Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Erfahrung mit Sony Xperia Z5 Compact?

Mobiltelefone und kleine Computer zum Geocaching.

Moderator: morsix

Antworten
Benutzeravatar
GeoHawk
Geocacher
Beiträge: 157
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 23:24

Erfahrung mit Sony Xperia Z5 Compact?

Beitrag von GeoHawk » Sa 12. Dez 2015, 14:16

Momentan Cache ich mit einem Garmin Oregon 450 und einem von Alcatel One Touch Smartphone mit Android.

Letzteres wäre praktisch als Lückenfüller falls das Oregon mal nicht zur Hand ist oder keine entsprechende Pocketquery drauf ist. Dumm nur, das der Kompass bei meinem Alcatel Handy überall hin zeigt, nur nicht in Richtung der Caches. Mehrfaches Kompass Kalibrieren hilft leider auch nicht - gerade kurz vor dem Ziel springt die Kompassnadel wild hin und her und schickt mich mal nach links und dann rechts oder sonst wohin. Das Oregon dagegen zeigt im unmittelbaren Vergleich stur auf das Ziel bis man quasi drauf steht. Passend zu diesem Verhalten weiß man Handy auch nie genau, wo eigentlich Norden ist, meine Position auf der Karte dagegen stimmt in aller Regel. Ich vermute, hier hat der Kompass ein Problem, während die Positionsbestimmung per GPS in Ordnung ist.

Nun hat das Alcatel Handy langsam seine Lebensdauer erreicht und ich denke über eine Neuanschaffung nach. Das Sony Xperia Z5 Compact macht einen guten Eindruck, seine Vorgänger werden hier im Forum gelegentlich zum Cachen empfohlen.

Meine Frage nun: Kann ich beim Sony Xperia Z5 Compact einen besseren Kompass erwarten? Oder muss ich mich auf ähnliche Probleme wie beim Alcatel einstellen?

Das bei aktuellen Handys die GPS Genauigkeit OK bis gut ist ist mir bekannt. Soweit es um den Abstand zum Cache geht bin ich ja mit meinem Alcatel Handy zufrieden. Es nervt halt nur, wenn nach der Ansage "Cache 173 m voraus" nach wenigen Schritten der Kompasszeiger umspringt und "159 m nach links" verkündet.
Sony Xperia Z5 Compact mit c:geo und Freizeitkarte.
Garmin Oregon 450, FW 6.20, SanDisk 8 GB µSD (Class 2), Eneloop Akkus, Vikuiti™ ARMR200 Schutzfolie matt, Freizeitkarte

Werbung:
sternö
Geocacher
Beiträge: 234
Registriert: So 17. Mär 2013, 17:35

Re: Erfahrung mit Sony Xperia Z5 Compact?

Beitrag von sternö » So 13. Dez 2015, 17:45

Bist du sicher, dass das Alcatel einen magnetischen Kompass hat?

Benutzeravatar
GeoHawk
Geocacher
Beiträge: 157
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 23:24

Re: Erfahrung mit Sony Xperia Z5 Compact?

Beitrag von GeoHawk » So 13. Dez 2015, 18:02

Ja, sehr sicher. Leider einen, der für seine Schwächen bekannt ist.
Sony Xperia Z5 Compact mit c:geo und Freizeitkarte.
Garmin Oregon 450, FW 6.20, SanDisk 8 GB µSD (Class 2), Eneloop Akkus, Vikuiti™ ARMR200 Schutzfolie matt, Freizeitkarte

Benutzeravatar
GeoHawk
Geocacher
Beiträge: 157
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 23:24

Re: Erfahrung mit Sony Xperia Z5 Compact?

Beitrag von GeoHawk » Mo 4. Jan 2016, 17:41

Habe nun ein Sony Xperia Z5 Compact. Leider mit ganz ähnlichen Problemen wie beim alten Alcatel Teil :/

Schade, hatte gehofft mir dem neuen Handy wäre Geo Caching möglich, bislang ist mir dies aber noch nicht gelungen.
Sony Xperia Z5 Compact mit c:geo und Freizeitkarte.
Garmin Oregon 450, FW 6.20, SanDisk 8 GB µSD (Class 2), Eneloop Akkus, Vikuiti™ ARMR200 Schutzfolie matt, Freizeitkarte

Benutzeravatar
GeoHawk
Geocacher
Beiträge: 157
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 23:24

Re: Erfahrung mit Sony Xperia Z5 Compact?

Beitrag von GeoHawk » Mi 6. Jan 2016, 15:58

Update: War heute nochmal unterwegs und plötzlich war alles gut. Hatte gestern ein wenig mit Locus Maps experimentiert und da unter anderem für geringe Geschwindigkeiten den Hardware Kompass aktiviert. Das würde zu meinen Beobachtungen passen, wenn ich nicht mit c:geo cachen würde. Oder beeinflussen die Einstellungen in Locus Maps etwa auch c :geo?
Sony Xperia Z5 Compact mit c:geo und Freizeitkarte.
Garmin Oregon 450, FW 6.20, SanDisk 8 GB µSD (Class 2), Eneloop Akkus, Vikuiti™ ARMR200 Schutzfolie matt, Freizeitkarte

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder