Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cachewolf-Problem

Papierloses Cachen.

Moderatoren: MiK, arbor95, pfeffer

Antworten
Benutzeravatar
mda2000
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 14:53

Cachewolf-Problem

Beitrag von mda2000 » Di 27. Sep 2005, 10:32

Hallo,

Ich habe ein Problem mit dem Cachewolf.
Ich habe aus einer .loc - Datei die Beschreibungen einlesen lassen, aber er konnte von einigen caches die Beschreibungen nicht einlesen (an Error was occured). :cry:
Wie kann ich nur diese caches nochmal einlesen lassen, bzw. falls das nicht funktioniert diese aus der Liste löschen, da ich sie mit den Fehlern nicht exportieren kann.

... hoffe Ihr wisst Rat .


Danke Andre

Werbung:
Kalli
Geowizard
Beiträge: 1444
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:56

Beitrag von Kalli » Di 27. Sep 2005, 12:11

Hi,
hängt davon ab, bei wievielen Caches das passiert ist. Wenn es nicht so viele sind, kannst du die einzelnen Waypoints in das Lade-Fenster eingeben und so die Caches noch mal laden lassen. Löschen kannst Du entweder, indem Du auf der Seite mit den Cachedetails löschen auswählst oder die index.xml-Datei editierts und die entsprechenden Zeilen löschst.

Hier noch mal der Link auf die Doku:
http://www.aragorn.de/wikiwolf/doku.php

Du kannst auch mal posten, bei welchen Caches es das Problem gab, dann kann Bilbowolf mal nachschauen, wo es klemmt.

Ciao, Kalle

Benutzeravatar
mda2000
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 14:53

Beitrag von mda2000 » Di 27. Sep 2005, 15:24

Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort.

Da das laden der Beschreibungen ziemlich lange dauert, habe ich aus einer großen gpx-Datei mehrere kleine gemacht. Mit der kleinsten habe ich angefangen die Beschreibungen zu laden.

Diese Caches konnte er nicht laden :
GCNYK9,GCNF1G,GCKVR1,GCK24T,GCHNPE,GCH74J,GCF816,GCDF3C

(weitere werden möglicherweise noch folgen)

Nun habe ich aber noch ein anderes Problem. Beim exportieren nach .gpx werden Umlaute und Sonderzeichen falsch dargestellt
sowie nach HTML werden zusätzlich die Bilder nicht mit übertragen und eingebunden.

Danke Andre

Benutzeravatar
marco2206
Geomaster
Beiträge: 323
Registriert: Mi 23. Mär 2005, 13:49
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von marco2206 » Di 27. Sep 2005, 19:27

mda2000 hat geschrieben:...
Diese Caches konnte er nicht laden :
GCNYK9,GCNF1G,GCKVR1,GCK24T,GCHNPE,GCH74J,GCF816,GCDF3C
Das liegt daran, das diese Caches Archiviert sind. Wenn man bei Geocaching.Com nach diesen Waypoints sucht, bekommt man die entsprechende Fehlermeldung wenn man nicht eingeloggt ist.

Zu dem Punkt habe ich ja schon einen Vorschlag gemacht, der auch Umgesetzt werden soll. Diese Waypoints, bei denen diese Meldung kommt, sollen dann mit dem Atribut "Archiviert" beim GPX-Export gespeichert werden.

Benutzeravatar
mda2000
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 14:53

Beitrag von mda2000 » Fr 30. Sep 2005, 07:31

Hi,

Ich habe mich dort eingelogt und die Browserseite offengelassen, während ich die entsprechenden Caches neu eingelesen habe, trotzdem kein Erfolg.

Kann man wenigstens irgendwo einstellen, das die Umlaute und Sonderzeichen beim html-Export richtig angezeigt werden ?

Danke Andre

Kalli
Geowizard
Beiträge: 1444
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:56

Beitrag von Kalli » Fr 30. Sep 2005, 21:51

Hi,
die Seite offen lassen hilft nicht viel, wenn ich z.B. bei mir in Opera eine neue Seite von gc.com aufmache, indem ich über die Bookmarks gehe, habe ich auch den Status nicht eingeloggt. Ich würde mal vermuten, dass hier Cookies genutzt werden, die kennt der Cachewolf natürlich nicht.

Die Sache mit den Umlauten ist ein weites Feld, kann Dir jeder Programmierer bestätigen. Da CacheWolf in Java geschrieben ist, wird alles in Unicode abgespeichert, womit man zumindest plattformübergreifend programmieren kann, keider können nicht alle Programme damit umgehen.

Wenn ich den Browser auf Unicode einstelle (UTF-8, findet man bei Opera und IE unter Ansicht -> Zeichencodierung) werden die Umlaute richtig dargestellt.

Ich denke, man sollte aber eine bessere Lösung hinbekommen, indem man in die erzeugten HTML-Dateien mit reinschreibt, welcher Zeichensatz verwendet werden soll. Ich werde mir das mal anschauen, sollte dann in der nächsten Version verfügbar sein.

Ciao, Kalle

Kalli
Geowizard
Beiträge: 1444
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:56

Beitrag von Kalli » Sa 1. Okt 2005, 07:38

Kaum hatte ich den Rechner ausgeschaltet, ist mir auch schon die Lösung eingefallen. Für den HTML-Export gibt es zwei Vorlagedateien (index.tpl und page.tpl, befinden sich im CacheWolf-Verzeichnis) in diesen Dateien muss man folgende Zeile eintragen:
<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=utf-8">

Sieht dann bei mir so aus:

Code: Alles auswählen

.....
<head>
<title></title>
<meta name="generator" content="CacheWolf">
<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=utf-8">
</head>
....
Dann erkennen die Browser automatisch den richtigen Zeichensatz.

Benutzeravatar
mda2000
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 14:53

Beitrag von mda2000 » Sa 1. Okt 2005, 13:41

Danke Kalli,

... werde ich morgen gleich ausprobieren, da ich heute nicht mehr an den entsprechenden Rechner komme.

Ps: und wie kann ich die Bilder / Foto´s mit einbinden ?

Kalli
Geowizard
Beiträge: 1444
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:56

Beitrag von Kalli » Sa 1. Okt 2005, 17:24

Bilder werden leider noch nicht im HTML-Export unterstützt.

GeoGroucho
Geocacher
Beiträge: 100
Registriert: So 19. Jun 2005, 15:59
Wohnort: Überlingen

Beitrag von GeoGroucho » Sa 1. Okt 2005, 21:22

mda2000 hat geschrieben:Hi,

Ich habe mich dort eingelogt und die Browserseite offengelassen, während ich die entsprechenden Caches neu eingelesen habe, trotzdem kein Erfolg.
Danke Andre
Hehe, nette Idee, kann aber nicht funktionieren.
Zwei unterschiedliche Programme, die zwei unterschiedliche HTTP-Sessions öffnen.
Dasselbe würde mit zwei verschiedenen Browserinstanzen passieren.

Oliver
BildBild

Antworten