Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cacheempfehlungen Halbinsel Höri

Käschdle suche dort, wo Schäfle, Kälble und Schiffle her kommt.

Moderatoren: Los Muertos, KajakFun

Antworten
westi65
Geowizard
Beiträge: 2049
Registriert: Do 31. Jul 2008, 17:38
Kontaktdaten:

Cacheempfehlungen Halbinsel Höri

Beitrag von westi65 » Sa 14. Aug 2010, 10:18

Hallo liebe Cacher vom Bodensee,

ich werde Anfang September für 1 Woche in Gaienhofen sein und würde mich freuen, wenn ich ein paar Empfehlungen für Caches in der Gegend (gern auch in der angrenzenden Schweiz), die man unbedingt gemacht haben sollte, von Euch bekommen würde.

Ich bin eigentlich relativ offen, was die Cachearten betrifft. Da ich aber alleine cachen werde, scheiden T5-, LP- und auch Nachtcaches für mich im Urlaub aus.

Vielen Dank schonmal im Voraus und schöne Grüße aus Thüringen,
Steffen

Werbung:
lakesidefamily
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 22:17

Re: Cacheempfehlungen Halbinsel Höri

Beitrag von lakesidefamily » Mo 30. Aug 2010, 21:18

Hallo westi,

ich schau nicht so regelmäßig hier rein, hab aber gesehen, dass Dir noch keiner geantwortet hat (wahrscheinlich sind viele im Urlaub) und das ist ja auch schade. Eigentlich sind die Menschen hier am Bodensee ganz nette Leute und normalerweise auch auskunftsfreudig!
Wir sind erst seit einem knappen Jahr unter den Geocachern, haben auf der Höri aber schon einiges gemacht (bis auf die ganz harten Nüsse, an die haben wir uns noch nicht rangetraut...)
Was man empfehlen kann.... :???: ist ja immer eine Frage der Zeit. Aber was uns gefallen hat war:

Kap Horn 2 GC1WF18 (nicht weit, gut zu finden, schöne Aussicht)

Das Glasperlenspiel GC22R6P (kniffelig, gut gemacht, große Dose)

Die Seeweite GC1WD5 nimmst Du sicher im vorbeigehen eh mit

Stein am Rhein ist unbedingt einen Besuch wert, dort empfehlen wir Tasgetium GCPV80

Wenn Du Lust hast auf eine Wanderung auf dem Schiener Berg kannst Du noch den Herrentisch mitnehmen GC126BE, auf dem Weg hats einen schönen Grillplatz und tolle Aussichten

Und von Bohlingen aus ist Die Reise nach NZ GC144Q4 toll gemacht, geht eher durch den Wald und ist nicht ganz einfach!

Dann gibts natürlich noch viele schöne kleine Tradis auf dem Weg und einige schwere Teile!

Wir wünschen dir einen schönen Urlaub und hoffentlich gutes Wetter.
Kannst ja mal berichten, welches Dein Favorit in der Gegend war!

Schöne Grüße von der lakesidefamily!

westi65
Geowizard
Beiträge: 2049
Registriert: Do 31. Jul 2008, 17:38
Kontaktdaten:

Re: Cacheempfehlungen Halbinsel Höri

Beitrag von westi65 » Di 31. Aug 2010, 09:09

Hallo lakesidefamily,

schön, dass ihr noch vor meinem Urlaub geantwortet habt. Vielen Dank dafür.
Eure Empfehlungen hab ich mir gleich mal angeschaut, die Caches sehen interessant aus und Stein am Rhein stand auf jeden Fall auf meiner Liste. ;)

Wir waren ja Anfang August schonmal für ein Wochenende in Gaienhofen, da konnte ich die Gegend schon ein wenig kennenlernen und den ein oder andren Cache mitnehmen (das waren aber alles "nur" Tradis).

Freu mich schon auf die Woche und hoffe nur, dass das Wetter einigermaßen trocken wird. Ich werde auf jeden Fall nach meinem Urlaub berichten :) .

Viele Grüße aus Thüringen nach Radolfzell
Steffen

westi65
Geowizard
Beiträge: 2049
Registriert: Do 31. Jul 2008, 17:38
Kontaktdaten:

Re: Cacheempfehlungen Halbinsel Höri

Beitrag von westi65 » Di 14. Sep 2010, 10:23

So der Urlaub ist (leider) vorbei und hier wie versprochen ein kurzes Fazit von mir.

Leider habe ich nicht alle von euch empfohlenen Caches machen können, aber den einen oder anderen hab ich doch in meine Touren einbauen können.

Da die Halbinsel Höri landschaftlich sehr schön ist, kann man eigentlich fast bei jedem Cache (auch den einfachen Tradis) schon sagen, dass sie ihre Berechtigung haben. Hier gibt es so viele schöne Flecken und herrliche Aussichtspunkte. Um so mehr war ich positiv überrascht, dass die Cachedichte hier noch auf einem meiner Meinung nach sehr gesunden Niveau ist und nicht an jeder Ecke Filmdosen liegen. Stichwort Filmdosen: Der Anteil gefundener Filmdosen ist erfreulich gering, sehr oft waren es Smalls oder gar Regulars.

Für mich die Highlights waren Reise nach Neuseeland und Das Glasperlenspiel.
Natürlich hab ich es mir auch nicht nehmen lassen, einen eurer Caches zu suchen :D. Euer Gemüse & Co sowie Kap Horn #2 sind ebenfalls sehr empfehlenswert. Logischerweise hab ich nebenbei auch noch einige Tradis, Multis und Mysteries mitgenommen, die auch (fast) alle ganz nett waren.

Vielen Dank nochmal an dieser Stelle für die Empfehlungen hier im Forum und für die Unterstützung beim Glasperlenspiel, ohne die ich den Cache vermutlich gar nicht nochmal angegangen wäre :up: .

Viele Grüße aus Thüringen
Steffen

lakesidefamily
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 22:17

Re: Cacheempfehlungen Halbinsel Höri

Beitrag von lakesidefamily » So 19. Sep 2010, 22:23

Hi Steffen,
ja wir findens auch schön hier und es gibt tatsächlich jede Menge Bänke und Plätze mit schönen Aussichtspunkten, das machts leicht und gleichzeitig auch schwer, caches zu verstecken!
Für eine Woche Urlaub kann man sich hier auf jeden Fall cachemäßig gut beschäftigen gar keine Frage!

Dir alles Gute und bis zum nächsten Bodenseeurlaub
Happy caching und viele Grüße

Antworten