Reine Bandschlingen-T5er (Laterne, Pfähle) im Raum HD/MA/LU?

GPS-Empfänger statt Kuckucksuhr!

Moderator: Schnueffler

Antworten
Benutzeravatar
TX-Tracker
Geomaster
Beiträge: 358
Registriert: Di 27. Okt 2009, 17:06

Reine Bandschlingen-T5er (Laterne, Pfähle) im Raum HD/MA/LU?

Beitrag von TX-Tracker » Do 12. Dez 2013, 11:38

Kann mir jemand Empfehlungen geben für reine Bandschlingen-T5er, möglichst im Raum HD/MA/LU?
Ich möchte mal ohne das übliche Geraffel ganz pur nur mit zwei Schlingen und Gurt ein paar Pfähle, Laternen oder Bäume hoch?
In Berlin kenne ich da ein paar, aber gibt's sowas auch hier?

Werbung:
Benutzeravatar
TX-Tracker
Geomaster
Beiträge: 358
Registriert: Di 27. Okt 2009, 17:06

Re: Reine Bandschlingen-T5er (Laterne, Pfähle) im Raum HD/MA

Beitrag von TX-Tracker » Mo 16. Dez 2013, 21:48

Äh....übersichtlich. :D

Mtn
Geomaster
Beiträge: 487
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 10:31

Re: Reine Bandschlingen-T5er (Laterne, Pfähle) im Raum HD/MA

Beitrag von Mtn » Mo 16. Dez 2013, 21:58

Spontan fallen mir nur Adler Mannheim 4 (GC23RX8) und Nachtsicht [T5-NC] (GC23RX8) ein, die in das Anforderungsprofil passen könnten - allerdings eher in Bezug darauf, dass sonst nicht viel benötigt wird.

Falls auch Richtungs FRA und Karlsruhe was in Betracht kommt, sag Bescheid.
Flwrs & Mtn's GSAK Workshop

Benutzeravatar
TX-Tracker
Geomaster
Beiträge: 358
Registriert: Di 27. Okt 2009, 17:06

Re: Reine Bandschlingen-T5er (Laterne, Pfähle) im Raum HD/MA

Beitrag von TX-Tracker » Mo 16. Dez 2013, 22:08

Ja, gerne auch größerer Radius... (ist wohl auch nötig).

Mtn
Geomaster
Beiträge: 487
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 10:31

Re: Reine Bandschlingen-T5er (Laterne, Pfähle) im Raum HD/MA

Beitrag von Mtn » Mo 16. Dez 2013, 23:53

Bei GC2A582 gibt es eine Station die nur mit Hilfe von Prusikschlingen zu machen ist. Ansonsten kannst du noch bei GC3KZQB das Seil zu Hause lassen.
Flwrs & Mtn's GSAK Workshop

Benutzeravatar
TX-Tracker
Geomaster
Beiträge: 358
Registriert: Di 27. Okt 2009, 17:06

Re: Reine Bandschlingen-T5er (Laterne, Pfähle) im Raum HD/MA

Beitrag von TX-Tracker » Di 17. Dez 2013, 09:33

Exzellent, vielen Dank!

Benutzeravatar
TX-Tracker
Geomaster
Beiträge: 358
Registriert: Di 27. Okt 2009, 17:06

Re: Reine Bandschlingen-T5er (Laterne, Pfähle) im Raum HD/MA

Beitrag von TX-Tracker » Mo 6. Jan 2014, 22:01

In Mainz habe ich den Mikado XXL entdeckt, der aber zugegebenermaßen den ursprünglich gesteckten Radius sprengt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder