Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Käschdle suche dort, wo Schäfle, Kälble und Schiffle her kommt.

Moderatoren: Los Muertos, KajakFun

Benutzeravatar
jonny_boy
Geocacher
Beiträge: 92
Registriert: Do 23. Apr 2009, 15:59
Wohnort: Salem am Bodensee

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von jonny_boy » Di 12. Mai 2009, 06:20

Waarrgghhh vllt schaff ich es heute Abend ^^ aber Wochenende wär mir schon lieber *grml*

Werbung:
Nelisormi
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 17:39

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von Nelisormi » Di 12. Mai 2009, 07:57

ja wie - sechs mal auf der watch liste und noch kein FTF ?

;-)

Benutzeravatar
jonny_boy
Geocacher
Beiträge: 92
Registriert: Do 23. Apr 2009, 15:59
Wohnort: Salem am Bodensee

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von jonny_boy » Di 12. Mai 2009, 15:15

Das liegt wohl daran: NACHTcache :-) und am TAG einen NACHTcache zu finden ist garnicht sooo einfach :P

Benutzeravatar
Los Muertos
Geowizard
Beiträge: 2285
Registriert: So 20. Mär 2005, 10:33
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von Los Muertos » Di 12. Mai 2009, 20:53

Nelisormi hat geschrieben:ja wie - sechs mal auf der watch liste und noch kein FTF ?

;-)
Doch doch, aber heute Naxht war ich zu müde und nach dem Schlaf mußte ich schaffen.
Aber der FTF Log ist jetzt raus. :D

War echt geil :D :D

Hat mich aber schon gewundert das sich eigentlich keiner aufgemacht hat (ausser smithi)...... :???:
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
jonny_boy
Geocacher
Beiträge: 92
Registriert: Do 23. Apr 2009, 15:59
Wohnort: Salem am Bodensee

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von jonny_boy » Mi 13. Mai 2009, 01:55

Also ich war heut Abend im dreier Team unterwegs in Altbodman :-)

War mein erster Nachtcache überhaupt und dazu noch mein erster Cache bei dem ich zwei absolute Muggels dabei hatte ^^

Ich kann diesen Cache nur absolut und bedingungslos weiterempfehlen!!

Es gibt unzählige WOW Momente während dem Cache.

Wir haben ca. 3 Stunden gebraucht, war auch echt nicht ganz einfach. Es hat geregnet wie aus Eimern, aber trotzdem gefunden.

Haben zwar einmal den Telefonjoker benutzt, der war aber auch vorgewarnt.... mmhh von wem?? Seit ehrlich ^^

Wer hat uns eigentlich von oben herab beschattet ;)
Als wir dann auch an ort und stelle waren, wussten wir warum so gelacht und getuschelt wurde :-)

Gruß Flo --> infiziert vom Nachtcaching ;)

SchwesterD
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Fr 29. Dez 2006, 10:48
Wohnort: 78467 Konstanz
Kontaktdaten:

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von SchwesterD » Mi 13. Mai 2009, 07:36

Dass es Los Muertos mal wieder nicht geschafft hat, nach seinem FTF diesen auch gleich zu loggen, ist ja mal wieder typisch... :hilfe: und schade eigentlich. Wo doch sogar der cache-Neuling jonny_boy die Etiquette beherrscht, zumindest eine Mini-Note zu hinterlassen... :p Wenn man schon >2h des nächtens unterwegs ist, dann kommts auf die 5 Minuten (incl. PC hoch- und runterfahren) fürs Loggen einer Mini-Note ja auch nicht mehr an. :roll:

Naja, manche sind und bleiben unverbesserlich... :zensur:

Gruß vom See,

SchwesterD - der sich schon sehr auf den Cache freut !!

Nelisormi
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 17:39

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von Nelisormi » Mi 13. Mai 2009, 08:12

in strömendem Regen mit Teelichtern um die Ruine herumfunzeln nenne ich wahren Einsatz ;-)
- dann freu ich mich mal auf Ende Mai.

Benutzeravatar
jonny_boy
Geocacher
Beiträge: 92
Registriert: Do 23. Apr 2009, 15:59
Wohnort: Salem am Bodensee

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von jonny_boy » Mi 13. Mai 2009, 08:59

SchwesterD hat geschrieben:Dass es Los Muertos mal wieder nicht geschafft hat, nach seinem FTF diesen auch gleich zu loggen, ist ja mal wieder typisch... :hilfe: und schade eigentlich. Wo doch sogar der cache-Neuling jonny_boy die Etiquette beherrscht, zumindest eine Mini-Note zu hinterlassen... :p Wenn man schon >2h des nächtens unterwegs ist, dann kommts auf die 5 Minuten (incl. PC hoch- und runterfahren) fürs Loggen einer Mini-Note ja auch nicht mehr an. :roll:

Naja, manche sind und bleiben unverbesserlich... :zensur:

Gruß vom See,

SchwesterD - der sich schon sehr auf den Cache freut !!

danke für die Blumen ;)

Bevor wir losgefahren sind haben wir extra nocheinmal geschaut: NOCH KEIN FOUND!! Vllt wird das also unser erster FTF.... die Hoffnung wurde gleich zerstört durch Tuxracer den wir oben auf der Burg erspäht haben, mmhh wobei, vllt hat er uns zuerst gesehn ^^ bzw. gehört *gg*
Aber egal, dachten vllt daran dann zweiter zu sein...
Nix wars... das Logbuch war ja schon fast "voll" ( nummer 4 waren wir glaub ) obwohl noch NICHTS im Online Log stand *gg*

Aber egal: GEIL wars trotzdem ;)

Achja: Teelichter brennen auch im wirklich heftigsten Regen zuverlässig ;) Einzig mein Feuerzeug hat den Geist aufgegeben, aber dank Streichhölzer auch das kein Problem ;) Da sieht man mal wieder: SCHEIß auf TECHNIK , das althergebrachte funktioniert immer noch am besten :P


Gruß Flo

goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von goodbadugly » Mi 13. Mai 2009, 09:37

Hallo, ihr erfolgreichen Begleiter der Amme ADELHEID,

Glückwunsch allen, die diesen Nachtcache erfolgreich absolviert haben bzw. es versucht haben! :gott: :gott: :gott:

Leider konnte der Owner in den letzten beiden Nächten nicht persönlich anwesend sein, um euch in der Büffel-Stube oder auf der Ruine mit heißem Getränk, kleinen Aufputschern und persönlichem Rat in Empfang zu nehmen (das war mal so geplant, wurde aber durch die späte Veröffentlichung terminlich unmöglich....).

Natürlich besonderer Glückwunsch an LOS MUERTOS für den FTF! Das war ein hartes Stück Arbeit, vor allem, wenn man mit dem vermuteten heissen Hecheln vermeintlicher Verfolger im Nacken versuchen muß, sich auf die challenges zu konzentrieren! Tel-Joker geht völlig in Ordnung - meistens ist es ja nur ein Bestätigen von richtigen Vermutungen oder ein nützlicher Hinweis, bevor man daran geht, irgendwelche Stages auseinanderzubauen.....
Auch gegen ein nicht-sofortiges Eintragen der Logs hat GBU überhaupt nichts einzuwenden ;) , im Gegenteil, das erhöht doch die Spannung. Los Muertos hat euch übrigens mit dem sofortigen Loggen der Coin im Final einen entscheidenden Hinweis gegeben! :roll:

Aber der Cache ist sowieso nicht speziell für FTF-Wettbewerbe konstruiert (ganz untypisch für GBU) - am schönsten ist er wohl, wenn man relativ alleine oder in kleiner Gruppe die Story auf der Ruine geniessen kann und sich nicht um andere Cacher kümmern muß......

Wir werden den Schwierigkeitsgrad mal auf 4 Sterne hochsetzen, da der Cache doch bei den meisten länger als erwartet dauert. Es gab auch schon einige nette Stories bei den bisherigen Cachern - hier in diesem Bord werden wir bei Gelegenheit darüber berichten. Eventuell wird auch die Cachebeschreibung noch etwas vereinfacht - bzw. einige der Additional Hints einfach in den sichtbaren Text übernommen, da mancher im Eifer des Gefechts dort nicht mehr nachschaut und sich unnötig Mühe macht.

Vielen Dank nochmals allen - auch für die fleissigen Rückmeldungn an den Owner und die Hinweise zur gelegentlichen Materialermüdung an zwei Stages - es wird versucht, das im Laufe der Woche noch auszubessern, da es am nächsten WE wohl zu einem kurzfristigen Run auf die Heldentat der Amme kommen wird........

Benutzeravatar
jonny_boy
Geocacher
Beiträge: 92
Registriert: Do 23. Apr 2009, 15:59
Wohnort: Salem am Bodensee

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von jonny_boy » Mi 13. Mai 2009, 09:46

Au jaaah ^^ eine vereinfachte Beschreibung :P aber irgendwie wäre das doch langweilig ^^

Wir haben gesucht wie die Blöden, bis wir gemerkt haben dass wir ja auch noch "aditional Hints" haben, sogar schon entschlüsselt. Aber bei Gott nicht daran gedacht die zu benutzen ^^ wie sagte meine Oma immer so schön: "Ohne Hirn bisch halt en Depp" ^^

gruß Flo

Antworten