Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gemeinde Sipplingen bietet Geocaching an

Käschdle suche dort, wo Schäfle, Kälble und Schiffle her kommt.

Moderatoren: Los Muertos, KajakFun

Antworten
Benutzeravatar
DerAustralier
Geocacher
Beiträge: 178
Registriert: Mi 12. Mär 2008, 14:21
Wohnort: Bodensee

Gemeinde Sipplingen bietet Geocaching an

Beitrag von DerAustralier » Do 18. Mär 2010, 10:49

Eben im Südgeschmier gelesen, die Gemeinde Sipplingen will insbesondere für "Aktiv-Urlauber" Geocaching anbieten.
Dafür können sich interessierte bei der Tourismusinformation GPS-Empfänger ausleihen und wohl vom Tourismusbüro versteckte Caches suchen.
mal sehen, ob die bei Groundspeak gelistet werden, oder ob das "privat" bleibt.


Interessant, dass sich dieser Trend jetzt hier auch weiterverbreitet, ich kannte das bisher nur aus Frankreich.
(Mit der Konsequenz, dass die Tourismusinstitutionen ihren Ownerpflichten nicht genügend nachkommen können und es deshalb viele Gammel-Caches geben wird).
Z.B.:
GC1XTMK La Perle de Cancale
Martin der Australier / Australier-Team
Oregon 400t + GPSMap 276C (+ eTrex Vista HCX)
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Los Muertos
Geowizard
Beiträge: 2285
Registriert: So 20. Mär 2005, 10:33
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Gemeinde Sipplingen bietet Geocaching an

Beitrag von Los Muertos » Do 18. Mär 2010, 13:03

Hat Sipplingen ne eingen Touri info? Ist ja mal krass.

Ich glaube ich werde bei denen mal vorbeischneien und mich (unverbindlich) über Geocaching informieren.
Mal schauen was die mir dann als besorgter Umwelttouri dazu sagen..... ;) :D
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
bodenseematrose
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Di 5. Aug 2008, 11:05
Kontaktdaten:

Re: Gemeinde Sipplingen bietet Geocaching an

Beitrag von bodenseematrose » Fr 26. Mär 2010, 22:19

Aber nichts dem NABU erzählen :roll: :lachtot:
Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel

Antworten