Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Motorola kündigt neues Defy+ an...

Mobiltelefone und kleine Computer zum Geocaching.

Moderator: morsix

Benutzeravatar
ZakMcKracken
Geomaster
Beiträge: 385
Registriert: Di 9. Aug 2011, 20:04

Re: Motorola kündigt neues Defy+ an...

Beitrag von ZakMcKracken » Sa 10. Mär 2012, 20:01

i believe i spider! Sry my english is so what from under the pig, that you would say "Holla the woodfairy!"

Werbung:
MrsBean
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 22:49
Wohnort: Pendelt

Re: Motorola kündigt neues Defy+ an...

Beitrag von MrsBean » Sa 10. Mär 2012, 20:13

Schau mal hier, da kann man für ganze (Bundes-)Länder Karten runterladen, die sind auch gar nicht schlecht:

http://www.vectormaps4locus.eu/

Ob man damit routen kann, habe ich allerdings noch nicht probiert...

Bierkrug
Geocacher
Beiträge: 85
Registriert: Do 7. Aug 2008, 17:44

Re: Motorola kündigt neues Defy+ an...

Beitrag von Bierkrug » So 11. Mär 2012, 10:19

Sorry, dass ich da nachfragen muss, ich kenn mich da ech noch nicht aus. Ich habe beide Karten, wenn ich jetzt eine von beiden in den Locus-maps-Ordnerr auf dem Def hochlade, ist da leider nichts ("keine Offline-Karten verfügbar") Was läuft da noch nicht? Muss man die "importieren" da kann ich aber nicht auf den entsprechenden notebook-Ordner browsen.?!

Und: es geht wirklich nicht, dass ich die Garmin Topo hochlade? Es gibt auch Warum eigentlich nicht? Ich finde diese Karte sehr gut und würde sie gerne auch unterwegs nutzen. Es gibt doch auch einen maps-Ordner auf dem defy, und "meine Karten" auch. :???:
"Gemütlichkeit ist das Geflecht aus ->Zeit - Bier - Geld"

(Gerhard Polt)

TinaJosh
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 23:07

Re: Motorola kündigt neues Defy+ an...

Beitrag von TinaJosh » Do 15. Mär 2012, 11:54

ZakMcKracken hat geschrieben:Heute die ersten paar Caches mit dem Defy+ absolviert.
Als Software benutze ich c:geo.
Angezeigt hat das Defy+ immer eine recht ordentliche Genauigkeit. Allerdings hing die Anzeige der Örtlichkeit immer ein paar Sekunden hinterher.
Bei einem Cache wusste ich im Vorfeld in etwa, wo ich hin musste, habe den Behälter dann auch lokalisiert. Dann habe ich das Defy+ geholt und bin damit zum Cache gegangen. Angekommen bin ich mit 12 m Entfernung, die dann in den nächsten paar Sekunden bis auf 2 Meter Entfernung angekommen ist. Man muss also ein gewisses "hinterherziehen" des Standortes mit beachten.

Es ist also mit dem Defy durchaus möglich, mein Magellan ist mir aber doch lieber.
Wir haben ein Dakota 20 im Einsatz und sind super zufrieden. Nun brauche ich (Tina) ein neues Handy und möchte ein Smartphone kaufen mit dem das geocaching gut machbar ist.

Es soll das Garmin nicht ersetzen, sondern dazu dienen wenn man ohne Garmin unterwegs ist und sich Zeit zum geocachen ergibt, spontan schauen kann was aktuell am Ort möglich ist und dann halt mal los zieht um den ein oder anderen Tradi am Wegesrand einzusammeln, oder vielleicht einen kleinen Multi zu machen. Allerdings habe ich keine Lust über google maps Navigation ausschließlich online zu machen. Sicherlich gibt es da auch offline Möglichkeiten, (als App) oder?

Wenn das Smartphone einen Kompass (onboard) hat ist das natürlich super. Den kann man dann auch für anderes nutzen. Wenn es Outdoorqualitäten hat umso besser (nicht nur beim geocaching). Selbstverständlich wird es auch praktisch sein, wenn man mit dem Garmin auf einem Multi unterwegs ist, mal was im I-Net zu checken.

Ansonsten soll es prima zum telefonieren und SMS schreiben dienen. Spiele, Musik und Kamera interessieren mich nicht, aber wenn es möglich wäre Kontakte und Termine aus Outlook zu synchronisieren, ohne sie bei google oder sonstwo auf nem Server zwischen zu speichern, wäre oberklasse. Vielleicht gibt es da was über eine App.

Ich hatte bislang noch kein Smartphone und habe keinen Plan was man an Apps braucht, was gut funktioniert und wo man besser die Finger von lässt. Für mich ist alles ganz neu.
Als erstes also die Hardware. Da dachte ich an das Defi+, in der Hoffnung, dass das immer wieder geschilderte Lautsprecherproblem bald gelöst wird, weil mir da auch die Displaygröße und die Auflösung gut gefallen.

Weiß jemand was wegen der Outlook Sync. bzw. dem Lautsprecherproblem?
Gruß Tina + Josh

Benutzeravatar
izaseba
Geomaster
Beiträge: 963
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 00:14
Wohnort: 47661 Issum

AW: Motorola kündigt neues Defy+ an...

Beitrag von izaseba » Do 15. Mär 2012, 12:56

Lautsprecher Problem dürfte wohl zu Vergangenheit gehören.
Man liest in den Foren kaum was darüber...
Eher in Verbindung mit Defy ohne plus.
Die Synchronisation mit Outlook dürfte eher das Problem darstellen...
Man muss allerdings dazu sagen, dass selbst MS mit ihrem neuem Win Mobile nicht direkt mit Outlook synchronisieren will, sondern über die Wolke.
Ich glaube die Offline Synchronisation langsam aus Mode kommt, egal was man davon hält.
Sonst ist der Defy ein tolles Gerät und ich bereue den Kauf nicht...
Na gut ich habe auch seit mein altes Win Mobile 6.5 bei einem Wandercache vor über zwei Jahren abgesoffen ist nichts mit Microsoft am Hut, und die Synchronisation ist mir egal...

Gruß Sebastian

TinaJosh
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 23:07

Re: AW: Motorola kündigt neues Defy+ an...

Beitrag von TinaJosh » Fr 16. Mär 2012, 06:06

izaseba hat geschrieben:Lautsprecher Problem dürfte wohl zu Vergangenheit gehören.
Man liest in den Foren kaum was darüber...
Eher in Verbindung mit Defy ohne plus.
Die Synchronisation mit Outlook dürfte eher das Problem darstellen...
Man muss allerdings dazu sagen, dass selbst MS mit ihrem neuem Win Mobile nicht direkt mit Outlook synchronisieren will, sondern über die Wolke.
Ich glaube die Offline Synchronisation langsam aus Mode kommt, egal was man davon hält.
Sonst ist der Defy ein tolles Gerät und ich bereue den Kauf nicht...
Na gut ich habe auch seit mein altes Win Mobile 6.5 bei einem Wandercache vor über zwei Jahren abgesoffen ist nichts mit Microsoft am Hut, und die Synchronisation ist mir egal...

Gruß Sebastian
Ich hatte in den Foren auch beim Defi+ wegen Lautsprecherproblemen gelesen. Ich frag mich natürlich wie repräsentativ das ist. Wieviel Prozent haben has Probblem wohl?

Dass Outlook Sync. bei MS mit dem neusten WinMobile auch nur über Clud gehen soll habe ich auch gehört. MS versucht es den Kunden wohl als Vorteil zu verkaufen. Für mich ist alles was ich auf Servern speicher (gewollt oder ungewollt) nicht automatisch ein Vorteil.

Weiß jemand ob es eine App gibt, mit der man das Defi+ direkt mit seinem Outlook syncronisieren kann?

Und wie ist das mit dieser ONBOARD Navigation ohne Internetverbindung mit Apps geht muss ich mir mal in einer ruhigen Stunde erklären lassen wenn ich das Gerät in Händen habe. Bislang verstehe ich meist nur Bahnhof wegen der Apps. Was die machen und wie die mir nützen und wie man die drauf bekommt und wie dann alles funzt.
Gruß Tina + Josh

Antworten