Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Echtes Outdoor-Smartphone als Garmin-Ersatz

Mobiltelefone und kleine Computer zum Geocaching.

Moderator: morsix

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6108
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Echtes Outdoor-Smartphone als Garmin-Ersatz

Beitrag von hcy » Di 5. Mär 2019, 17:01

Gonzo2000 hat geschrieben:
Di 5. Mär 2019, 13:31
Ich stimme dir zu. Die Entgegnung des werten hcy war allerdings mal dieser das typische altkluge "war früher so, muss heute und in Zukunft auch so sein".
Nein, war lediglich meine Erfahrung mit den Smartphones die ich benutzt habe im Vergleich zum Garmin. Ich hab das auch explizit so geschrieben und nicht verallgemeinert. Lern lesen!
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Werbung:
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6108
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Echtes Outdoor-Smartphone als Garmin-Ersatz

Beitrag von hcy » Di 5. Mär 2019, 17:06

THC hat geschrieben:
Di 5. Mär 2019, 16:23
Und da hilft auch das Zuschalten von Glonass, Baidou..., das sind ihmo nur Verkaufsargumente.
Das eine ist ja auch die Hardware, das andere die Software. Da hab ich ehrlich gesagt auch keine Ahnung ob da jeder Hersteller noch sein eigenes Süppchen kocht. Ich hatte ein ZTE, das konnte ich praktisch gar nicht verwenden zum Cachen oder auch für andere Sachen wie Ingress oder Navi im Auto, die Koordinaten sprangen so dermaßen. Bei meinem Nokia ist es besser aber schlechter als beim Garmin. Kann natürlich sein dass irgendwelche 800+ EUR Smartphones da bessere Ergebnisse liefern, sowas besitze ich nicht.
Ich frage mich auch, was das Teil macht wenn man 3 verschiedene Positionierungssysteme hat die 3 verschiedene Ergebnisse liefern. Wird dann einfach der Mittelwert berechnet (evtl. schlecht) oder wird zwischen den Ergebnissen hin und her gesprungen (auch schlecht) oder was passiert?
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Lada1976
Geocacher
Beiträge: 85
Registriert: Di 5. Sep 2017, 21:52

Re: Echtes Outdoor-Smartphone als Garmin-Ersatz

Beitrag von Lada1976 » Di 5. Mär 2019, 18:30

Die Genauigkeit wird momentan wohl nur unter schwierigen Bedingungen verbessert. Zukünftige Chips sollen aber auch bei guten Bedingungen verbesserungen liefern.
Siehe hier: https://www.navigation-professionell.de ... -vorteile/

Lada1976
Geocacher
Beiträge: 85
Registriert: Di 5. Sep 2017, 21:52

Re: Echtes Outdoor-Smartphone als Garmin-Ersatz

Beitrag von Lada1976 » Sa 15. Jun 2019, 15:28

Um mal auf die Ausgangsfrage zurückzukommen...
Ich brauche eh ein neues Handy da mein Windowsphone bald gar nicht mehr zu gebrauchen ist (Windows Mobile ist tot). Geocaching-App geht nach API-Umstellung jetzt schon nur noch offline.
Ich liebäugle auch gerade mit dem Blackview 6900 Pro. @acholzer: gibts hier was neues? Schon gekauft oder anderweitig Erfahrungen gefunden?

Antworten