Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

gpx.Datei von CW an SmartGPX

Papierloses Cachen.

Moderatoren: pfeffer, MiK, arbor95

Benutzeravatar
Buena Vista
Geocacher
Beiträge: 137
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 12:03
Wohnort: Langen

Re: gpx.Datei von CW an SmartGPX

Beitrag von Buena Vista » Fr 11. Sep 2009, 00:09

araber95 hat geschrieben:ok , die Wegpunkte sind natürlich für den Import ein Problem.
Aber das stört den Anwender offensichtlich nicht.
Er sagt ja import ist ok.

Das Wegpunkte mit Warndreieck nicht von CW exportiert werden sollte auch einleuchtend sein.

Wo ist also der Bug?

Bezüglich der Wegpunkte könnte man ja so vorgehen :
Alle mit Warndreick löschen und dann alle aktualisieren!
Dann sind wir wieder kompatibel!
Oder auf GSAK umsteigen - was ich eben gemacht habe. Ist zwar wesentlich komplizierter als CW aber wenn die Einstellungen einmal stehen, klappt alles bestens. Senden ans GPS - ok, GPX Datei von GSAK generiert an SmartGPX - auch ohne Probleme. Ich habe zwar beim ersten Versuch nur 1 Log pro Cache - aber das kriege ich auch noch hin, denke ich.
Jedenfalls danke für die Bemühungen - aber ich brauche was Funktionierendes ;)
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5871
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: gpx.Datei von CW an SmartGPX

Beitrag von arbor95 » Fr 11. Sep 2009, 18:08

noch mal ein Nachsatz :
Oftmals hilft ein Blick ins Handbuch:
Dort steht im Kapitel 2.3 dass der Import nur für bestimmte gpx-Dateien funktioniert ( pocket-queries, loc-dateien oder gpx von OC)
Alle anderen Quellen von gpx-Dateien können, aber müssen nicht funktionieren.

In diesem Fall ist die gpx-Datei zum Import von GC-Tour gewesen. Wie greiol ausführlich dokumentiert hat ist diese nicht kompatibel. Aber mit relativ geringem Aufwand kann so eine Tour für CW aufbereitet werden, wie ich geschrieben habe: Alle Custom-Wegpunkte löschen , dann bleiben nur noch die Caches und dann alle Cache aktualisieren.

Schon hat man eine Tour!

Danach sind die vielfältigen Möglichkeiten des Exports von CW anwendbar, ich denke da bleibt kein Auge trocken. (Es bleibt natürlich jedem frei CW nicht zu nutzen)
Bild

Benutzeravatar
Buena Vista
Geocacher
Beiträge: 137
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 12:03
Wohnort: Langen

Re: gpx.Datei von CW an SmartGPX

Beitrag von Buena Vista » Sa 12. Sep 2009, 23:44

araber95 hat geschrieben:noch mal ein Nachsatz :
Oftmals hilft ein Blick ins Handbuch:
Dort steht im Kapitel 2.3 dass der Import nur für bestimmte gpx-Dateien funktioniert ( pocket-queries, loc-dateien oder gpx von OC)
Alle anderen Quellen von gpx-Dateien können, aber müssen nicht funktionieren.

In diesem Fall ist die gpx-Datei zum Import von GC-Tour gewesen. Wie greiol ausführlich dokumentiert hat ist diese nicht kompatibel. Aber mit relativ geringem Aufwand kann so eine Tour für CW aufbereitet werden, wie ich geschrieben habe: Alle Custom-Wegpunkte löschen , dann bleiben nur noch die Caches und dann alle Cache aktualisieren.

Schon hat man eine Tour!

Danach sind die vielfältigen Möglichkeiten des Exports von CW anwendbar, ich denke da bleibt kein Auge trocken. (Es bleibt natürlich jedem frei CW nicht zu nutzen)
Bitte noch mal meinen Eingangs Beitrag lesen - der Import funktioniert einwandfrei ohne gelbe Warndreieicke oder sonstige Einschränkungen - das scheint hier irgendwie unter gegangen zu sein. Der EXPORT als .gpx von CW zu SmartGPX war das Problem. Bei GSAK mache ich genau das gleiche. GPX importieren, ggf. edietieren, wieder als GPX abspeichern und SmartGPX auf meinem Nokia nimmt die Datei ohne Murren. Genau das hat bei CW nicht funktioniert und darauf habe ich keine Antwort bekommen - deshalb nutze ich jetzt GSAK.
Bild

Antworten