Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cache2PoiFrosch

Papierloses Cachen.

Moderatoren: pfeffer, MiK, arbor95

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5088
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Cache2PoiFrosch

Beitrag von arbor95 » Fr 24. Jul 2015, 22:52

Ich fange mal von vorne an. Es ist nett auch mal Rückmeldungen zu bekommen. Nur dann kann ich etwas unternehmen. (Ich persönlich komme mit meinen Änderungen gut zurecht.) Also der Reihe nach:
Blöd ist nur, daß bei jedem Neustart desProgramms die Einstellung dieser Anzeige der Spalte neu gesetzt werden muß, denn der CW bezieht ja seine Start-Ansicht-Vorgaben aus der pref.xml und die steht fest - sie wird nicht erneuert.
Das ist eindeutig falsch. Die Einstellungen in der pref.xml werden bei jeder Änderung neu geschrieben. Vielleicht ist es bei dir ein Berechtigungsproblem im Installationsverzeichnis vom CacheWolf?

Hast du die Doku http://cachewolf.aldos.de/index.php/Main/Download gelesen? Dort steht "...in ein Verzeichnis mit Schreibrechten..."

Also bitte bereinige deine Installation erst einmal in dieser Beziehung!
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5088
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Cache2PoiFrosch

Beitrag von arbor95 » Fr 24. Jul 2015, 22:58

...POI.gpi erzeugen können, die meinen Erwartungen entspricht...
Vielleicht könntest du einfach mal sagen, was nicht deinen Erwartungen entspricht.
Bild

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5088
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Cache2PoiFrosch

Beitrag von arbor95 » Fr 24. Jul 2015, 23:19

Mir fehlt in jedweder Hinsicht eine einigermaßen verständliche Doku für etliche Funktionen,
Manchmal hilft auch eine gezielte Frage!
Was ist an der Doku http://cachewolf.aldos.de/index.php/Main/Doku nicht verständlich, oder was fehlt?

Es gilt im Prinzip das oben gesagte: Wenn ich keine Rückmeldung bekomme (u.a. d.h. Es gibt keine Fragen), dann unternehme ich auch nichts.
Bild

Benutzeravatar
cobra_jj
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 17:32

Re: Cache2PoiFrosch

Beitrag von cobra_jj » Sa 25. Jul 2015, 00:37

Hi Arbor,

Danke für die sehr schnelle und umfassende Antwort.

Zum Thema pref.xml sage ich jetzt erst mal nix, denn Urlaub geht vor... außerdem hab ich das Problem (für mich und mit meinen dezenten Mitteln erledigt)

aber in spätestens 14 Tagen gebe ich erneut Signal, denn es geht ja nach wie vor um eine aktuelle Dokumentation des CW und in diesem Zusammenhang speziell um die neuen Exportmöglichkeiten - insbesondere um die derzeitige Situation des Exportes in eine gpi, die ALLES beinhaltet und mit wenigen Klicks die Daten zur Verfügung stellt.

Und in diesem Zusammenhang seid Ihr zudem die Einzigen, die den Poi-Frosch, der damals eine nicht unerheblich große Fan-Gemeinde hatte, noch in abgewandelter Art einerseits in einem Offline-Programm anwenden und zum Anderen sich überhaupt mit dem Thema des (ehemaligen) Frosches beschäftigen - sprich: Ihr habt die einzig derzeit funktionierende Version anzubieten :^^:

Mir geht es nur um zwei Dinge:
1.) Was ist möglich zum Thema %logs% - Tag beim Frosch? Kann man da was beim CW drehen? (Für meinen persönlichen Bedarf wäre mit Lösung dieses Problems die Kombi aus CW und POI-Frosch wieder das Optimum)

2.) Seid bitte so nett und schreibt bzw aktualisiert eine Dokumentation zu den mittlerweile sehr umfangreichen Exportmöglichkeiten des CW. (Wichtige Fragen: wie verknüpft sich dieser Export mit dem Poi-Loader? Wie bekomme ich eine einzelne GPI-Datei aus mehreren CW-Verzeichnissen zu Stande? Warum ist der Spoiler-Export nicht mehr verfügbar? Für Neulinge ist z.B. die Erklärung wichtig: Warum Wahl zwischen gpx-Version 1.0 und 1.1? etc..etc..etc..

In diesem Sinne noch ein letzter Passus:
Ich lese ja regelmäßig die Foren, aber glaub es, daß ich teilweise Probleme habe, hier hinter dem derzeitigen Entwicklungsstrom hinterher zu kommen. Da ich kein Programmierer bin, hätte ich echt Probleme, mich mit Neuerungen ohne Erklärung und ohne Forum auseinander zu setzen.
Und genau DAS ist ja (auch) das Problem für Neueinsteiger und auch für normale User ohne Programmier-Background-Kenntnisse!

Der CW ist und bleibt für mich ein perfektes Programm, welches meine Anforderungen besser erfüllt, als jedwedes andere. (Ich bin übrigens seit 2009 dabei)
Ihr programmiert es - wir müssen / Quatsch: wir wollen dieses Programm nutzen!
Doch seid Anfang des Jahres hat sich echt 'ne Menge getan und das sollte man doch mal dokumentieren...

So...
Ich bin dann mal weg für die nächsten 14 Tage.
Und ich habe mich übrigens für die neue Variante mit dem (wieder) funktionierendem Spoilerbild-Export des Poi-Frosch (Danke an Arbor und seine EXE-Datei!) entschieden, denn selbst bei flachem Edge-Empfang läd mein Smartphone ohne Probleme mit c:geo die Kollegen-Logs, aber Spoilerbilder brauchen teilweise Stunden, bis daß sie, wenn überhaupt, heruntergeladen sind.

Schöne Grüße, Danke und bis denne
Cobra

Antworten