GSAK gpx-export: cmt und desc löschen?

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Antworten
Benutzeravatar
Würfelmann
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Fr 20. Nov 2009, 16:55

GSAK gpx-export: cmt und desc löschen?

Beitrag von Würfelmann » Mo 20. Mär 2017, 20:01

Ich bekomme in meinen als gpx-File exportierten Datenbanken bei einigen Mysteries die Felder

<cmt>Final location from corrected coordinates</cmt>
<desc>irgendwas</desc>

mit o.g. Inhalt angezeigt.

Wie kann ich das vermeiden? Gerne hätte ich auch ein Macro, welches innerhalb der DB diese beiden Felder löscht, also:

<cmt></cmt>
<desc></desc>

Werbung:
8812
Geoguru
Beiträge: 3866
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: GSAK gpx-export: cmt und desc löschen?

Beitrag von 8812 » Mo 20. Mär 2017, 21:58

In GSAK-Datenbanken gibt es keine Felder <cmt> oder <desc>.
Im Cmt-Tag stehen bei Geocache-konformen GPXen die Kommentare der Additional Waypoints. Im desc-Tag steht der Cachename. Und den Cachenamen wirst Du ja wohl nicht aus deinen DBs löschen wollen, oder?

Hans

Benutzeravatar
Würfelmann
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Fr 20. Nov 2009, 16:55

Re: GSAK gpx-export: cmt und desc löschen?

Beitrag von Würfelmann » Di 21. Mär 2017, 19:41

Das bringt mich nicht weiter. Wichtiger ist mir auch der Punkt <cmt>, also der Kommentar.
Wie kann ich ihn komplett in der DB löschen (Macro?), insbesondere wenn ein anderes Macro eben gerade diesen Kommentar befüllt hat mit <cmt>Final location from corrected coordinates</cmt>

Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6070
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: GSAK gpx-export: cmt und desc löschen?

Beitrag von Eastpak1984 » Di 21. Mär 2017, 20:00

Wäre es nicht hilfreicher, dem Fehler auf Spur zu kommen (was funktioniert weshalb nicht) statt Inhalte der Datenbank zu löschen?
Nur so eine Frage...
Garmin Oregon 650 + FW v4.40 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V6 und CN Europa NT 2014.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20

8812
Geoguru
Beiträge: 3866
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: GSAK gpx-export: cmt und desc löschen?

Beitrag von 8812 » Di 21. Mär 2017, 22:03

Zeig bitte mal einen Screenshot deines Datenbank-Grids, damit man weiß wovon Du eigentlich redest. Deine Begrifflichkeiten sind mir fremd und <cmt> kommt in GPX-Files vor, nicht aber, wie schon einmal erwähnt, in GSAK-Datenbanken. Außer natürlich irgendein Makro hat das als textuellen Bestandteil in ein Datenfeld geschrieben. Das müßte man aber sehen. Sonst reden wir noch über mehrere Seiten aneinander vorbei. Und darauf habe ich absolut keinen Bock.

hans

Benutzeravatar
RSKBerlin
Geomaster
Beiträge: 926
Registriert: So 1. Jan 2012, 21:18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: GSAK gpx-export: cmt und desc löschen?

Beitrag von RSKBerlin » Mi 22. Mär 2017, 06:46

Hans, wäre nicht ein Screenshot (STRG+SHIFT+F10) von "Waypoint => Custom Data" sinnvoller? Im Datenbank-Grid sieht man doch nur die Felder, die man auch eingeblendet hat - was für den Export (je nach Wahl des Export-Makros) nicht zwingend die sind, die im GPX landen, oder?

8812
Geoguru
Beiträge: 3866
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: GSAK gpx-export: cmt und desc löschen?

Beitrag von 8812 » Mi 22. Mär 2017, 07:48

RSKBerlin hat geschrieben:
Mi 22. Mär 2017, 06:46
Hans, wäre nicht ein Screenshot (STRG+SHIFT+F10) von "Waypoint => Custom Data" sinnvoller? Im Datenbank-Grid sieht man doch nur die Felder, die man auch eingeblendet hat - was für den Export (je nach Wahl des Export-Makros) nicht zwingend die sind, die im GPX landen, oder?
Ja, das ist es. Er kann aber auch gerne beides machen. Und vor allem sollte er mal die beteiligten Makros benennen und die Herkunft seiner Daten (PQ, GPXe, CSV-Listen, etc.) offenlegen.

Hans

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder