Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Käschdle suche dort, wo Schäfle, Kälble und Schiffle her kommt.

Moderatoren: Los Muertos, KajakFun

JOPP-Minis
Geocacher
Beiträge: 220
Registriert: Sa 18. Dez 2004, 17:36
Wohnort: Singen Htwl.

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von JOPP-Minis » Mi 13. Mai 2009, 11:47

Also ich halte es nicht für unbedingt nötig, die Hints in den Text zu kopieren. Eigentlich ergibt sich an jeder Station (fast) von selbst, was man tun muss. Und ich finde es schön sich auch mal hin zu setzen und zu grübeln und nicht immer gleich weiterrennen zu müssen. Vor allem an einer so schönen Location bietet sich das verweilen und nachdenklich-in-den-Mond blicken geradezu an. Daher: Schwierigkeit auf 4 hoch und kein zusätzlichen Tips in die Beschreibung.

Gruss Jo
Erziehung ist organisierte Verteidigung der Erwachsenen gegen die Jugend.

Werbung:
Benutzeravatar
Los Muertos
Geowizard
Beiträge: 2285
Registriert: So 20. Mär 2005, 10:33
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von Los Muertos » Mi 13. Mai 2009, 17:08

SchwesterD hat geschrieben:Dass es Los Muertos mal wieder nicht geschafft hat, nach seinem FTF diesen auch gleich zu loggen, ist ja mal wieder typisch... :hilfe: und schade eigentlich. Wo doch sogar der cache-Neuling jonny_boy die Etiquette beherrscht, zumindest eine Mini-Note zu hinterlassen... :p Wenn man schon >2h des nächtens unterwegs ist, dann kommts auf die 5 Minuten (incl. PC hoch- und runterfahren) fürs Loggen einer Mini-Note ja auch nicht mehr an. :roll:

Naja, manche sind und bleiben unverbesserlich... :zensur:

Gruß vom See,

SchwesterD - der sich schon sehr auf den Cache freut !!
Wer im Glashaus sitzt....... :roll: ;)
Bin ja mal gespannt ob du den Cache wirklich angehst - ALLEINE !!! :D :D

Desweiteren möchte ich noch erwähnen, dass Mönchen ebenfalls beim FTF dabei war.
Nur leider hat sie noch keine Zeit gefunden diesen auch zu loggen, was aber bestimmt bald folgen wird.
Bild Bild Bild

SchwesterD
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Fr 29. Dez 2006, 10:48
Wohnort: 78467 Konstanz
Kontaktdaten:

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von SchwesterD » Mi 13. Mai 2009, 17:15

Tja, mich hielt leider die Nachtschicht davon ab den Nachtcache schon anzugehen... die ist aber morgen früh vorbei ;)

Mfg,

SchwesterD

Benutzeravatar
Iceworm
Geocacher
Beiträge: 83
Registriert: So 25. Mai 2008, 22:20

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von Iceworm » So 17. Mai 2009, 18:00

Wir haben uns Freitagnacht an den Cache gemacht und waren sehr begeistert. Jede Station ist wirklich sehr liebevoll ausgearbeitet, wobei die Grobmotoriker sich wirklich anstrengen sollten, dass das auch so bleibt - einige Stages sind schon sehr anfällig für "wenn ich es nicht so herausfinde, kann ich ja mal dran reißen". Der Weg zum Final ist schon eine Herausforderung, vor allem, wenn man nur noch loggen möchte, weil das Bett so laut ruft :D
Dann noch vorsichtig zu sein, wohin man tritt, ist die eigentliche Challenge.

Wir haben uns gewundert, dass wir ganz alleine unterwegs waren, nachdem sich davor ja die Heerscharen auf den Weg gemacht haben, aber man könnte sich da leicht gegenseitig auf die Füße treten, war also ganz okay. Und das nächtliche Telefonat (mit WEM habe ich da eigentlich telefoniert? :ops: ) war sehr nett und aufmunternd. Und stimmt, die nächsten Stages waren nochmal eine Steigerung.

Also vielen Dank für die Mühe, die da dahinter steckt - hoffentlich bleibt der Cache lange so schön!

goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von goodbadugly » So 17. Mai 2009, 22:17

Iceworm hat geschrieben:Wir haben uns Freitagnacht an den Cache gemacht und waren sehr begeistert. Jede Station ist wirklich sehr liebevoll ausgearbeitet, wobei die Grobmotoriker sich wirklich anstrengen sollten, dass das auch so bleibt - einige Stages sind schon sehr anfällig für "wenn ich es nicht so herausfinde, kann ich ja mal dran reißen".
Hallo, Iceworm, inzwischen gibt es noch ganz andere "alternative" Lösungsversuche an den stages :???: , z.B. Rösten des "Steins" ....
Und das nächtliche Telefonat (mit WEM habe ich da eigentlich telefoniert? :ops: ) war sehr nett und aufmunternd.
...die sympathische, aufmunternde und verständnivolle Stimme am Telefon war die des Owners....

Benutzeravatar
Iceworm
Geocacher
Beiträge: 83
Registriert: So 25. Mai 2008, 22:20

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von Iceworm » So 17. Mai 2009, 22:41

jaja, schon klar, aber von good, von bad oder von ugly? :D
Einmal war ich auch kurz versucht, das Feuerzeug an die falsche Stelle zu halten... es war dunkel und ich wollte ein Teelicht anzünden. :kopfwand:
Ging aber nochmal gut.

Benutzeravatar
jonny_boy
Geocacher
Beiträge: 92
Registriert: Do 23. Apr 2009, 15:59
Wohnort: Salem am Bodensee

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von jonny_boy » Mo 18. Mai 2009, 06:44

*gg*@ Iceworm: FAST ging es uns auch so :-) Dann hat das dingen aber trotzdem sein Geheimnis offenbart :-)

@ GBU: Das "Rösten" haben wir auch versucht ( bei dem Mallheur mit der "Ersatzbatterie" ), da stand: BENUTZE DAS TEELICHT AN DER STAGE.... joah, das hat aber nicht funktioniert *gg*

goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von goodbadugly » Di 19. Mai 2009, 09:23

jonny_boy hat geschrieben: @ GBU: Das "Rösten" haben wir auch versucht ( bei dem Mallheur mit der "Ersatzbatterie" ), da stand: BENUTZE DAS TEELICHT AN DER STAGE.... joah, das hat aber nicht funktioniert *gg*
Eigentlich heisst es ja: "Benutze das Teelicht AN der Stage..." :p
Also "AN" großgeschrieben, vielleicht muß das noch deutlicher werden. Wie gut, daß der "Stein" aus einem schwer entflammbaren Kunstharz/Kunstwachs gefertigt ist ;) .

So, nachdem die erste Welle von erfolgreichen Cachern (allen auch auf diesem Wege nochmals Glückwünsche!) vorübergegangen ist, werden wir wohl heute nochmal eine Maintenance bei Tageslicht durchführen, vor allem auch, weil durch "Vatertag" und das lange Wochenende leider zu erwarten ist, daß sich etliche Grillmuggel mit zu wenig Blut im Alkoholkreislauf auf der Ruine verlustieren - und die sollen ja nicht zufällig über eine der Stages stolpern...

Noch eine Idee - für alle bisherigen Finder:

leider kann man ja hier im Forum kein geschütztes Board einrichten - also z.B. zur Diskussion und zum Austausch mit denen, die erfolgreich waren und bei denen keine Spoiler-Gefahr mehtr besteht. Aber bestünde Intereresse daran, die "magic pages" des ganzen Caches (das interne "Drehbuch" des OWners mit allen Feinheiten, Bildern, Gedanken etc. zu veröffentlichen?
Ich könnte dies in Form einer paßwortgeschützten PDF-Datei tun, aber will natürlich niemand ungefragt die Lektüre aufs Auge drücken :p - lasst es mich wissen.
Ach ja, wenn es interne schöne Fotos von eurem Abenteuer auf Altbodman gibt - ich bin dankbarer Sammler und Abnehmer :roll: :roll:

goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von goodbadugly » Di 19. Mai 2009, 09:26

Iceworm hat geschrieben:jaja, schon klar, aber von good, von bad oder von ugly? :D
GoodBadUgly ist irgendwie eine multiple Persönlichkeit, aber "Good" (mit dem du telefoniert hast) und "BAD" haben sich schon intern auf ihren besonderen Part des Namens geeinigt, nur "UGLY" ist mit der Aufteilung nicht zufrieden ...... :/ :/ :/

Benutzeravatar
jonny_boy
Geocacher
Beiträge: 92
Registriert: Do 23. Apr 2009, 15:59
Wohnort: Salem am Bodensee

Re: ALTBODMAN - Nachtcache - der Fred zum Cache

Beitrag von jonny_boy » Di 19. Mai 2009, 11:24

goodbadugly hat geschrieben:
jonny_boy hat geschrieben: @ GBU: Das "Rösten" haben wir auch versucht ( bei dem Mallheur mit der "Ersatzbatterie" ), da stand: BENUTZE DAS TEELICHT AN DER STAGE.... joah, das hat aber nicht funktioniert *gg*
Eigentlich heisst es ja: "Benutze das Teelicht AN der Stage..." :p
Also "AN" großgeschrieben, vielleicht muß das noch deutlicher werden. Wie gut, daß der "Stein" aus einem schwer entflammbaren Kunstharz/Kunstwachs gefertigt ist ;) .

So, nachdem die erste Welle von erfolgreichen Cachern (allen auch auf diesem Wege nochmals Glückwünsche!) vorübergegangen ist, werden wir wohl heute nochmal eine Maintenance bei Tageslicht durchführen, vor allem auch, weil durch "Vatertag" und das lange Wochenende leider zu erwarten ist, daß sich etliche Grillmuggel mit zu wenig Blut im Alkoholkreislauf auf der Ruine verlustieren - und die sollen ja nicht zufällig über eine der Stages stolpern...

Noch eine Idee - für alle bisherigen Finder:

leider kann man ja hier im Forum kein geschütztes Board einrichten - also z.B. zur Diskussion und zum Austausch mit denen, die erfolgreich waren und bei denen keine Spoiler-Gefahr mehtr besteht. Aber bestünde Intereresse daran, die "magic pages" des ganzen Caches (das interne "Drehbuch" des OWners mit allen Feinheiten, Bildern, Gedanken etc. zu veröffentlichen?
Ich könnte dies in Form einer paßwortgeschützten PDF-Datei tun, aber will natürlich niemand ungefragt die Lektüre aufs Auge drücken :p - lasst es mich wissen.
Ach ja, wenn es interne schöne Fotos von eurem Abenteuer auf Altbodman gibt - ich bin dankbarer Sammler und Abnehmer :roll: :roll:
Wow, so ein Drehbuch wäre GENIAL!!

Aufgrund des miesen Wetters am FoundDay gibt es keine Fotos von uns, LEIDER!!

Gruß Flo

Antworten