Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ozi Karten in den Cachewolf? Bitte helft mir..

Papierloses Cachen.

Moderatoren: arbor95, pfeffer, MiK

Benutzeravatar
cyberuscarstus
Geocacher
Beiträge: 124
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 01:27
Wohnort: 73087 Bad Boll

Ozi Karten in den Cachewolf? Bitte helft mir..

Beitrag von cyberuscarstus » Mi 28. Okt 2009, 13:39

Hallo liebe Community!

Ich habe bisher mit dem OziExplorer im PC und PDA gearebitet, weil ich glücklicher Besitzer von Topo25 Karten meiner Region bin. Die Karten sind urprünglich im .ozf2 Format mit Kalibrierung .map. Individuell gebastelte Karten habe ich im .ozfx3 Format.

Mein Leben wäre einfacher, wenn Cachewolf bei "Karten: kalibrierte herunterladen" bessere Ergebnisse hätte. Leider gibt es für mein cachegebiet keine de.bw topo50 Karten oder Luftbilder. Sogar die EU OpenSreetMaps sind total leer. Es gibt also nur die Expedia Karten :sad2:

Wie kann ich meine Topo-Karten (.ozf2 oder.ozfx3 Format) in den Cachewolf importieren?
Ich habe schon rumprobiert, aber komme nicht voran.

Bitte helft mir, sonst habe ich vor lauter Kartenproblemen gar keine Zeit mehr zumCachen... :hilfe:
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5847
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Ozi Karten in den Cachewolf? Bitte helft mir..

Beitrag von arbor95 » Mi 28. Okt 2009, 14:37

ozf2 und ozf3 kann CW (noch) nicht darstellen.

In welcher abgelegenen Gegend bist du denn zu Hause? (Vielleicht find ich ja noch einen wms-Server für die Gegend)

In den neuesten CW's gibt es die Möglichkeit mit Hilfe von Kosmos(nur Windows) die OSM-Karten aus Mapnik, Osmarender oder Opencyclemap direkt zu laden, und zwar weltweit. (die erzeugten png sind true color, belegen also Speicher, ich empfehle das konvertieren in jpg)

Eine weitere Möglichkeit gibt es Karten mit TrekBuddy_Atlas_Creator herunterzuladen (ozi-Format) und dann im CW mit Import zur Verfügung zu stellen. (Die Quellen dort sind vielfältig u.a. OSM ,gmaps,M$,yahoo,...)
Bild

Benutzeravatar
cyberuscarstus
Geocacher
Beiträge: 124
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 01:27
Wohnort: 73087 Bad Boll

Re: Ozi Karten in den Cachewolf? Bitte helft mir..

Beitrag von cyberuscarstus » Mi 28. Okt 2009, 15:51

araber95 hat geschrieben:ozf2 und ozf3 kann CW (noch) nicht darstellen.

In welcher abgelegenen Gegend bist du denn zu Hause? (Vielleicht find ich ja noch einen wms-Server für die Gegend)

In den neuesten CW's gibt es die Möglichkeit mit Hilfe von Kosmos(nur Windows) die OSM-Karten aus Mapnik, Osmarender oder Opencyclemap direkt zu laden, und zwar weltweit. (die erzeugten png sind true color, belegen also Speicher, ich empfehle das konvertieren in jpg)

Eine weitere Möglichkeit gibt es Karten mit TrekBuddy_Atlas_Creator herunterzuladen (ozi-Format) und dann im CW mit Import zur Verfügung zu stellen. (Die Quellen dort sind vielfältig u.a. OSM ,gmaps,M$,yahoo,...)
Die abgelegene Gegend ist am Aichelberg, LK Göppingen.
Die Adresse eines wms-Server für die Gegend wäre wohl eine Hilfe. (bitte, bitte)

Ich habe nach vielen Versuchen endlich über Cachewolf Luftbilder reinbekommen.
Ich verstehe nur absolut nicht warum bei de.bw Topo 50 die Meldung kommt, dass dieses Gebiet nicht abgedeckt sei. ist doch völlig unlogisch.

es wird immer von ozi-Format gesprochen, aber ozf2 und ozf3 it doch auch OziExplorer... (sich wundernd)

Das mit TrekBuddy_Atlas_Creator sollte ich weiterverfolgen.
Bild

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5847
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Ozi Karten in den Cachewolf? Bitte helft mir..

Beitrag von arbor95 » Mi 28. Okt 2009, 16:47

cyberuscarstus hat geschrieben: .....
Die abgelegene Gegend ist am Aichelberg, LK Göppingen.
Die Adresse eines wms-Server für die Gegend wäre wohl eine Hilfe. (bitte, bitte)

Ich habe nach vielen Versuchen endlich über Cachewolf Luftbilder reinbekommen.
Ich verstehe nur absolut nicht warum bei de.bw Topo 50 die Meldung kommt, dass dieses Gebiet nicht abgedeckt sei. ist doch völlig unlogisch.
....
Du musst die Meldung bei dem Laden mit dem wms der LV BW einfach ignorieren. Dann kriegst du auch alles. (die Meldung bezieht sich nur auf die Übersichtskarte). Ich werd gleich mal den Schalter aus den defaults rausnehmen. Da bin ich auch am Anfang drüber gestolpert.
cyberuscarstus hat geschrieben: es wird immer von ozi-Format gesprochen, aber ozf2 und ozf3 it doch auch OziExplorer... (sich wundernd)
Genau genommen bezieht sich die Ozi-Format Aussage auf deren Kalibrierungsdatei (Endung .map) .
Und Ozi kann halt nicht nur die beide obigen sondern auch die Bitmap-Formate (png,....)
Bild

Benutzeravatar
cyberuscarstus
Geocacher
Beiträge: 124
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 01:27
Wohnort: 73087 Bad Boll

Re: Ozi Karten in den Cachewolf? Bitte helft mir..

Beitrag von cyberuscarstus » Mi 28. Okt 2009, 17:24

Quote: "Du musst die Meldung bei dem Laden mit dem wms der LV BW einfach ignorieren."

Ich ignoriere das ja, aber meine Karten sind trotzdem komplett weiss :kopfwand:
Bild

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5847
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Ozi Karten in den Cachewolf? Bitte helft mir..

Beitrag von arbor95 » Mi 28. Okt 2009, 17:59

cyberuscarstus hat geschrieben:Quote: "Du musst die Meldung bei dem Laden mit dem wms der LV BW einfach ignorieren."

Ich ignoriere das ja, aber meine Karten sind trotzdem komplett weiss :kopfwand:
welche Einstellungen hast du?
Dateianhänge
FF132000312002E-eu_t_osm-uni-bonn_s3.5_c48.66338-008.52332.png
FF132000312002E-eu_t_osm-uni-bonn_s3.5_c48.66338-008.52332.png (35.92 KiB) 943 mal betrachtet
FF132000312002E-de-bw_topo_50_s3.5_c48.66337-008.52333.png
FF132000312002E-de-bw_topo_50_s3.5_c48.66337-008.52333.png (28.94 KiB) 944 mal betrachtet
FF132000312002E-de-bw_photo_s2.5_c48.66337-008.52333.png
FF132000312002E-de-bw_photo_s2.5_c48.66337-008.52333.png (218.97 KiB) 945 mal betrachtet
Bild

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5847
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Ozi Karten in den Cachewolf? Bitte helft mir..

Beitrag von arbor95 » Mi 28. Okt 2009, 18:04

FF132000312112E-GMAichelberg-15.png
FF132000312112E-GMAichelberg-15.png (50.75 KiB) 939 mal betrachtet
FF132000312112E-Aichelberg-15.png
FF132000312112E-Aichelberg-15.png (160.59 KiB) 942 mal betrachtet
FF132000312002E-OSMCycleMap_s3.5_c48.66338-008.52332.png
FF132000312002E-OSMCycleMap_s3.5_c48.66338-008.52332.png (182.52 KiB) 939 mal betrachtet
Bild

Benutzeravatar
cyberuscarstus
Geocacher
Beiträge: 124
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 01:27
Wohnort: 73087 Bad Boll

Re: Ozi Karten in den Cachewolf? Bitte helft mir..

Beitrag von cyberuscarstus » Do 29. Okt 2009, 15:18

Hallo Araber95!
Schön was du so alles an Karten gefunden hast! Vielen Dank für deine Mühe!

Die Einstellungen: Beim Browser war OPERA eingestellt. Vielleicht war das der Grund?
Ich habe jetzt mal Firefox eingetellt. Plötzlich bekam ich die de.bw topo 50 Karten rein :schockiert:

Lieber Araber95, vielen dank! Ich hoffe, dass jetzt keine neun Kartenprobleme am PC mehr kommen.

Und ich hoffe, dass meine neuen Topo50 nicht wieder mit blanco Karten überschrieben werden.(wie kann man das verhindern?)

Mit Topos beginnt jetzt auch der Spass am PDA, wo ich auch Cachewolf installiert habe.
....
Nee, es beginnen nur neue Probleme: Die Karten sind wieder weiss!
ich habe als Browser eingestellt: "\Windows\iexplore.exe" zuerst ohne Anführungszeichen, dann mit Anführungszeichen.
Ergebnis bleibt gleich: der PDA ist in der Dockingstation, Internet auf dem PDA funktioniert, aber die Topo50 bleiben weiss.
Wenigstens wurden dabei im data Ordner(auf SD-Karte) die Ordner Maps\Topo erzeugt.
Also habe ich die Topos vom PC dorthineinkopiert.
Ergebnis: weisse/leere Karten :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand:
Bild

MiK
Geoguru
Beiträge: 5214
Registriert: Sa 25. Nov 2006, 01:11
Ingress: Resistance
Wohnort: 64293 Darmstadt / Kleinwallstadt
Kontaktdaten:

Re: Ozi Karten in den Cachewolf? Bitte helft mir..

Beitrag von MiK » Do 29. Okt 2009, 15:31

1. Der Browser spielt dafür keine Rolle. Der wird nur benutzt, wenn man aus CE heraus etwas im Browser öffnen möchte.

2. Ich würde die Karten immer nur am PC laden und dann das maps-Verzeichnis auf den PDA übertragen. (Bzw. ich nutze das Datenverzeichnis auf der SD-Karte auch am PC)

3. Wenn Du das gemacht hast und Du auf dem PDA immer noch keine Karten angezeigt bekommst, dann gehe mal in der Kartenansicht oben links auf das gelbe Dreieck und wähle das Kartenverzeichnis neu aus.

PS: Sind bei Dir die Karten weiß (wenn Du dir die Dateien mit einem Bilbetrachter anschaust) oder wird Dir nur in CW nur eine weiße Fläche angezeigt?

HK2000
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Do 29. Sep 2005, 19:22

Re: Ozi Karten in den Cachewolf? Bitte helft mir..

Beitrag von HK2000 » Do 29. Okt 2009, 21:02

Alternativ könntest du Google auch mal nach einem Tool namens "DeMapper" fragen, wenn du schon Ozi-Karten hast und CW die als PNG o.ä. importieren könnte (?)...

Antworten