Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Geocaches von Mitteldeutschland bis zur sächsischen Schweiz.

Moderator: El_Rolfo

Benutzeravatar
Lady Allista
Geomaster
Beiträge: 354
Registriert: Do 1. Mai 2008, 19:43
Wohnort: Ratingen/NRW

Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitrag von Lady Allista » Mi 17. Aug 2011, 12:58

Betrunken beim cachen auf LP Gelände (erwischt).

Das schlägt doch dem Fass den Boden aus... :(

Sich nicht nur in betrunkenem Zustand auf Lost Place Gelände zu begeben, sich auch noch erwischen zu lassen, sondern der Polizei dann fröhlich zu erklären, was gesucht wurde, und warum - das ist an Dummheit (sorry!) nun wirklich nicht mehr zu überbieten.
BildBild

Werbung:
maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitrag von maierkurt » Mi 17. Aug 2011, 13:28

[...]Gegen 11.15 Uhr kletterte das Trio auf das fünfstöckige[...]
[...]einer von ihnen hatte 1,36 Promille intus[...]
:shocked: :shocked: :shocked:
Läuft!

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9651
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitrag von Schnueffler » Mi 17. Aug 2011, 13:31

Alles nur eine Frage des Tarinings.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
Los Muertos
Geowizard
Beiträge: 2285
Registriert: So 20. Mär 2005, 10:33
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitrag von Los Muertos » Mi 17. Aug 2011, 13:33

Würde mich nicht wundern, wenn das Teilnehmer eines VHS Kurses waren. :D :lachtot:
Bild Bild Bild

Bursche
Geowizard
Beiträge: 1220
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 09:42

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitrag von Bursche » Mi 17. Aug 2011, 13:53

Los Muertos hat geschrieben:Würde mich nicht wundern, wenn das Teilnehmer eines VHS Kurses waren. :D :lachtot:
Nein das ist die Sorte "Geocacher" die sich auf gc.com scheinbar besonders wohl fühlt!

Hauptsache man sagt dem Reviewer, dass zum nächsten Geocache mehr als 161m Abstand sind. Alles andere ist legal/scheißegal!

Schrottie

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitrag von Schrottie » Mi 17. Aug 2011, 14:04

In einer Hand den Eierföhn, in der anderen die Flasche Bier. Das scheint immer "normaler" zu werden. Dazu dann noch das Abenteuer des ach so k3w13n LPC und schon ist derartiger Ärger vorprogrammiert.

Aber neben all dem Ärger über das Verhalten dieser 3 Helden sollte man eines nicht vergessen: Die Aussage der Polizei, das man eben dort nicht rein darf und dies auch mit entsprechenden Schildern gekennzeichnet ist, sollte jeden darüber nachdenken lassen, ob dieser Cache dann nicht besser ins Archiv gehört. So schade es dann auch um diesen vermutlich wirklich guten Cache wäre, angesichts der Tatsache das Geocaching eben eine Massenveranstaltung geworden ist, bergen solcherlei Caches einfach zuviel Konflikt-, aber auch Gefährdungspotenzial.

Aber ich vermute mal, hier würde bei einem SBA genau das Gleiche passieren, wie gerade in Prora: Der Owner versichert das keine Schilder im Weg stehen und trotz ganz offensichtlichem Betretungsverbot darf der Cache weiter gelistet bleiben.

Hansi Maulwurf
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: So 7. Aug 2011, 18:39

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitrag von Hansi Maulwurf » Mi 17. Aug 2011, 14:30

Wenn man über Legalität und LP´s nachdenkt müssten wohl 99% dieser Caches geschlossen werden?! ..doch gerade das doch etwas heimliche macht doch den Reiz! Also ich, der gerade zum LP-Fan wird, kann nur sagen bitte mehr von solch spannenden "geführten" Touren durch VEB´s, geschlossenen Gaststätten und Bürokomplexen! Man sollte an den gesunden Menschenverstand appelieren, doch der sinkt wahrscheinlich mit steigendem Zulauf zur Cachergemeinde?!
Schade nur dass durch solche Idioten die Presse heiß gemacht wird und dadurch wiederum noch mehr Dummköpfe von diesem tollem Hobby Wind bekommen..!!
Also ..bis bald im Wald ..oder eben LP ;) sagt der Hansi

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitrag von Marschkompasszahl » Mi 17. Aug 2011, 14:33

Auf der einen Seite ist es schade, dass wieder ein interessantes Objekt ins Archiv verschwinden wird, aber nicht nur der Eigentümerkonflikt, sondern vor allem die Einsturzgefahr/ Gefährdung für die Cacher sollten allein schon dazu zwingen, die Nummer dicht zu machen.

Wer den T5er an der Talbrücke macht, wird sich entsprechend vorbereiten und ausrüsten und damit den Cache gefahrlos machen können; da kann es beim scheinbar harmloseren überirdischen Cache, mit feuchten, durchgefaulten Bohlen und der Bierflasche in der Hand schon ganz anders aussehen. Und da kann der Owner 100x ins Listing schreiben, er übernähme keine Verantwortung.
Ich möchte nicht für Caches zuständig sein, wo die Gefahr besteht, dass sich jemand ernsthaft/ lebensgefährlich verletzen könnte, erstickt oder sonst wie ums Leben kommt - auch wenn er besoffen oder andersweitig zugedröhnt war.


Aber wenn das die neue Generation der Party-Cacher ist, na dann gute Nacht:
http://www.youtube.com/watch?v=30_uuW_JcpE

Da hilft wohl wirklich nur noch 20km Strecke bei T3-5.

vossibaer
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: So 15. Jul 2007, 13:16
Wohnort: München

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitrag von vossibaer » Mi 17. Aug 2011, 14:48

Marschkompasszahl hat geschrieben:Aber wenn das die neue Generation der Party-Cacher ist, na dann gute Nacht:
http://www.youtube.com/watch?v=30_uuW_JcpE

Da hilft wohl wirklich nur noch 20km Strecke bei T3-5.
Bei solchen Suffköppen und Cacheverbrennern überlegt man sich dann schon ob man nicht auch seinen einfachsten Tradi zum PMO macht.... :???:
Bild

Benutzeravatar
Survivaldog
Geocacher
Beiträge: 271
Registriert: Fr 22. Apr 2011, 00:14
Wohnort: 29410 Salzwedel

Re: Trau Dich 7 - Cacher von Polizei aufgegriffen

Beitrag von Survivaldog » Mi 17. Aug 2011, 14:56

Und mal wieder wird das Geocaching zum Nachteil gebannt.
Zum ersten war der Cache an einem Ort der gefählich ist,und zum 2ten sind 2 bekl..... die noch Alkintus hatten da hingemacht.Zum Abschluss hätte man denen den Cache hinten reinstecken sollen und den owner mal sagen müssen das Schilder zu befolgen wären.
Vorallem wenn was Einsturz gefähret ist.

Herzlichen Dank an die Betroffenen
BildBild

Antworten