Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

FR: Erweiterter CSV-Export

Papierloses Cachen.

Moderatoren: MiK, arbor95, pfeffer

Antworten
GeoGroucho
Geocacher
Beiträge: 100
Registriert: So 19. Jun 2005, 15:59
Wohnort: Überlingen

FR: Erweiterter CSV-Export

Beitrag von GeoGroucho » So 14. Aug 2005, 16:59

Hallo.

Mir wäre daran gelegen, einen erweiterten CSV-Export realisiert zu haben, der auch Cachebeschreibungen umfasst.

Da es für Symbian-Smartphones keine vernünftige Geocachelösung gibt (zumindest bis ich gezwungen bin, eine zu schreiben :) ) nutze ich den CSV-Export von CW, um die Daten dann in HandyDatabank von Epocware zu importieren. Klappt soweit ganz gut, wenn man die Daten im MS Automap Format exportiert, erhält man auch den Cache-Typ mit.

Nun wäre es hilfreich, wenn die Cache-Beschreibung dabei wäre.

Oder eine Konfigurationsmöglichkeit für CSV-Export. Wie auch immer.

Hauptsache hilfreich :)

Danke,

Oliver
BildBild

Werbung:
Kalli
Geowizard
Beiträge: 1444
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:56

Beitrag von Kalli » So 14. Aug 2005, 18:20

Hi,

ich habe mal testweise den MS Autoroute Export um Beschreibung und Hint erweitert und einen Cache exportiert, Ergebnis siehe unten. Schau einfach mal, ob Du damit etwas anfangen kannst, dann könnte man entweder ein Format erweitern oder ein neues definieren. MS Autoroute kann die Datei nach der Erweiterung leider nicht mehr lesen :(
Meiner Meinung nach könnte es folgende Probleme geben:
- die Beschreibung ist mit HTML-Tags versehen
- Es wird Unicode benutzt

Ich kenne mich mit smartphones nicht aus, deshalb die vielleicht dumme Frage: Gibt es denn keinen Browser für Symbian? Dann könntest Du doch den HTML-Export nutzen.

Code: Alles auswählen

Name;Breitengrad;Längengrad;Typ1;Typ2;Waypoint;Datum;Hyperlink;Beschreibung;Hint
"GCC9A2 - Bergfrosch";50,20281666666667;9,190316666666666;"Multi-Cache";"Regular";"GCC9A2";"1/24/2003";"http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?wp=GCC9A2&Submit6=Find";" Gehe zu N50 12.169 E9 11.419 und zähe die Wasserlöcher (x). Bei N50 12.161 E9 11.424 findest du ein altes Maß aller Dinge (y). <p>Der Cache ist versteckt bei N50 x*1,7514 E9 y*0,2208 !!!!<br></span></BLOCKQUOTE>
		<P></P>
		<P>";"Fhpur nhßreunyo qrf notrfcreegra Orervpuf."

GeoGroucho
Geocacher
Beiträge: 100
Registriert: So 19. Jun 2005, 15:59
Wohnort: Überlingen

Beitrag von GeoGroucho » Sa 3. Sep 2005, 10:20

Kalli hat geschrieben:Hi,

ich habe mal testweise den MS Autoroute Export um Beschreibung und Hint erweitert und einen Cache exportiert, Ergebnis siehe unten. Schau einfach mal, ob Du damit etwas anfangen kannst, dann könnte man entweder ein Format erweitern oder ein neues definieren. MS Autoroute kann die Datei nach der Erweiterung leider nicht mehr lesen :(
Ja, das schaut gar nicht so schlecht aus.
Das könnte man als weiteren Export anbieten.

Browser gibts naürlich auch, aber Datenbank ist schöner zu handhaben ;-)

Oliver
BildBild

Antworten