Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Jemand ne libjava_ewe.so ? Oder gpsd? Oder CW 1.2/1.0?

Papierloses Cachen.

Moderatoren: arbor95, pfeffer, MiK

Antworten
Benutzeravatar
mirabilos
Geocacher
Beiträge: 267
Registriert: Fr 10. Aug 2007, 19:50

Jemand ne libjava_ewe.so ? Oder gpsd? Oder CW 1.2/1.0?

Beitrag von mirabilos »

Hi ihrs,

irgendwie will der Ewe-Cachewolf auf Linux/Laptop nicht so wirklich, egal ob mit GTK+1 oder GTK+2 Ewe. Die Performance selbst bei einem leeren Start ist total im Keller, und da die älteren Builds und Releases nicht mehr verfügbar zu sein scheinen (für eine lokale Datenhaltung, ohne Spidern und so, würden die ja völlig reichen) kann ich auch nicht testen, obs am Wolf oder woanders dran liegt. (Gefühlt ändert CW ja sowieso jedes Mal, wo ich ihn im Moment aktualisiere, die UI… *schauder*).

Die Java-Cachewolf hätte aber gerne eine libjava_ewe.so (die Fehlermeldung sagt zwar java_ewe.dll, die hab ich, aber strace -f verrät, was er wirklich will). Quellkode dazu gibts bei Ewesoft nicht, zwar eine libjava_eve.so, aber die hilft auch nicht. Außerdem muß die vermutlich zum OS passen (so 32/64-Bit Varianten und so).

Ergo hab ich jetzt ein nicht benutzbares Ewe-Cachewolf aufm Laptop sowie ein Java-Cachewolf, das /dev/ttyUSB0 nicht ansprechen möchte.

Ich hab auch mal gpsd installiert. Läuft auch. Aber cw mag nicht – im „Test“-Dialog klappt (in der Java-Version) noch alles, aber „Start GPS“ im Panel sagt nur irgendwann, er könne die Daten nicht parsen (versucht der immer noch NMEA statt JSON dort?).

ii gpsd 3.11-3 amd64 Global Positioning System - daemon

Dabei wollte ich doch „nur“, wo ich gerade übers Wochenende in Brüssel sitze, meinen Laptop zur alternativen Cachelösung aufrüsten. MOBAC hat er nämlich auch, und genug Zeug im lokalen tile store, hatte mir schon eine .pack für Cachebox erzeugt (CW auf meinem PocketPC geht nicht mehr, zu wenig RAM, auch wenn ich ihn für Multis echt vermisse).

Update: http://www.miksworld.de/cachewolf/1.0.2 ... 09-ewe.zip ist auch lahm, liegt also an Ewe ☹
Bild
Benutzeravatar
Teleskopix
Geowizard
Beiträge: 1596
Registriert: Do 21. Jun 2007, 16:54
Wohnort: 90542 Eckental

Re: Jemand ne libjava_ewe.so ? Oder gpsd? Oder CW 1.2/1.0?

Beitrag von Teleskopix »

Hhm, bei mir Ubuntu 14.04 - 32Bit läuft CW 1.3.3430 ohne Probleme.
Das GC langsam antwortet ist was anderes, aber da kann ja CW nichts dafür.
Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5961
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Jemand ne libjava_ewe.so ? Oder gpsd? Oder CW 1.2/1.0?

Beitrag von arbor95 »

Für die ewe-Version muss ewe installiert sein. Siehe http://cachewolf.aldos.de/index.php/Main/Download .
Da gibts auch den entsprechenden Link zum Download.

Ansonsten kann die UI in den Einstellungen angepasst werden. Konstruktive Kritik, statt Allgemeinaussagen, wäre mir aber lieber.
Bild
Benutzeravatar
mirabilos
Geocacher
Beiträge: 267
Registriert: Fr 10. Aug 2007, 19:50

Re: Jemand ne libjava_ewe.so ? Oder gpsd? Oder CW 1.2/1.0?

Beitrag von mirabilos »

Ja daß da ewe installiert sein muß ist klar… aber anscheinend ist irgendwas mit meinem Ewe-Build unter Debian kaputt.

Daher die Frage, ob jemand die libjava_ewe.so hat, um mit der Java-Version vom CW den seriellen Port anzusprechen.
Bild
Benutzeravatar
pfeffer
Geowizard
Beiträge: 2249
Registriert: Mo 31. Jul 2006, 21:20

Re: Jemand ne libjava_ewe.so ? Oder gpsd? Oder CW 1.2/1.0?

Beitrag von pfeffer »

Hallo Mirabilos,

wenn es um alte Builds geht, kann ich vielleicht weiterhelfen. Ich habe alle Builds seit Cachewolf 1.1, genauer seit dem 20.2.2010, also SVN-Revision 2464.

Viele Grüße,
Pfeffer.
Dokumentation mit FAQ zum CacheWolf (Paperless Geocaching): http://cachewolf.org/
Benutzeravatar
mirabilos
Geocacher
Beiträge: 267
Registriert: Fr 10. Aug 2007, 19:50

Re: Jemand ne libjava_ewe.so ? Oder gpsd? Oder CW 1.2/1.0?

Beitrag von mirabilos »

Mh danke, aber ist nicht mehr nötig, die Fehlerursache hab ich ausgeklammert: die Probleme mit der Performance liegen definitiv an meinem ewe-Build in Debian.

Naja, und die Java-CW-Version mag halt nicht auf die seriellen Schnittstellen zugreifen oder sich vom gpsd die Koordinaten geben lassen.

Aber Brüssel ist jetzt eh wieder vorbei ☺
Bild
Antworten