Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cachewolf, Win10, winzige Schrift

Papierloses Cachen.

Moderatoren: pfeffer, MiK, arbor95

Benutzeravatar
Gavriel
Geocacher
Beiträge: 229
Registriert: Fr 23. Dez 2005, 01:20

Cachewolf, Win10, winzige Schrift

Beitrag von Gavriel » So 24. Apr 2016, 01:15

Ich konnte leider nichts finden, ob Cachewolf unter Win10 überhaupt läuft. Ich kenne mich auch mit Win10 noch nicht aus (PC ist neu), aber Cachewolf war natürlich bei den ersten Sachen, die ich ausprobieren wollte.

Nach Installation von Java liess es sich zumindest starten (mit der jar-Datei auf dem Usb-Stick). Die Auswahl des Datenordners war dann schon die erste Hürde, den konnte ich nicht wählen, sondern musste ihn eintippen.
Aber die Schrift in dem sich öffnenden Fenster hat gefühlt Schriftgrad 3 :roll:
Das Ändern der Windows-Schriftgröße hat daran auch nichts verbessert.
Mit der Bildschirmlupe kann man dann zwar was lesen, aber das erscheint mir gewöhnungsbedürftig (was vielleicht auch an der Art liegt, wie sich die Lupe gebärdet)

gibts da einen anderen Trick?

ob es irgendeine Datenverbindung zusammenbringt, wollte ich noch gar nicht versuchen.

danke für alle Tips,
Gabi
Bild Bild

Werbung:
Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5130
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Cachewolf, Win10, winzige Schrift

Beitrag von arbor95 » So 24. Apr 2016, 09:43

Natürlich läuft es auch unter W10.
Um eine jar - Datei auszuführen, muss natürlich auch Java installiert sein.
Warum bei dir die Schrift anfänglich so klein ist, kann ich nicht sagen.
Aber unter Einstellungen läßt sich sowohl der Font (ohne Selection) als auch die Schriftgrösse einstellen.

Unter Windows startet man CW am Besten mit der cachewolf.bat Datei. Die startet die Java - Version und die sorgt für ausreichende Speicherreservierung.

oder einfach:
start javaw -Xms64M -Xmx1024M -cp CacheWolf.jar ewe.applet.Applet CacheWolf.CacheWolf
oder
start javaw -Xms64M -Xmx1024M -cp CacheWolf.jar ewe.applet.Applet CacheWolf.CacheWolf -c pref.xml
Bild

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5130
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Cachewolf, Win10, winzige Schrift

Beitrag von arbor95 » So 24. Apr 2016, 10:33

ok, da scheint wohl noch ein Fehler zu sein, wenn die Datei pref.xml noch nicht existiert.
Bild

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5130
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Cachewolf, Win10, winzige Schrift

Beitrag von arbor95 » So 24. Apr 2016, 12:11

so sollte es dann aussehen:
CW 1.3.19301 erster Start.png
CW 1.3.19301 erster Start.png (7.97 KiB) 1924 mal betrachtet
CW 1.3.19301 z.B.1.png
Klassisch, aber grosse Icons
CW 1.3.19301 z.B.1.png (89.75 KiB) 1924 mal betrachtet
CW 1.3.19301 z.B.2.png
so mag ich es jetzt
CW 1.3.19301 z.B.2.png (90.3 KiB) 1924 mal betrachtet
Bild

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5130
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Cachewolf, Win10, winzige Schrift

Beitrag von arbor95 » So 24. Apr 2016, 12:17

Daten Ordner wählen - Auf Suchen klicken:
Ordner wählen.png
Ordner wählen.png (88.2 KiB) 1923 mal betrachtet
Bild

Benutzeravatar
Gavriel
Geocacher
Beiträge: 229
Registriert: Fr 23. Dez 2005, 01:20

Re: Cachewolf, Win10, winzige Schrift

Beitrag von Gavriel » So 24. Apr 2016, 20:17

ich werd das nachher mal probieren, danke für die Tips.

Ich habe den CW auf einem Stick, damit ich dieselbe Datenbasis auf verschiedenen Geräten verwenden kann. Leider stellen sich dann wahrscheinlich manchmal auch die Preferences um oder passen von einem Gerät nicht ganz aufs andere. Eine pref.xml müsste eigentlich da sein, ich habe ja die Spalten so bekommen, wie ich sie mir angeordnet habe.

Auf dem Laptop mit Win7 muss ich seit einiger Zeit die bat-Datei zum Start verwenden (hatte vorher immer die jar genommen).
Auf dem neuen Win10-Gerät geht es wieder nur mit der jar (die bat hat gar nichts gemacht).
Sobald ich die richtige habe, lege ich mir die halt mit einer Verknüpfung auf dem Desktop ab.

Das Datenverzeichnis über die Einstellungen zu wählen, ging bei mir nicht. ich sah den Datenträger und auch das Verzeichnis Cachewolf, konnte dieses aber durch Anklicken nicht anwählen. ich hab dann halt cachewolf/profile eingetippt, das ging auch.
Bild Bild

Benutzeravatar
Gavriel
Geocacher
Beiträge: 229
Registriert: Fr 23. Dez 2005, 01:20

Re: Cachewolf, Win10, winzige Schrift

Beitrag von Gavriel » Fr 29. Apr 2016, 22:52

ich habe das jetzt mit einer sehr großen Schrift (26) versucht, die wirkt sich aber hauptsächlich auf die Titelleiste aus. Die Cache-Zeilen bleiben so winzig wie zuvor, ohne Vergrößerungsglas (+ Brille) könnte ich es nicht lesen
Die Auswahl des Datenverzeichnisses wollte wieder nicht so wie sie sollte, ich komme dort wieder nur bis D:/

Es klappt aber, wenn man das Fenster kleiner macht und mittig in die Bildschirmlupe zerrt.
Zumindest aktualisieren und nach neuen Caches suchen ging auch anstandslos, ich musste nicht mal das vom Laptop kommende Pref ändern. Das Übertragen aufs GPS wird dann auch gehen (konnte ich vorhin aus Mangel an USB-Ports nicht mehr probieren). Dann muss ich allerdings die Tastatur ans Tablet andocken, weil durch die Bildschirmlupe die unteren Navigationsmöglichkeiten (Bildschirmtastatur etc.) fehlen.

Vielleicht liegt das an der ganz anderen Auflösung am Tablet, das hat auch in seinen eigenen Menüs den Hang zur Verzwergung
Bild Bild

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5130
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Cachewolf, Win10, winzige Schrift

Beitrag von arbor95 » Fr 29. Apr 2016, 23:41

Vielleicht machst du mal ein paar screenshots. ein bild sagt mehr als 1000 worte.
Bild

Benutzeravatar
Gavriel
Geocacher
Beiträge: 229
Registriert: Fr 23. Dez 2005, 01:20

Re: Cachewolf, Win10, winzige Schrift

Beitrag von Gavriel » Mi 8. Jun 2016, 19:34

Ich versuche es mal mit 2 Bildern
das eine zeigt die Ansicht direkt nach Aufruf des Programms auf dem Surface. Mit dem Vergrößerungsglas konnte ich dann die Schrift auf 44 setzen, die Symbole (Grösse, etc. ) bleiben aber klein (die Spalten habe ich neu angeordnet )
koüie.PNG
Beim Einstieg
koüie.PNG (26.5 KiB) 1688 mal betrachtet
cw-gross.PNG
Schriftgrösse 44
cw-gross.PNG (128.89 KiB) 1688 mal betrachtet
Bild Bild

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5130
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Cachewolf, Win10, winzige Schrift

Beitrag von arbor95 » Mi 8. Jun 2016, 20:08

Das ist mir erst mal nicht erklärlich. Ich habe auch W10.
Welche Auflösung hat denn dein Bildschirm, bzw welche wird im CW angegeben? (Hast du 2 Bildschirme angeschlossen?)

Laß mir mal deine pref.xml zukommen. arbor95 at gmx de.

Für die Symbole kannst du in den Einstellungen auch noch Groß anhaken.
2016-06-08 20_08_10-Filme & TV.jpg
2016-06-08 20_08_10-Filme & TV.jpg (37.73 KiB) 1677 mal betrachtet
Bild

Antworten