Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GOODBADUGLY - Caches Teil II: .... alte Caches....

Käschdle suche dort, wo Schäfle, Kälble und Schiffle her kommt.

Moderatoren: Los Muertos, KajakFun

Antworten
goodbadugly
Geomaster
Beiträge: 816
Registriert: So 19. Dez 2004, 00:31
Wohnort: 78224 Singen

GOODBADUGLY - Caches Teil II: .... alte Caches....

Beitrag von goodbadugly » Fr 6. Mai 2011, 22:26

Für alle, die gerne alte Geschichten sammeln und in Erinnerungen schwelgen:
Hier eine Auflistung ehemaliger GBU - Caches, gerne dürfen eigene Stories und Erlebnissse hinzugefügt werden!

******************************************************************************
….und hier eine kurze Auflistung ehemaliger GBU – Caches, teils archiviert, teils bereits früher von anderen Cacher (Danke!) adoptiert:

GCW3Z7 RUSSISCHE REISE
(19.05.2006 – 13.02.2011, adoptiert und weitergeführt durch die CASHJÄGER am 13.02.2011 (Danke!).
Das Rätsel ist zeitlos interessant, der Cache (besonders die Final-Box!) haben bereits eine abenteuerliche Geschichte hinter sich. Leider wurde er oft gemuggelt, so dass die Historie (im Logbuch verzeichnet gewesen) nur noch im Privatarchiv der Owner vollends verzeichnet ist.

GCKMKP Elisalla on Nellenburg (archiviert)
(24.09.2004 – 7.12.2010, ab dem 6.12.2010 adoptiert und weitergeführt von FINDLINGE.
Neuer Name: GC2K4E8 „Elisalla on Nellenburg – Interimscache“
Ursprünglich war dieser Cache die Fortsetzung des „Rosenegg-Murder“, wegen örtlicher Probleme – überwuchende Vegetation und Baumaßnahmen – konnte er nicht weitergeführt werden.

GC1JE0X Altbodman Precache (archiviert)
(25.11.2008 – 6.5.2009 : Ein einfacher Tradi, der während der Vorbereitungszeit des „großen“ Altbodman-Caches gelegt wurde, um Erfahrungen zu sammeln und in Ruhe die Stages des Nachfolgecaches zu installieren.)

GC16KTF Mägdeburg-Intermezzo (archiviert)
(13.10.2007 – 25.1.2008)
Nachdem der legendäre Team Bruker – Cache GCKZZ9 „Der kalte Hauch der Nacht“ vom 14.11.2004 bis zum 24.5.2005 die Cache-Geschichte des Mägdebergs eröffnet hatte, legte Team Bruker auf der Burg als Platzhalter-Cache noch GCW7RJ Mikropolis (28.5.2006 bis 11.10.2007), ein verteufelt schwerer Multi-Nano-Cache – noch bevor offizielle Nanos auf dem Markt waren. Das „Mägdeburg-Intermezzo“ diente dann als Platzhalter für GC18NZ9 Hänsel-Gretel-Hexe.

GCKAWT Tsusiat Ladder (archiviert)
(15.08.2004 – 28.04.2008): Der schwierigste Terrain-Cache von GoodBAdUgly – er lag an einem traumhaften Wasserfall an der Westküste von Vancouver Island (Canada) am Pazifik, zwei Fuß-Tagesmärsche waren dorthin zu absolvieren. Er wurde vom GBU-Team während der Begehung des „West-Coast-Trails“ gelegt, die nötige Maintenance erwies sich aber von Deutschland aus als zu schwierig …

GCQT2W Wer rastet rostet (archiviert)
(3.10.2005 – 27.07.2006): Ein kleiner Mystery – Cache mit einem netten Rätsel, das auch heute noch gelöst werden kann. Im Final fanden sich lauter Geduldsspiele, leider wurde der Final zu oft gemuggelt – deshalb wurde er archiviert.

************************************************************************
Leider habe ich keine Homepage der "Hegau-Caches" oder Ähnliches gefunden, der man diese Erinnerungen anvertrauen kann - deshalb die Veröffentlichung hier an dieser Stelle und in diesem Forum.

Werbung:
Antworten