Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GSAK-Macros

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 797
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: GSAK-Macros

Beitrag von John-Deere » Mo 15. Jun 2015, 14:30

Ich habe das Macro von Hans ausprobiert und stelle fest, dass das runterladen für meine Datenbank (14500 Caches) eine Ewigkeit dauern würde.
Gibt es noch eine andere Alternative nur die Spoilerbilder downzuloaden?

Werbung:
Benutzeravatar
RSKBerlin
Geowizard
Beiträge: 1074
Registriert: So 1. Jan 2012, 21:18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: GSAK-Macros

Beitrag von RSKBerlin » Mo 15. Jun 2015, 15:39

Aber sicherlich gibt es die. Suche zwei bis vier talentierte Programmierer und schicke sie nach Seattle. Eine komplett kostenfreie und von Freiwilligen betriebene Plattform wie opencaching.de ist moderner, performanter und insgesamt besser als der Müll, den Groundspeak verkauft. Dumm nur, dass Groundspeak alle lohnenden Caches hat... :/

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: GSAK-Macros

Beitrag von 8812 » Mo 15. Jun 2015, 15:50

RSKBerlin hat geschrieben:Aber sicherlich gibt es die. [...] Eine 8...9 Plattform wie opencaching.de ist [...], performanter [...]
Mit den dreieinhalb Opencachern und den siebeneinhalb Caches ist es keine Kunst performant zu sein. :lachtot:
Zu den von mir ausgeblendeten Themen sag ich nichts. Das ist echt zu albern. Oder sollte ich besser schreiben: zu ostig?

Hans

Benutzeravatar
RSKBerlin
Geowizard
Beiträge: 1074
Registriert: So 1. Jan 2012, 21:18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: GSAK-Macros

Beitrag von RSKBerlin » Mo 15. Jun 2015, 16:19

There are 2,649,577 active geocaches and over 6 million geocachers worldwide.
Sind wir mal konservativ und sagen, 50% sind Premium-Mitglieder. 3.000.000*30=90.000.000. Euro, Dollar - das ist jedenfalls eine Menge Geld. Mehr als genug, um sich ein paar performante Server zu leisten - und darauf eine performante Plattform zu betreiben. Geocaching.com geht ja schon in die Knie, wenn ein paar Statistikfreaks ihre project-gc.com-Statistiken via API erzeugen. Das ist, pardon, beschämend.

P.S. Das ist hier komplett off-topic. Gegebenenfalls können wir gerne den 6.000.000. GC-Bashing-Thread auf der Wiese eröffnen. Wir können es aber auch ebensogerne lassen, weil es sinnlos ist.

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: GSAK-Macros

Beitrag von 8812 » Mo 15. Jun 2015, 16:33

RSKBerlin hat geschrieben:[...]
P.S. Das ist hier komplett off-topic. [...]
Ist bekannt. Warum fängst Du dann damit an? :roll:

Papa Delta
Geocacher
Beiträge: 125
Registriert: Mi 9. Apr 2008, 16:53

Re: GSAK-Macros - GarminExport

Beitrag von Papa Delta » Fr 30. Dez 2016, 07:39

Hallo,
kommt es mir nur so vor oder ist es tatsächlich so: wenn ich meine Caches über GCTour downloade (zuerst mal in GSAK und dann irgendwann ins GPS), dann hab ich zwar in GSAK, Basecamp und im GPS schön die entsprechenden ICONS für den Cache Typ. - aber wenn ich das GPX-File (das ich mittels GSAK-Makro GarminExport von SnoWake and lignumaqua ins GPS lade) mir dann in BaseCamp anzeigen lasse (mit Karte im Hintergrund > übersichtlicheres Bild als die Karte im GPS), dann hab ich nur Punkte bei den Caches und nicht die "Schatzkiste" (Standard). Ist das nur bei mir so oder hab ich was falsch eingestellt - oder ist es nur noch nicht aufgefallen (weil es keiner so umständlich macht wie ich...
Hat da jemand einen Tipp für mich...
mfg Papa Delta

Benutzeravatar
RSKBerlin
Geowizard
Beiträge: 1074
Registriert: So 1. Jan 2012, 21:18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: GSAK-Macros

Beitrag von RSKBerlin » Fr 30. Dez 2016, 07:56

Hat jemand bei Dir ein write only flag gesetzt? Die Antwort ist noch immer dieselbe wie in http://gsak.net/board/index.php?showtopic=31967.

c.s.g.
Geocacher
Beiträge: 189
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 16:57

Re: GSAK-Macros

Beitrag von c.s.g. » Fr 30. Dez 2016, 09:07

Hallo,
RSKBerlin hat geschrieben:Hat jemand bei Dir ein write only flag gesetzt? Die Antwort ist noch immer dieselbe wie in http://gsak.net/board/index.php?showtopic=31967.
Mir persönlich gefällt die Antwort von Kai Team am besten.

c.s.g.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder