Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

geocaching T5

Käschdle suche dort, wo Schäfle, Kälble und Schiffle her kommt.

Moderatoren: Los Muertos, KajakFun

Benutzeravatar
bremsassistent
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Di 24. Aug 2010, 19:52

Re: geocaching T5

Beitrag von bremsassistent » Fr 18. Mär 2016, 21:15

Lieber Digger,

da Deine Frage an mich voller Redundanzen ist, kann ich sie leider nicht korrekt verstehen und beantworten. Daher bitte ich Dich, die Frage nochmal zu prüfen und mir erneut zu stellen.
Die Preise sind auch teilweise regional unterschiedlich. So ist z.B. der Meterpreis in Schleswig-Holstein wegen der wenigen und niedrigen Bäume geringer als im teueren Saarland.
Gesendet vom FeTAp 611

Werbung:
THC
Geomaster
Beiträge: 358
Registriert: So 16. Feb 2014, 00:07

Re: geocaching T5

Beitrag von THC » Sa 19. Mär 2016, 13:32

Hi,
wir sind im Juni eine Woche in Füssen und fahren dann noch 3 Tage zum Bodensee.
Auf halber Strecke zum Bodensee haben wir uns den hier vorgemerkt.

https://www.geocaching.com/geocache/GC4 ... -challenge

Ist allerdings eine Challenge, liest sich aber gut.
Gruß
THC

DiGgEr99
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: So 28. Feb 2016, 15:30
Wohnort: Allensbach

Re: geocaching T5

Beitrag von DiGgEr99 » So 20. Mär 2016, 11:38

Danke Lindencacher aber das geht alles leider in die falsche Richtung, ich bin eher der der nach Oben gehen möchte oder schon nach unten aber eher trocken.

DiGgEr99
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: So 28. Feb 2016, 15:30
Wohnort: Allensbach

Re: geocaching T5

Beitrag von DiGgEr99 » So 20. Mär 2016, 11:48

Hallo bremsassistent

Ich meinte wieso muss ich dafür Zahleneinen Baum hoch zu klettern um auf einem Zettel was drauf zu schreiben

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5943
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: geocaching T5

Beitrag von hcy » So 20. Mär 2016, 18:01

DiGgEr99 hat geschrieben:.. Zahleneinen ..
Vielleicht genau deshalb :lachtot:

Er rafft's nicht ...
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Moquai
Geocacher
Beiträge: 63
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 13:05

Re: geocaching T5

Beitrag von Moquai » So 20. Mär 2016, 19:27

hcy du bist so armselig!!

Kein Wunder das hier im Board immer weniger los ist, wenn immer die gleichen Strategen ihren Müll zu wirklich jedem Thema dazu geben müssen.

Woher weisst du denn, das der Treadstarter zb. Deutscher ist oder warum setzt du Schulbildung mit Intelligenz gleich oder schließt daraus wie er sich bei anderen Aktivitäten schlägt?

Benutzeravatar
bremsassistent
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Di 24. Aug 2010, 19:52

Re: geocaching T5

Beitrag von bremsassistent » So 20. Mär 2016, 20:19

Lieber Digger,

leider ist Deine letzte Antwort für mich so redundant, dass ich Dich freundlich bitte, diese zu wiederholen oder anders zu formulieren, so dass ich Deine Mitteilung oder Frage verstehe, um Dir zielorientiert helfen oder zumindest antworten zu können.
Gesendet vom FeTAp 611

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5084
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: geocaching T5

Beitrag von jennergruhle » So 20. Mär 2016, 20:24

Moquai, du magst vielleicht noch mal auf Seite eins des Threads sehen. hcy ist nicht armselig - sondern der erste, der einen Link gepostet hat zu einer T5-Suche in der genannten Region. Damit ist er der erste, der tatsächlich funktionierende Hilfe geleistet hat. Und auf die korrekte Schreibweise des Wortes "Geocache" hinzuweisen ist nun sicher nicht völlig vermessen.
Das darauf folgende Geplänkel mit diversen Teilnehmern (welche der Reihe nach den TO durch den Kakao gezogen haben)) hat aber gezeigt, dass der tYp MiT dEr kOmIsChEn GrOß-KlEiNsChReIbUnG ein wenig, nun ja, merkbefreit ist. Da ist die Rechtschreibung sicher das geringste Problem.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

DiGgEr99
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: So 28. Feb 2016, 15:30
Wohnort: Allensbach

Re: geocaching T5

Beitrag von DiGgEr99 » Mo 21. Mär 2016, 02:24

Also egal was ihr hier vor habt aber einen fertig zu machen weil er eine lese Rechtschreib Schwäche hat ist nicht Sinn von diesem Forum nur das ihr es wisst So kann man auch einen neuen raus ekeln ihr solltet euch mal Gedanken machen was ihr anrichtet mit eurem darüber lustig gemache weil es Leute gibt die Worte falsch schreiben.
Es sind auch nur Menschen die das selbe Hobby haben oder es gerade für sich entdecken wie ihr danke fürs runtermachen

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5084
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: geocaching T5

Beitrag von jennergruhle » Mo 21. Mär 2016, 10:01

DiGgEr99, es ist sicher unfair Dich wegen einiger Rechtschreibprobleme zu veralbern. Aber Du hattest nun mal einen, nun ja, holprigen Auftritt hier, wenn jemand nun "Cash" statt Cache schreibt springen da schon mal ein paar Spaßvögel drauf an. Zum Thema an sich hast Du Dich ja auch noch nicht geäußert - war denn nun schon etwas für Dich dabei?
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder