Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Sprachdatei für GSAK

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Antworten
Benutzeravatar
marco2206
Geomaster
Beiträge: 323
Registriert: Mi 23. Mär 2005, 13:49
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Sprachdatei für GSAK

Beitrag von marco2206 » Sa 26. Mär 2005, 16:13

Hallo

Ich hatte mal die Idee, GSAK mit einer Deutschen Sprachdatei auszustatten. So wäre das Programm für viele im Deutschsprachigen raum bestimmt wesentlich attraktiver als in Englisch. Ein Problem dürfte die umsetzung doch auch nicht sein, oder?
Könnte da mal jemand den Autor kontaktieren. Ob meine Englischkenntnisse dann so gut sind, das ich das anliegen den Programmautor klarmachen kann, das weiß ich dann nämlich doch wieder nicht.

Würde sich hier eventuell jemand bereiterklären eine Deutsche Sprachdatei für GSAK zu erstellen?

Werbung:
Benutzeravatar
Lairsdragon
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Fr 15. Okt 2004, 23:14
Wohnort: N 53° 43.566', O 9 ° 55.681'
Kontaktdaten:

Beitrag von Lairsdragon » So 27. Mär 2005, 14:53

Die Frage habe ich clyde auch schon zwei mal gestellt aber leider keine Antwort erhalten :-(. Nicht dass ich Probleme mit dem Englischen habe aber dem einen oder anderen würde es die Nutzung des Programms doch deutlich erleichtern :-)
cheerio Steve
--
Bild

Benutzeravatar
marco2206
Geomaster
Beiträge: 323
Registriert: Mi 23. Mär 2005, 13:49
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von marco2206 » So 27. Mär 2005, 15:16

Lairsdragon hat geschrieben:Die Frage habe ich clyde auch schon zwei mal gestellt aber leider keine Antwort erhalten :-(. Nicht dass ich Probleme mit dem Englischen habe aber dem einen oder anderen würde es die Nutzung des Programms doch deutlich erleichtern :-)
Mir ging es eben genauso. Ich dacht allerdings, das meine Anfrage eventuell duch mein "Denglisch" untergegangen ist. Mit GSAK komme ich mit meinen Englischkenntnissen schon zurecht. Nur würde es mir leichter fallen, GSAK zu registreien, wenn es eine Deutsche version geben würde.
Und für viele wäre eine Deutsche version bestimmt erst der einstieg, um mit GSAK überhaupt arbeiten zu können.

Benutzeravatar
Lairsdragon
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Fr 15. Okt 2004, 23:14
Wohnort: N 53° 43.566', O 9 ° 55.681'
Kontaktdaten:

Beitrag von Lairsdragon » So 27. Mär 2005, 16:50

Das stimmt wohl... so werd ich noch einige Zeit für meinen Senior den GSAK Telefon-Joker machen müssen :-)
cheerio Steve
--
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23077
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » So 27. Mär 2005, 17:37

Eine deutsche (Kurz-)Anleitung wäre sicher für viele eine Hilfe.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Lairsdragon
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Fr 15. Okt 2004, 23:14
Wohnort: N 53° 43.566', O 9 ° 55.681'
Kontaktdaten:

Beitrag von Lairsdragon » So 27. Mär 2005, 20:48

Von m.zielinski gibt es einen Workschob zum Thema GSAK. Eine Kopie kann man bei http://www.weinreich.org/twiki/pub/Main ... rkshop.ppt downloaden.
cheerio Steve
--
Bild

Benutzeravatar
Roli_29
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Fr 4. Mär 2005, 18:38
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Roli_29 » Fr 21. Okt 2005, 22:43

http://forums.groundspeak.com/GC/index. ... &p=1772958

irgendwann wird es wohl kommen

Gruß Roland
Lieber ein sauberer Micro am Fallrohr, als ein dreckiger Regular in versifften Tüten im Wald!

Antworten