotkäppchen gelesen/gesehen. Oder getrunken :lachtot:
Oder die Folge von "Michel aus Löneberga" verpasst, in der gezeigt wird, wie eine ordentliche Werwolf-Falle gebaut wird.
f
Antworten