Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Der FRED zum Cache: "GRALSPILGER"

Käschdle suche dort, wo Schäfle, Kälble und Schiffle her kommt.

Moderatoren: Los Muertos, KajakFun

goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

Der FRED zum Cache: "GRALSPILGER"

Beitrag von goodbadugly » Do 19. Mai 2005, 13:37

Okay, geschätzte Pilger zum Hl.Gral: dann wollen wir hierfür auch mal einen Fred eröffnen....

Und hier Name, WP und der direkte Link:

GRALSPILGER by goodbadugly
WP: GCNZHG
Startkoordinate: N 47° 41.271 E 009° 04.718

Link: http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 49bd521da9

Werbung:
goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

aktueller Stand: 19.05.05, 14.00 Uhr

Beitrag von goodbadugly » Do 19. Mai 2005, 13:54

So, die FTF-Jagd hat begonnen!

Hinter den Kulissen wird gemauschelt (Stand: heute 14.00 Uhr):

- TANZDOHLE ist unterwegs
- GODDCHEN + KATHI sind bald unterwegs (Autoproblem)
- JOPP-MINIS stehen kurz vor Lösen des Rätsels und sind dann sicher auch schnell unterwegs :) , zumal der Cache sehr discoschuhfreundlich ist :wink: :wink: :wink:

goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von goodbadugly » Do 19. Mai 2005, 17:09

.... und hier eine Botschaft für NOX FRAESE: :wink:

Lieber NOX, Du hattest dir doch für den nächsten GoodBadUgly-Cache so sehr einen Schlusstein (wie im "Da Vinci Code") gewünscht....

Wohlan: hier ist er. Ganz nahe am Finalcache von GRALSPILGER, aber - wie auch im Buch - für die Lösung bedeutungslos. Seltsam: auch hier scheinen die Templer eine Rolle zu spielen...??? :evil: :evil: :evil:

Bild

goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von goodbadugly » Fr 20. Mai 2005, 23:05

Nachdem FTF-Cacherin TANZDOHLE :oops: sich anscheinend nicht traut, ihre erfolgreiche Gralssuche bekanntzugeben, erlauben wir uns mal, einen herzlichen Glückwunsch auszusprechen! :D :D

Für alle weiteren Pilger: nehmt euch Zeit zu sehr genauer Bildbetrachtung am WP03 - es lohnt sich! (leider können einige vergnügliche Fehlinterpretationen hier (noch) nicht zum Bestn gegeben werden ( = Spoilergefahr), aber wir werden sie gerne sammeln und später den erfolgreichen Pilgern zukommen lassen ... :wink:

goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von goodbadugly » Mo 6. Jun 2005, 18:47

Kurze Frage an die Cacher-Community:

Was haltet ihr davon, diesen Cache vom Mystery zu einem MULTI umzulabeln?

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass manche/r von dem Eingangsrätsel abgeschreckt wird (bzw. es nicht lösen kann).

Auch ansonsten könnte ich diesen Cache etwas einfacher machen - oder aber auch etwas schwerer, so dass man sich die Bilder wirklich genau anschauen muss :twisted:

Oder bin ich da einfach zu ungeduldig?

Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker » Mo 6. Jun 2005, 20:38

Was haltet ihr davon, diesen Cache vom Mystery zu einem MULTI umzulabeln?
Kurz gesagt: Nix. :D

Warum denn umlabeln oder verändern? Ist doch prima so wie er ist, der Cache.

Am Eingangsrätsel haben die Klappspatenninjas auch ganz schön geknabbert und konnten es dann nicht lösen. Das lag aber vielmehr am Streß EVENT HORIZON zu verlegen. Wenn man sich mal kurz intensiv reinhängt kann man das Eingangsrätsel recht zügig lösen. Haben wir dann auch.

Vor Ort sind die Aufgaben und Stationen gut zu finden und auch das Lösen der Aufgaben ist wirklich nicht zu schwer. Wir haben den schönen Ausflug sehr genossen. Selbst wir, als nicht-Kirchgänger (GBU, kannst du uns das je verzeihen? :wink: ), fanden die Bauwerke samt Kunstwerken und die Umgebung toll.
Alles in allem ein stimmiger Cache. Sicherlich ist er auch für Urlauber der Region Hegau/Bodensee einen Besuch wert.
Man sollte allerdings zumindest mobil sein in Form von Auto/Moped, Fahrrad oder auch Boot (hätten wir das gewusst 8)).

Unser einziges Problem lag darin, dass wir unsere Digicam einmal im Auto vergessen hatten und man ausgerechnet an der Stage viel notieren musste. Da unser Kurzzeitgedächtnis damit aber überfordert war, haben wir dann recht viel abschreiben müssen. :evil:

Ach ja, haben wir gar nicht mehr dran gedacht:
- Die Korrektur der Cache-Beschreibung an Stage 1 wird langsam unleserlich
- Das Laminieren an Stage 3 hat nicht so geklappt und löst sich auf.

Unser Fazit: Gutes Rätsel, guter Cache, schöner Ausflug - nix verändern.Bild

JOPP-Minis
Geocacher
Beiträge: 220
Registriert: Sa 18. Dez 2004, 17:36
Wohnort: Singen Htwl.

Beitrag von JOPP-Minis » Mo 6. Jun 2005, 21:47

genau nix verändern!!
ich werd den cache morgen wahrscheinlich endlich beenden, dann kann gbu endlich einen 4. eintrag lesen.
Erziehung ist organisierte Verteidigung der Erwachsenen gegen die Jugend.

goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von goodbadugly » Di 7. Jun 2005, 12:20

Okay - Danke für die Rückmeldungen!

Einstweilen werden wir mal nix verändern und abwarten. Vielleicht höchstens eine englische Sprachfassung ergänzen. (Damit unsere Schweizer Cacher-Freunde nicht nur auf die hochdeutsche Fassung angewiesen sind :wink: :wink: :wink: ).

Danke auch für die Hinweise zum Zustand der Notes - sie werden alsbald ausgetauscht.

KajakFun
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 21:38
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von KajakFun » Sa 16. Jul 2005, 12:42

Übrigens...Das größte Mißtrauensvotum gegen Gott sind Blitzableiter an Kirchen :twisted:.

goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von goodbadugly » Sa 16. Jul 2005, 22:02

KajakFun hat geschrieben:Übrigens...Das größte Mißtrauensvotum gegen Gott sind Blitzableiter an Kirchen :twisted:.
wenigstens ein "konstruktives Mißtrauensvotum"... :wink: :wink:

Antworten