Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

CS Betatest

Windows-Tool zur Cacheverwaltung und formatierten Druckausgabe.

Moderator: Schnueffler

The New Cachers
Geowizard
Beiträge: 1044
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 11:27

Re: CS Betatest

Beitrag von The New Cachers » Di 6. Apr 2010, 19:07

Hallo Ralf,

scheinbar hat der x86 Schalter seine Wirkung nicht verfehlt, denn nun lässt sich der CS zumindest schon mal starten unter Win7 Pro x64.

Michael
iFinderGo2->60CSx-> Dakota20-> Oregon450 & Oregon 700
PocketWeb->FSC T830->Samsung NC10 ->Ideos X3-> LG Optimus L7->Motorola Moto G-> Huawei P8 Lite-> Honor 6X und c:geo

Werbung:
The New Cachers
Geowizard
Beiträge: 1044
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 11:27

Re: CS Betatest

Beitrag von The New Cachers » Di 6. Apr 2010, 19:36

Ohne jetzt nochmal die ganzen Bugs hier durchzulesen... mir ist aufgefallen, das es manchmal verschiebungen/überlagerungen von Texten in den Feldern gibt.
Dateianhänge
cs_wp_hinzu.jpg
cs_wp_hinzu.jpg (108.53 KiB) 2047 mal betrachtet
CS_index.JPG
CS_index.JPG (30.43 KiB) 2047 mal betrachtet
iFinderGo2->60CSx-> Dakota20-> Oregon450 & Oregon 700
PocketWeb->FSC T830->Samsung NC10 ->Ideos X3-> LG Optimus L7->Motorola Moto G-> Huawei P8 Lite-> Honor 6X und c:geo

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: CS Betatest

Beitrag von goldensurfer » Mi 7. Apr 2010, 07:36

Hallo Michael,

zu Windows 7: Prima, dass das jetzt geklärt ist und nochmals Danke an frounzn für den sachdienlichen Hinweis.

Zum Überlagern von Labels...das ist bislang nur von einem einzigen Dialog bekannt (Beschreibung laden) - von allen anderen höre ich das zum ersten mal.
Im Waypoint-Collector sehe ich das noch ein, weil die Checkbox für den Filter einfach über den Rahmen geklebt wurde - hat leider nirgendwo anders hingepasst. Unter XP überschreibt das komplette Label den Rahmen, unter W7 kommt der scheinbar in den Leerräumen zum Vorschein :roll:

Was bei den anderen schief läuft kann ich absolut nicht sagen - dein zweites Beispiel ist ganz normal im Designer zusammengeklickt ohne irgendwelche Tricks. Weiß nicht warum das dann so schief aussieht... hat den Effekt noch jemand??
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

bomm
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Do 19. Apr 2007, 14:07
Wohnort: N 47 40.xxx E 010 48.xxx

Re: CS Betatest

Beitrag von bomm » Mi 7. Apr 2010, 08:46

goldensurfer hat geschrieben: dein zweites Beispiel ist ganz normal im Designer zusammengeklickt ohne irgendwelche Tricks. Weiß nicht warum das dann so schief aussieht...
Liegt das an der Länge des Verzeichnispfades? Im Beispielbild paßt es offensichtlich nicht rechts neben "Ausgabeverzeichnis". Vielleicht fehlt da irgendeine Einstellung für Größenanpassung?

Bodo

The New Cachers
Geowizard
Beiträge: 1044
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 11:27

Re: CS Betatest

Beitrag von The New Cachers » Mi 7. Apr 2010, 11:03

bomm hat geschrieben:
goldensurfer hat geschrieben: dein zweites Beispiel ist ganz normal im Designer zusammengeklickt ohne irgendwelche Tricks. Weiß nicht warum das dann so schief aussieht...
Liegt das an der Länge des Verzeichnispfades? Im Beispielbild paßt es offensichtlich nicht rechts neben "Ausgabeverzeichnis". Vielleicht fehlt da irgendeine Einstellung für Größenanpassung?

Bodo
Jepp, scheinbar ein Pfadproblem :???:
BTW: unter XP 64bit läuft's auch (aber das Pfadproblem ist das gleiche)
Dateianhänge
index_xp64_kurzer_Pfad.jpg
index_xp64_kurzer_Pfad.jpg (35.74 KiB) 2001 mal betrachtet
iFinderGo2->60CSx-> Dakota20-> Oregon450 & Oregon 700
PocketWeb->FSC T830->Samsung NC10 ->Ideos X3-> LG Optimus L7->Motorola Moto G-> Huawei P8 Lite-> Honor 6X und c:geo

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: CS Betatest

Beitrag von goldensurfer » Mi 7. Apr 2010, 11:50

The New Cachers hat geschrieben:Jepp, scheinbar ein Pfadproblem :???:
8+3 Zeichen für nen Dateinamen und 640 kB Speicher sollten genug für jeden sein :p :lachtot:

Okay, wenn's nur die Pfadlänge ist, das kriege ich glaube ich hin ;)

Danke für den Hinweis!
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

The New Cachers
Geowizard
Beiträge: 1044
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 11:27

Re: CS Betatest

Beitrag von The New Cachers » Mi 7. Apr 2010, 11:57

goldensurfer hat geschrieben:8+3 Zeichen für nen Dateinamen und 640 kB Speicher sollten genug für jeden sein
Den werden aber nicht viele verstehen :handy: denken wohl eher, Du hast irgendwelche Probleme mit der Tastatur :gott:

Tja, 286er mit 1MB RAM und 52MB Festplatte, 5 1/4" und 1 1/2" Floppy und DOS 5.0, das waren noch Zeiten
iFinderGo2->60CSx-> Dakota20-> Oregon450 & Oregon 700
PocketWeb->FSC T830->Samsung NC10 ->Ideos X3-> LG Optimus L7->Motorola Moto G-> Huawei P8 Lite-> Honor 6X und c:geo

bomm
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Do 19. Apr 2007, 14:07
Wohnort: N 47 40.xxx E 010 48.xxx

Re: CS Betatest

Beitrag von bomm » Fr 9. Apr 2010, 22:17

In Version 0.1.38 Beta werden bei mir jetzt in der konvertierten Beschreibung keine Log-Einträge mehr angezeigt, auch in der Log-Statistik alles 0.

GC2656R
heruntergeladen Freitag, 9. April 2010 21:59:30

konvertiert:

Log-Statistiken: Logzahlen: Found=0 / DNF=0 / Notes=0 / Reviewer-Notes=0 / Disabled=0 / Enabled=0 / Attended=0 / Will attend=0 / Needs maintenance=0 / Maintained=0 / SBA=0 / Coord-Update=0
Zeitbereich der Funde: Erstfund: noch nicht gefunden, letzter Fund: noch nicht gefunden
Hinweis: Die Anzahl ausgegebener Logs wurde auf 30 beschränkt.

Cachelogs (0 gesamt):

original:

Logged Visits (5 total. )

Found it3 Write note1 Publish Listing1

Warning. Spoilers may be included in the descriptions or links.
Cache find counts are based on the last time the page generated.

April 9 by rosaaron (35 found)

Hallo Cacherfreunde,
ja ihr seid echt der Wahnsinn, wie schnell ihr vor Ort seid... Bin sehr beeindruckt!
[...]

Viele Grüße
Bodo

wrtlbrmpft
Geocacher
Beiträge: 272
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 13:31
Wohnort: 82008 Unterhaching

Re: CS Betatest

Beitrag von wrtlbrmpft » Fr 9. Apr 2010, 23:34

Alles bestens - ausser dass als Erstfund der letzte des ersten Fundtages genannt wird und nicht der tatsächliche Erstfund:

Code: Alles auswählen

[Multicache] Aller guten Dinge sind drei! by rosaaron

N48° 03,386' E10° 52,768' - in Bayern, Germany - Placed: 04.04.2010 by rosaaron - Waypoint: GC2656R
Diff.=2,5 / Terr.=3,0 - Cachesize: Regular  - Entfernung von HOME: 54,2 km   Originalseite  Originalseite (PF)    GoogleMaps
Quelle: Website - 3 Beobachter  

Beschreibung erstellt am: 09.04.2010 / Quelle geladen am: 09.04.2010 .   

Der Spruch hieß ursprünglich "Aller guten Thinge sind drei." Ein Thing war eine Ratsversammlung bei den Germanen, bei der auch Recht gesprochen wurde. Wer eines Verbrechens beschuldigt wurde, musste sich spätestens beim dritten Thing nach der Anschuldigung den Richtern stellen. Erschien er auch zum dritten Thing nicht, wurde er in Abwesenheit verurteilt.

Bei diesem (meinem ersten) Cache trennen euch drei richtige Antworten vom Schatz. Was ihr braucht um diesen zu heben ist ein wenig Hirnschmalz zum Lösen von Logikrätseln, und Trittsicherheit.
Viel Spaß beim Knobeln und Suchen.
Der Cache kann auch gut mit dem Cache "Hohes Kreuz" kombiniert werden.

Was ihr braucht ist gutes Schuhwerk und am besten auch lange Hosen. Bei Regen und Schnee wartet besser auf gutes trockenes warmes Wetter. Muggels braucht ihr nicht zu fürchten...
Der Erdrutsch kann auch weitläufig umgangen werden, wenn ihr nach Station 1 zurück lauft und die Treppe nach oben nehmt.

Startpunkt:
N 48° 03.386
E 010° 52.768

Getauscht werden nur hochwertige Sachen! Bitte kein Plastikmüll in den Cache!!!
Gestartet wird mit ein Paar kleinen Schmuckstücken die ich aus Indien (Goa) mitgebracht habe.
2 Ringe aus dem Holz der Kokosnuss
1 Kette für den Fuß
1 Kinderarmband

Gewidmet ist der Cache meiner Freundin.

Additional Hints:
Frage 1: A=1 und B=2 ist falsch, da das Mädchen dann keine Schwestern hat! Kann auch rechnerisch gelöst werden: B-1=A; A-1=...

Frage 2: am besten rückwärts rechnen: 16/2+...

Frage 3: Delta ist 6 was sagt uns das? Kann auch rechnerisch gelöst werden: D-3=2*E; D+3=...
Mehr Hinweise gibt’s nicht!
	
Additional Waypoints:
Waypoint	Typ	Koord.	Beschreibung
012656R	Stage	N48° 03,386' E10° 52,768'	start
Filmdose mit Frage und verschlüsselten Koordinaten von Stage 2

Folgende Cacher Deiner Buddy-Liste haben diesen Cache bereits gefunden: Leider niemand :-(
Log-Statistiken: 	Logzahlen: 	Found=3 / DNF=0 / Notes=1 / Reviewer-Notes=0 / Disabled=0 / Enabled=0 / Attended=0 / Will attend=0 / Needs maintenance=0 / Maintained=0 / SBA=0 / Coord-Update=0
Zeitbereich der Funde: 	Erstfund: 08.04.2010 by zwischenmahlzeit, letzter Fund: 08.04.2010 by zwischenmahlzeit
 	 

Cachelogs (5 gesamt):

N 09.04.2010 by rosaaron

Hallo Cacherfreunde,
ja ihr seid echt der Wahnsinn, wie schnell ihr vor Ort seid... Bin sehr beeindruckt!
Schallerzeuger ist eine gute Freundin von uns und durfte den Cach als erste testen da ich mir nicht sicher war, ob das auch alles so funktioniert...
Ihr seid somit schon die ersten offiziellen Finder!
Beste Grüße
Rosaaron




:-) 08.04.2010 by zwischenmahlzeit

FTF im Team
Nach dem AH - (Attraktive Herren ^^) - Fußballtraining wollte ich es mir gerade auf der Couch gemütlich machen, als dieser Cache auf dem Handy eintrudelte. Es folgte eine kurze Diskussion im Familienkreis bis unser hauseigener Geochecker (12chen) grünes Licht gab und so auch 11chen trotz der vorgerückten Stunde mit durfte. Vor Ort parkten schon zwei verdächtig wirkende Fahrzeuge und so hasteten wir zu Station 1. Und tatsächlich. Hier trafen wir auf Aggi85 und Thetys81, die auf der Suche nach dem ersten Versteck waren. Freundlicherweise durften wir uns ihnen anschließen und so konnten wir alsbald die erste Aufgabe in den Händen halten. Diese wurde im Team rasch gelöst, so dass es zügig zu Station 2 weiterging. Nach kurzer Wegstrecke erklärte sich auch die Terrainwertung, die mit wenigen Ausnahmen bis zum Schluss anhielt. Dort nach ca. 1 h angekommen war es Aggi85, der mit geübtem Blick den Schatz erspähte. Der Blick ins Logbuch verwunderte dann ein wenig, da es bereits einen Eintrag "Erster" vom Schallerzeuger für den 5.4.2010 gab, den sich niemand so richtig erklären konnte. Sei"s drum, wir fühlen uns als echte FTF"ler und so sage ich TFTC für dieses nächtliche Abenteuer und vielen herzlichen Dank an Thetys81 und Aggi85 für"s Sichern von 11chen und dieses nette gemeinsame Erlebnis, Zwischenmahlzeit

Out: Kinderarmband
In: leider nix, da die extra mitgebrachte Batman-Fahrradbox etwas zu groß war :-(



:-) 08.04.2010 by Tethys81

Whooohaaaaaa!!!!

Im Speed-Boot mit Aggi und Zwischenmahlzeit diesen schönen T3er Cache gemacht.

An der ersten Station haben Aggi und ich ziemlich lange gesucht. Erfolglos....
Dann als Zwischenmahlzeit kam ging alles ein wenig "flüssiger". Die erste Dose gefunden.
Den Text hab ich gelesen und gleich mal gedacht: Boah! Zum Glück bin ich nicht alleine hier.... ;-)

Ich hätte da sehr länge dafür gebraucht.... Zum Glück waren die Kollegen mit Gehirn da.

Die anderen Stationen mit junger Unterstützung vom Team Zwischenmahlzeit gut gefunden und gelöst.

Die Finaldose haben wir dann schön brav gefunden. Und ich sage jetzt einfach mal

FTF FTF FTF°!

Es war zwar ein anderer schon im Logbuch, aber das muss ein Beta FTF gewesen sein, da das Datum der 05.04.10 war.

Also vielen Dank für den Gruppen FTF und schöne Grüße an die anderen FTF-Jäger!





:-) 08.04.2010 by Aggi85

FTF - 22:55 Uhr

#597

Verabredet mit Tethys an den Startkoordinaten. Dann ging die Sucherei los.
Wärend dessen bekamen wir noch Gesellschaft vom Team Zwischenmahlzeit inkl. 11chen, Mori868.

Also das Drehbuch noch einmal kurz umgeschrieben:
Mori868 unser Navigator
11chen unsere Sucherin, Lesequeen und Logbuchschreiberin.
und ALLE mit der Rolle als Rätselkönig(e/in) :-)

So ging es von Filmdose zu Filmdose, ich muss schon sagen dass ich ein totaler Fan von solchen Dosen in so einem Gelände bin ...
Nagut eigentlich mag ich sie garnicht, aber bei diesem Cache waren sie ja auch findbar versteckt ;-) von demher ist meine gute Laune immernoch vorhanden :-)

Am Final angekommen dann die Überraschung ... schon ein Eintrag im Logbuch ...
Ich gehe einmal davon aus dass dieser Eintrag obwohl ganz groß "Erster" drinnen steht der BETA-Test war,
da dieser am 5.4.10 stattgefunden hat ;-)

In diesem Sinne danke für den nächtlichen Ausflug

Aggi



(published) 08.04.2010 by tabula.rasa

Published

bomm
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Do 19. Apr 2007, 14:07
Wohnort: N 47 40.xxx E 010 48.xxx

Re: CS Betatest

Beitrag von bomm » Sa 10. Apr 2010, 15:39

wrtlbrmpft hat geschrieben:Alles bestens - ausser dass als Erstfund der letzte des ersten Fundtages genannt wird und nicht der tatsächliche Erstfund:
Bei mir geht es jetzt auch wieder.

Ich habe das Verzeichnis "out" geleert, die Cache-Beschreibung neu geladen und neu konvertiert -- alles OK.

Dann habe ich "out" wieder geleert, die alte Cache-Beschreibung von gestern dorthin kopiert, und die Konvertierung funktioniert wieder. Ich kann auch keinen grundsätzlichen Unterschied zwischen den runtergeladenen Beschreibungen von gestern und heute erkennen. Keine Ahnung, was da gestern los war. Jetzt ist der Fehler weg.


Bodo

Antworten