Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Zeckenentfernungsgerät

Käschdle suche dort, wo Schäfle, Kälble und Schiffle her kommt.

Moderatoren: Los Muertos, KajakFun

Benutzeravatar
Los Muertos
Geowizard
Beiträge: 2285
Registriert: So 20. Mär 2005, 10:33
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Zeckenentfernungsgerät

Beitrag von Los Muertos » Fr 30. Mai 2008, 17:11

Hat jemand Interesse sich dieses Teil zu bestellen?

http://www.fahrtenbedarf.de/cgi-bin/sho ... 0,0,532840

Wenn sich genügend Interessenten ( mind. 9 Stück) finden, würde ich noch vor dem HAM Event in FN ne Bestellung rausschicken. :D

Die Versandkosten betragen insgesamt 5,20,- und werden mit Sicherheit nicht erhöht. :D
Bild Bild Bild

Werbung:
Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1549
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: Zeckenentfernungsgerät

Beitrag von Guido-30 » Fr 30. Mai 2008, 18:30

Frage doch mal in der nächsten Apotheke nach. Ich habe da so ein Gefühl, dass Du Dir die Versandkosten ganz sparen kannst.

Benutzeravatar
Midjoke
Geocacher
Beiträge: 31
Registriert: Sa 15. Mär 2008, 22:17
Wohnort: NL 5975 Sevenum
Kontaktdaten:

Re: Zeckenentfernungsgerät

Beitrag von Midjoke » Sa 31. Mai 2008, 00:55

hi

die besten Zeckenhaken bei Mensch und Tier sind O'Tom Zeckenhaken. Ich schwoers :) Damit kann man die Zecke nicht zerdruecken und schuetzt sich und Tier davor, so eine Infektion zu bekommen, denn oft erbrechen ja Zecken gefaehrliche Krankheiten auch beim Ziehen.

http://www.netpharmacy.de/gesundheitakt ... index.html
Kriegt man auch bei fast jedem Tierarzt oder in der Apo.
groetjes,

Midjoke

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Re: Zeckenentfernungsgerät

Beitrag von DL3BZZ » So 1. Jun 2008, 10:37

Zecken mit dem Haken rausdrehen, nee ne?
Dat merkt sie doch u. stößt ihr "Dreck" dann erst recht raus. Lieber kurz u. bündig raus ziehen.

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

Benutzeravatar
Mister Tibbs
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 08:37
Wohnort: Alzey (RLP)

Re: Zeckenentfernungsgerät

Beitrag von Mister Tibbs » So 1. Jun 2008, 12:01

Hallo Zusammen,
ich hab immer eine "Zeckenkarte" (offizieller Name) bei mir.
Die ist im Scheck-Kartenformat und somit immer in meinem Portemonnaie.
Hiermit können die Zecken ohne Gewalteinwirkung entfernt werden.
Und die gibt es in jeder Apotheke.
----------------

Benutzeravatar
Midjoke
Geocacher
Beiträge: 31
Registriert: Sa 15. Mär 2008, 22:17
Wohnort: NL 5975 Sevenum
Kontaktdaten:

Re: Zeckenentfernungsgerät

Beitrag von Midjoke » So 1. Jun 2008, 13:56

diese Haken werden von immer mehr Tieraerzten empfohlen WEIL das mit dem Rausko**** dann eben nicht passiert, guck Dir mal den dazugehoerigen Link an, ihr Koerper wird nicht beruehrt.

Es geht wirklich klasse damit, ich wuerde es nie wieder anders machen.

Vor allem koennen damit auch ganz kleine Zecken gut gepackt werden, ohn den Koerper zu druecken.
groetjes,

Midjoke

Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1549
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: Zeckenentfernungsgerät

Beitrag von Guido-30 » So 1. Jun 2008, 17:08

Och nöö, Leute, bitte nicht noch so ein Thread, in dem mindestens 100 Meinungen aufeinander treffen, welches Gerät denn gut oder schlecht ist. So etwas haben wir doch schon.
Hier hat der Threadersteller doch etwas zu EINEM bestimmten Gerät gefragt.

KajakFun
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 21:38
Wohnort: 78224 Singen

Re: Zeckenentfernungsgerät

Beitrag von KajakFun » Di 24. Jun 2008, 20:04

Genau, aber mit dem macht es einfach mehr Spaß :lachtot:
Bild

Benutzeravatar
Grillmeister
Geocacher
Beiträge: 112
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 22:55
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Zeckenentfernungsgerät

Beitrag von Grillmeister » Do 26. Jun 2008, 22:56

KajakFun hat geschrieben:Genau, aber mit dem macht es einfach mehr Spaß :lachtot:
Bild
Och nöö, KajakFun, bitte nicht noch so ein Thread, in dem mindestens 100 Meinungen aufeinander treffen. (Auch wenn es die Mitleser vielleicht interessiert) ;)

Ich habe nämlich die Vorschläge mit nem Kollegen diskutiert und mich für die absolut genialen O'Tom Zeckenhaken entschieden. Jetzt geht die Nachdenkerei wieder los, Mist, Dein Modell weckt nämlich meinen Spieltrieb :D

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Zeckenentfernungsgerät

Beitrag von Schnueffler » Do 26. Jun 2008, 23:05

O'TOM Zeckenhaken hat geschrieben:Der Haken ist insbesondere bei empfindlichen Körperstellen (Augen und Mund) sehr hilfreich.
Also da habe ich noch nie ne Zecke gehabt... :???:
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Gesperrt