Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Samsung Xcover2 (S7710)

Mobiltelefone und kleine Computer zum Geocaching.

Moderator: morsix

Strobi-Boy
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 07:40

Re: Samsung Xcover2 (S7710)

Beitrag von Strobi-Boy »

Hallöchen,
wollte mich doch mal erkundigen, ob es schon die 1. GeoCaching - Erfahrungsberichte mit dem Samsung XCover2 gibt? Ich interessiere mich auch, speziell wegen Geocaching, für dieses "Outdoor" Handy, möchte keine zwei Geräte mit mir rumtragen!

Über ein paar Erfahrungswerte würde ich mich sehr freuen!

Grüssle Sebastian
rautaxe
Geomaster
Beiträge: 366
Registriert: Do 25. Okt 2007, 21:38
Wohnort: Buchholz i. d. Nordheide

Re: Samsung Xcover2 (S7710)

Beitrag von rautaxe »

Hochziehender Lowrance Sierra Triton 500 Besitzer.
Benutzeravatar
dg7nct
Geocacher
Beiträge: 46
Registriert: Do 16. Dez 2010, 16:40
Wohnort: 96482 Ahorn - Coburg
Kontaktdaten:

Re: Samsung Xcover2 (S7710)

Beitrag von dg7nct »

Jetzt habe ich das Xcover 2 schon eine Weile und die Formatierungsphase des Akkus ist abgeschlossen und nun bin ich von dem Durchhaltevermögen dieses Energiespeichers doch überrascht!

Das Gerät hängt generell über Nacht am Strom. Früh um 4 Uhr aufstehen, Handy vom Netz genommen und gleich 2 Stunden im Wlan damit gearbeitet. Dann auf Arbeit und zwischendurch immer wieder mal via Mobilnetz nach dem Rechten geschaut. Freitag mittag, Feierabend und weiter gehts. Voxer läuft im Wlan ne Stunde, dann auf zum Cachen um mal die Genauigkeit des Gerätes zu testen.

Also 2 Tradis damit gesucht und dann Mobiles Netzwerk angelassen. Am Abend wieder zu Hause und im Wlan gleich weitergespielt. Danach noch ein Nachtcache mit vielen Fotos die das Handy machen musste.

Zu Hause gleich wieder im Wlan weitergemacht und gegen 01.30 ab ins Bett und das Smartphone mit 30% Restkapazität ans Netz.

Bei dieser Ausdauer kann man sich denke ich nicht beschweren, das Ding hält echt gut durch!

Ansonsten gibt es nichts Negatives über das Handy zu sagen. Es tut was es soll, läuft flüssig und das Display ist auch bei Tageslicht gut ablesbar. Die Benutzeroberfläche gefällt mir und lässt kaum Wünsche offen.

Natürlich war ich damit auch schon testweise mal Geocachen und dank Glonass-Empfang ist die Genauigkeit sehr gut, auch unter schwierigen Bedingungen.
Bild Bild
Benutzeravatar
GeoLemmi
Geomaster
Beiträge: 899
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Samsung Xcover2 (S7710)

Beitrag von GeoLemmi »

Wie sind jetzt eure Erfahrungen?

Das einzige was mich stört ist der eingeschränkte Speicher für Apps. Soll sich ja bei ca. 850 MB einpendeln und das wäre schon heftig eng. Verschiebbar sind sie ja nicht. Gab fürs S4 ein Update fürs App auf SD verschieben, aber beim XCover hörte man davon noch nichts. Soll noch nicht gehn.

Wobei ich keine Spiele nutze und das Smartphone primär fürs Cachen nehme.

Mit Root solls ja lösbar sein, aber damit wäre Garantie weg.

Reicht der Speicher? Wie sind eure Erfahrungen im Altag? Ist ja mittlerweile ein paar Tage schon draussen.

Wie gesagt, dass mit dem Speicher ist das einzige was mich aktuell vom Kauf abhält.

Gruss Lemmi1de.
Cachebox on Samsung Galaxy S9 rocks! :D
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Samsung Xcover2 (S7710)

Beitrag von adorfer »

Wenn man die Kiste rooten kann dann sollte App2SD doch überall die Lösung sein, sofern denn ein SD-Slot vorhanden ist.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
Benutzeravatar
GeoLemmi
Geomaster
Beiträge: 899
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Samsung Xcover2 (S7710)

Beitrag von GeoLemmi »

Mit dem Rooten hast du ja nicht unrecht.

Aber ehrlich gesagt will man eher ein Smartphone kaufen, dass im Kaufzustand schon so zu brauchen ist und nicht erst wenn man eingreift und dann die Garantie riskiert.
Cachebox on Samsung Galaxy S9 rocks! :D
Antworten