Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Von GSAK erstelltes GPX-File von Colorado nicht lesbar

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

friends-bs
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Mo 21. Jan 2008, 17:28
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Von GSAK erstelltes GPX-File von Colorado nicht lesbar

Beitrag von friends-bs »

Gestern GSAK auf die neueste Version upgedatet.
Die von der neuen Vers. 7.5.0 erstellte File wird von meinem Colorado nicht erkannt.
Das File ist in den Ordner "garmin\gpx\home.gpx" kopiert.
Nach dem überschreiben der neuen Datei mit einer älteren, aus einer Datensicherung, funktioniert alles wieder.
Übertragen wurde die Datei mittels der Exportfunktion von GSAK.
Benutzeravatar
Grillmeister
Geocacher
Beiträge: 112
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 22:55
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Von GSAK erstelltes GPX-File von Colorado nicht lesbar

Beitrag von Grillmeister »

Hallo Bernhard,

bei mir funktioniert es einwandfrei. Bist Du sicher dass alle Einstellungen im Exportfenster gleich geblieben sind? So hatte ich mir mal Probleme gebastelt.

Gruß vom See
Dietrich
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Von GSAK erstelltes GPX-File von Colorado nicht lesbar

Beitrag von Schnueffler »

Schon mal das Makro "ColoradoExport" versucht? Da kann man noch einiges mehr einstellen.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
friends-bs
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Mo 21. Jan 2008, 17:28
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Re: Von GSAK erstelltes GPX-File von Colorado nicht lesbar

Beitrag von friends-bs »

Übertragung mit dem Makro Coloradoexport, bringt zwar eine Datei auf dem Colorado. Die Größe passt in etwa auch, aber in der Cacheauswahl zeigt er "keine Einträge"
Die Exportdunktion von GSAK bringt das gleiche.
Einzeln übertragene Cache zeigt er einwandfrei an.
Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Re: Von GSAK erstelltes GPX-File von Colorado nicht lesbar

Beitrag von DL3BZZ »

Hast du mal probiert, die exportierte Datei vom Haribo wieder in eine neue Datenbank bei GSAK ein zu lesen?
Bild
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Von GSAK erstelltes GPX-File von Colorado nicht lesbar

Beitrag von Schnueffler »

Wieviele Caches exportierst Du? Nimm nur mal ein paar und teste das mal. Lösche auch mal alle gpx-Dateien vom Colorado runter.

Insgesamt dürfen nicht mehr als 2000 Caches auf dem Colorado sein.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
friends-bs
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Mo 21. Jan 2008, 17:28
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Re: Von GSAK erstelltes GPX-File von Colorado nicht lesbar

Beitrag von friends-bs »

exportiert wurden 1930 Cache als default.gpx, andere gpx-dateien sind nicht mehr drauf, die default.gpx wird auch einwandfrei zu GSAK übertragen.
Das Problem beteht seit dem Update von GSAK
Wenn ich alte Datenbanken ins Colorado kopiere, funktioniert alles einwandfrei.
Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Re: Von GSAK erstelltes GPX-File von Colorado nicht lesbar

Beitrag von DL3BZZ »

Glaube nicht, dass das an GSAK liegen wird.
Andere haben das Problem nicht.
Schon alles alte vom Haribo gelöscht gehabt bzw. mal einen Reset. Dann nur die GPX-Datei übertragen.
Bild
friends-bs
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Mo 21. Jan 2008, 17:28
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Re: Von GSAK erstelltes GPX-File von Colorado nicht lesbar

Beitrag von friends-bs »

Gerade mit einer alten Version von GSAK, die noch auf einem alten Rechner liegt ausprobiert. Und funktioniert.
Ich hatte auch noch zusätzlich zur Topo D2.0 noch die OSM-Karten von Benelux und DK aufgespielt. Die liegen aber in einer img-Datei auf der Speicherkarte. Entfernen der Karte bringt auch nichts. Ich lösche jetzt mal den Speicher des Colorado und versuch es nochmal.
friends-bs
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Mo 21. Jan 2008, 17:28
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Gelöst: Von GSAK erstelltes GPX-File von Colorado nicht lesb

Beitrag von friends-bs »

Löschen aller Dateien, ausser den Systemdateien :D im Colorado. Rückstandsloses Entfernen der GSAK-Installation.
GSAK neu installier. Und jetzt funktioniert wieder alles wie es soll. :/
Antworten