Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geocaching - Paperless mit Iphone & Ipod Touch

Mobiltelefone und kleine Computer zum Geocaching.

Moderator: morsix

chipkrieger
Geocacher
Beiträge: 183
Registriert: Mo 12. Feb 2007, 21:36
Wohnort: Hamburg-Meiendorf

Geocaching - Paperless mit Iphone & Ipod Touch

Beitrag von chipkrieger » Di 18. Nov 2008, 01:43

Kürzlich ist ein weiteres Tool zum Geocachen mit dem iPhone aufgetaucht. Das Programm heißt iGeocacher und bietet den Vorteil dass man die Cachebeschreibung tatsächlich Offline aufrufen kann. Besonders iPodTouch Besitzer dürfte dies freuen.

Dies setzt allerdings voraus dass man die Caches vorher z.B. im .GPX oder .LOC Format auf das iPhone/ iPod gebracht hat.

Das funktioniert entweder lokal über den integrierten Webserver von OSX (oder Windows) oder man lädt die GPX Datei auf einen Webserver. Diese Möglichkeit finde ich persönlich etwas besser, da man evtl. von unterwegs aus doch noch Zugriff auf die Daten bekommen kann.

Sind die Caches einmal auf dem iPhone, kann man sie sich nach Name, Entfernung (iGeocacher nutzt das integrierte GPS des iPhone 3G) oder nach Datum des Aufspielens anzeigen lassen. Bilder die in die Cachebeschreibung integriert sind werden gut dargestellt, Zugehörige Dateien wie etwa Bilder oder PDFs werden leider nicht mit heruntergeladen.

Zudem bietet iGeocacher keine Navigationsfunktion im eigentlichen Sinn, es lassen sich zwar die aktuelle Position und die Position des gewählten Waypoints anzeigen aber einen Zeiger wie man es aus GeopherLite oder von anderen Navigationsgeräten her kennt sucht man vergebens. Neue Wegpunkte lassen sich aber hinzufügen.

Besonders praktisch für die Anreise ist die schöne Funktion dass man sich die Startkoordinaten via GoogleMaps auf dem iPhone anzeigen lassen kann. Zudem lässt sich von diesem Programm aus (Internet und etwas Masochismus vorausgesetzt) der gefundene Cache loggen.

Außerdem lassen sich Caches noch in 5 verschiedene Gruppen unterteilen. Der Phantasie sind da mal wieder keine Grenzen gesetzt.

Der Hersteller hat auf seiner Webseite ayefon.com einige (bisweilen ermüdende)Hilfs- und Erklärungs- und Einführungsvideos zum Programm bereitgestellt. Insbesondere bei der Einrichtung des lokalen Webservers dankt man dafür. Im großen und ganzen ist das Programm an sich aber selbsterklärend.

Ob sich der hohe Preis von 11,95 Euro lohnt muss jeder mit sich selbst ausmachen, da bei fast allen Varianten des Paperless Caching immer der Nachteil von gerade fehlenden Bildern etc. besteht. Zudem kommt man halt um Stift und Papier manchmal nicht herum. Wer nur Tradis suchen will ist sicherlich sehr gut bedient, alle anderen werden evtl. Abstriche machen müssen die aber nicht am Programm selbst liegen.
Quelle: www.geocaching-franken.de

Bin gerade am Testen und bekomme irgendwie die gpx Datei nicht importiert.
Aber ich klemme mich mal dahinter.

Ausserdem gibt es im AppStore einige andere Geocaching Tools:

- Geocaching Toolkit iGCT (Ein Hilfstool für kleinere Rätsel mit Decrypter usw)
- Geocaching (Suchtool von Groundspeak selber)
- MotionX GPS (damit soll man das Iphone 3G als GPS Gerät nutzen können)
- Geopher Lite (siehe MotionX GPS)
- Geofinder (Egal wo Ihr seid, ein Klick und es werden Euch alle Caches in der Umgebung angezeigt)

Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig informieren.
Bei unserem Hobby verwenden wir
milliardenteure Satellitentechnik. ..Und was macht Ihr so?
Bild

Werbung:
chipkrieger
Geocacher
Beiträge: 183
Registriert: Mo 12. Feb 2007, 21:36
Wohnort: Hamburg-Meiendorf

Re: Geocaching - Paperless mit Iphone & Ipod Touch

Beitrag von chipkrieger » Di 18. Nov 2008, 01:55

//Edit:

Habe es jetzt hinbekommen, eine GPX Datei mit allen Umkreis-Caches zu importieren.
Geile Sache ! Ist ein richtig gute Tool für das Paperless Cachen, wenn man mal kein Netz hat.

Wer Fragen dazu hat, kann sich gerne bei mir melden.
Bei unserem Hobby verwenden wir
milliardenteure Satellitentechnik. ..Und was macht Ihr so?
Bild

Benutzeravatar
Gecko-1
Geowizard
Beiträge: 1204
Registriert: Do 25. Aug 2005, 13:02
Kontaktdaten:

Re: Geocaching - Paperless mit Iphone & Ipod Touch

Beitrag von Gecko-1 » Di 18. Nov 2008, 06:10

Noch andere nützliche Apps auf dem iphone die man für Geocaching nutzen kann:

http://www.geocaching-franken.de/?p=1462

chipkrieger
Geocacher
Beiträge: 183
Registriert: Mo 12. Feb 2007, 21:36
Wohnort: Hamburg-Meiendorf

Re: Geocaching - Paperless mit Iphone & Ipod Touch

Beitrag von chipkrieger » Di 18. Nov 2008, 14:59

Ich habe die Software iGeocaching heute mal getestet und bin sehr begeistert !
Selbst bei meinem IPhone der ersten Generation, erkennt das Tool anhand von W-Lan Netzwerken wo man ist und zeigt einem alle Caches in der Umgebung. :handy:
Auch das Paperless Cachen ist top. Schnell und übersichtlich werden die Cache Beschreibungen angezeigt. Das Tool ist seine 12 Euro auf jeden Fall wert. (Jedenfalls für mich). Ich weiss auch dass jetzt alle PDA Besitzer aufheulen und hier gleich mit den zahlreichen kostenlosen Cache-Tools für Windows Mobile winken.

Allerdings haben jetzt auch Iphone Besitzer die richtigen Tools zur Hand.
Und was Benutzerfreundlichkeit angeht sind die Progs wirklich Top!
Bei unserem Hobby verwenden wir
milliardenteure Satellitentechnik. ..Und was macht Ihr so?
Bild

Benutzeravatar
christof
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Sa 8. Nov 2008, 07:59
Wohnort: Münsterland

Re: Geocaching - Paperless mit Iphone & Ipod Touch

Beitrag von christof » Di 27. Jan 2009, 12:22

chipkrieger hat geschrieben: - MotionX GPS (damit soll man das Iphone 3G als GPS Gerät nutzen können)
- Geopher Lite (siehe MotionX GPS)
kennt sich jemand mit diesen prg aus ? Gibts ne Art Anleitung in deutsch??
Bild

Benutzeravatar
Cin
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 5. Jan 2009, 22:02
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Re: Geocaching - Paperless mit Iphone & Ipod Touch

Beitrag von Cin » Do 5. Feb 2009, 16:50

alo ich nutze diverse dieser programme auf dem iphone und kann nur sagen..sehr genau und macht echt tierisch spaß.
man kann schnell über die internetverbindung noch ein paar nette caches raussuchen :)

Benutzeravatar
DarkBirdi
Geomaster
Beiträge: 547
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 00:18
Kontaktdaten:

Re: Geocaching - Paperless mit Iphone & Ipod Touch

Beitrag von DarkBirdi » So 19. Jul 2009, 21:14

ich hab da mal ne frage

und zwar hab ich mir nun 500 St. aus der umgebung geladen aufs iPhone 3GS
nun meine frage dieser gpx werden ja bei igeocacher auf dem server gespeichert.

wie kann ich diese nun löschen?

Alex1905
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Mo 22. Okt 2007, 18:22
Wohnort: Konz
Kontaktdaten:

Re: Geocaching - Paperless mit Iphone & Ipod Touch

Beitrag von Alex1905 » Mo 24. Aug 2009, 00:46

Also ich cache nun auch seit einer Woche mit dem Iphone g3s, und mir gefällt das richtig gut. Dank der I-net Flat kann man auch überall unterwegs mal im netz nachgucken wo das nächste cache ist. eine super sache, und spart auch jede menge papier, farbe und zeit :D
Bild

LiebesBinchen
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Di 28. Apr 2009, 17:34

Re: Geocaching - Paperless mit Iphone & Ipod Touch

Beitrag von LiebesBinchen » Di 1. Sep 2009, 14:47

Hi ihr!
Ich habe mal ne Frage und dache, am Besten passt die hier rein:
Ich habe ein Iphone 3G und die Geocaching App. Bisher liefs zwar langsam, aber es lief. Seit einigen Tagen lässt die App sich aber nicht mehr öffnen. :???:
Kennt jemand das Problem oder hat eine Idee, wie ich dat Dingen wieder ans Laufen kriege?(Ich nutze es nur fürs paperless, zum cachen nehm ich lieber mein Garmin).
Soll ich die App nochmal neu draufladen? Und wenn ja, muss ich die "alte" erst runterschmeißen vom Iphone? Wie geht das überhaupt? Fragen über Fragen :hilfe:
Interpunktion und Orthographie dieses Postings ist frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.

Benutzeravatar
Trabifahrer
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 23:14

Re: Geocaching - Paperless mit Iphone & Ipod Touch

Beitrag von Trabifahrer » Di 1. Sep 2009, 15:31

App-Löschen:

- Auf das Icon drücken und gedrückt halten (für ca. 5 Sekunden)
- Danach fangen alle Icons zu wackeln an
- An installierten Apps ist links oben ein Kreuz zu sehen, dort drücken
- Abfragen ob man es löschen und bewerten möchte bestätigen
- Neuinstallieren (kostet auch nichts mehr)
- Spaß haben

Die Probleme hatte ich in letzter Zeit auch des öfteren, nach mehrmaligen Löschen und Neuinstallieren gehts wieder...
Bild

Antworten