Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

CS Betatest

Windows-Tool zur Cacheverwaltung und formatierten Druckausgabe.

Moderator: Schnueffler

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: CS Betatest

Beitrag von goldensurfer » Di 9. Mär 2010, 13:03

Hallo Hatschiii,

ja, das ist dann natürlich ein Fehler - es sollten immer die korrigierten angezeigt werden. Danke für den Hinweis.
Die gewünschte Funktion findest Du übrigens (mit den richtigen, korrigierten Koordinten) auch so: Doppelklick auf einen Eintrag, damit das Detailfenster gezeigt wird, und dann auf den Button mit der Deutschlandkarte klicken.
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Werbung:
hbr
Geocacher
Beiträge: 245
Registriert: Di 12. Feb 2008, 18:14
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: CS Betatest

Beitrag von hbr » Di 9. Mär 2010, 13:23

goldensurfer hat geschrieben:Hallo Hatschiii,

ja, das ist dann natürlich ein Fehler - es sollten immer die korrigierten angezeigt werden. Danke für den Hinweis.
Bei mir wird die korregierte Position angezeigt ob nun mit Doppelklick auf den Cache oder mit rechte Mausetaste und "markierte in Googlemaps anzeigen"
Gruß
Hbr

moemops
Geocacher
Beiträge: 32
Registriert: Fr 15. Jan 2010, 21:13

Re: CS Betatest

Beitrag von moemops » Sa 13. Mär 2010, 15:55

Habe in diesem Forum gesucht, aber noch nichts zu folgendem Thema gefunden:

Ist es möglich, den CS um einen GCVote-Import zu erweitern und dann anschließend nach diesen Werten zu filtern (z.B. Qualität > 4,5).

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: CS Betatest

Beitrag von goldensurfer » Sa 13. Mär 2010, 18:16

Ist sicher möglich, habe mir darüber aber noch nicht allzuviel Gedanken gemacht, wie man GCVote am besten einbinden kann... es sind ja immerhin sich laufende verändernde Werte; da macht es sicher nicht viel Sinn, die in der Datenbank vorzuhalten.
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

moemops
Geocacher
Beiträge: 32
Registriert: Fr 15. Jan 2010, 21:13

Re: CS Betatest

Beitrag von moemops » Sa 13. Mär 2010, 19:14

goldensurfer hat geschrieben:Ist sicher möglich, habe mir darüber aber noch nicht allzuviel Gedanken gemacht, wie man GCVote am besten einbinden kann... es sind ja immerhin sich laufende verändernde Werte; da macht es sicher nicht viel Sinn, die in der Datenbank vorzuhalten.
Mein Vorschlag wäre, den GC-Vote-Import nur auszuführen, wenn über den Waypoint-Collector Caches ausgewählt und die entsprechende Funktion gesetzt ist.
Es wäre schön, wenn man die GC-Vote-Bewertung mit exportieren könnte. Nach meinem Verständnis müsste dann die Bewertung allerdings in die Datenbank aufgenommen werden.
Wäre es machbar, analog zur Aktualisierung der archivierten Caches, auch diese GC-Vote-Bewertung zu aktualisieren?

Aus meiner Sicht wäre das ein tolles Feature, das über die PQ nicht abgedeckt wird.

Benutzeravatar
Topcacher
Geomaster
Beiträge: 309
Registriert: Di 19. Jul 2005, 15:38
Wohnort: 60488 Frankfurt

Re: CS Betatest

Beitrag von Topcacher » Mo 22. Mär 2010, 19:56

Hallol,
besteht Hoffnung, das der Cachescanner bald mit Windows 7 funktioniert?
Windows 7 ist ja nicht mehr soooo neu und ansich sehr gut, kein Vergleich zu Vista.

Mich wundert es etwas, das dieses gravierende Problem so nebensächlich angegangen wird; wenn etwa 30% der User das Programm nicht nutzen bzw. testen können, hätte ich gedacht, das diese Problem vorrangig versucht wird zu lösen ...
Es geht ja nicht um optische Kleinigkeiten, der Cachescanner geht ja unter W7 überhaupt nicht.
Bild

hbr
Geocacher
Beiträge: 245
Registriert: Di 12. Feb 2008, 18:14
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: CS Betatest

Beitrag von hbr » Mo 22. Mär 2010, 20:33

Topcacher hat geschrieben:Hallol,
besteht Hoffnung, das der Cachescanner bald mit Windows 7 funktioniert?
Windows 7 ist ja nicht mehr soooo neu und ansich sehr gut, kein Vergleich zu Vista.

Mich wundert es etwas, das dieses gravierende Problem so nebensächlich angegangen wird; wenn etwa 30% der User das Programm nicht nutzen bzw. testen können, hätte ich gedacht, das diese Problem vorrangig versucht wird zu lösen ...
Es geht ja nicht um optische Kleinigkeiten, der Cachescanner geht ja unter W7 überhaupt nicht.
Bei mir läuft das Programm auf zwei unterschiedlichen Rechner mit unterschiedlichen Windows 7 Versionen - 1x Windows 7 Ultimate 1x Windows 7 Professionel - ohne Probleme
Da uns das Programm ja kostenfrei zur Verfügung gestellt wird und Godensurfer selbst kein Windows 7 im Einsatz hat, sind wir selbst gefordert - eventuell mal einen Bekanten fragen ?
Auch wenn Goldensurfer Windows 7 im Einsatz hätte, könnte es ja sein, dass es Ihm genau so geht wie mir - es läuft ohne Probleme.
Also meine Empfehlung: schauen ob es nicht im Bekanntenkreis jemanden gibt, der Windows 7 hat, der eventuell helfen kann.
Gruß
Hbr

hbr
Geocacher
Beiträge: 245
Registriert: Di 12. Feb 2008, 18:14
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: CS Betatest

Beitrag von hbr » Mo 22. Mär 2010, 20:45

moemops hat geschrieben:
goldensurfer hat geschrieben:Ist sicher möglich, habe mir darüber aber noch nicht allzuviel Gedanken gemacht, wie man GCVote am besten einbinden kann... es sind ja immerhin sich laufende verändernde Werte; da macht es sicher nicht viel Sinn, die in der Datenbank vorzuhalten.
Aus meiner Sicht wäre das ein tolles Feature, das über die PQ nicht abgedeckt wird.
Was ist GCVote und wofür nutzt Du/Ihr das ?
Ich hätte da einen anderen Wunsch.
Die Möglichkeit des Kopieren aus einer Wegepunktliste in eine andere - bis jetzt geht nur verschieben.

Gruß
Hbr

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: CS Betatest

Beitrag von goldensurfer » Di 23. Mär 2010, 16:11

hbr hat geschrieben:Was ist GCVote und wofür nutzt Du/Ihr das ?
GCVote ist hier beschrieben - und genau dafür nutzen wir es ;)
Ich hätte da einen anderen Wunsch.
Die Möglichkeit des Kopieren aus einer Wegepunktliste in eine andere - bis jetzt geht nur verschieben.
muss ich mal schauen, ob ich die CTRL-Taste beim DragDrop abgefangen bekomme; so wie im File-Explorer beim Dateien verschieben. Prinzipiell ist es kein Problem - eher weniger Aufwand; da die Waypoints zunächst in die Zielliste eingefügt und danach aus der Quellliste gelöscht werden.
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: CS Betatest

Beitrag von goldensurfer » Mi 24. Mär 2010, 09:21

Da ich mittlerweile zum Thema Windows7 schon PMs kriege, hier nochmal für alle: Ich habe kein Windows 7, auch kein Vista - demzufolge kann ich für diese Betriebssysteme weder entwickeln, noch irgendwas darauf testen.
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Antworten