Seite 1 von 1

Endlich genug Power für Palm und Co.

Verfasst: So 7. Nov 2004, 12:54
von De Dithmarscher
Fand ich heute im Heise Forum und könnte eine geniale portable Stromquelle für alle mobilen Kleingeräte sein:

http://www.socketcom.com/product/AC4009-541.asp

Bis denne,
Dieter

Verfasst: Di 9. Nov 2004, 15:29
von kapege.de
Sieht mir wie 'n simples Batteriepack aus. Kann man sich für 'n paar €€€ auch beim Elektronikhändler kaufen.

Ich verwende allerdings etwas anderes. Ist halt die Luxus-Variante.

Peter

Verfasst: Di 9. Nov 2004, 15:48
von Taekwandodo
Also diese Solarmatte hab ich auch schon nen halbes Jahr im Auge! Bei Garmin.de gesehen aber nirgendswo zu kaufen gefunden .... :(
Schnüffle da schon überall rum aber niemand kann mir helfen ....
wo hast du deins den her?

Verfasst: Di 16. Nov 2004, 14:52
von kapege.de
Taekwandodo hat geschrieben:Also diese Solarmatte hab ich auch schon nen halbes Jahr im Auge! Bei Garmin.de gesehen aber nirgendswo zu kaufen gefunden .... :(
Schnüffle da schon überall rum aber niemand kann mir helfen ....
wo hast du deins den her?
Die 10-Watt-Matte ist große Kacke! Sie ist sau-empfindlich; man kann sie nur rollen (ich hab sie in die Isomatte mit eingerollt) - aber das Schärfste ist, daß sie nur ca. 3,5 Watt/peak bringt. Nachdem ich die erste Matte deswegen ausgetauscht hatte, war's bei der zweiten genauso schlimm. Da hab ich mir mein Geld wiedergeben lassen. Die Matten - wenn Du's unbedingt ausprobieren willst - gibt's bei Conrad (http://www.conrad.de).

Der iSun mit seinen 2,2 Watt dagegen ist stabil und bringt die versprochene Leistung auch. Nur im dichten Wald schalte ich auf meinen Nabendynmo um.

Peter

Verfasst: Do 24. Mär 2005, 16:15
von hollgi
Ich benutze auch denBatteriepack/solarlader und finde ihn echt super, und da er ne Zigarettenanzündbuchse hat Autostromversorgungskabe(puh,das sind wörter) dran und fertig ist die externe und multifunktionelle Stromversorgung