Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neu für GSAK-Nutzer: Cach'Eye

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Benutzeravatar
team-noris
Geomaster
Beiträge: 759
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 23:26
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Neu für GSAK-Nutzer: Cach'Eye

Beitrag von team-noris »

Hi,

seit gestern ist die Seite von http://www.cacheye.org/ aktiv. Wirklich genial für PM mit GSAK. Exportiert die Caches einer DB in eine ganzseitige Kartenansicht, mit Filter- und Suchmöglichkeiten. Danach will man keine Google Maps-Darstellung mehr sehen.

Ausprobieren, freuen! Läuft bei mir superschnell!

Auf der Startseite von http://www.cacheye.org/ kriegt man einen kleinen Überblick, was Cach'Eye kann, unter http://www.cacheye.org/tutorial gibt es eine Anleitung. Allerdings ist MS Silverlight Vorraussetzung.


Klaus
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Neu für GSAK-Nutzer: Cach'Eye

Beitrag von Schnueffler »

Das wollte ich ja schon direkt mal ausprobieren. Aber funktioniert hat es leider nicht. Jedes mal, wenn GSAK die Daten exportiert hat und die Webseite öffnet, sieht das so aus.
Dateianhänge
CachEye.png
CachEye.png (57.15 KiB) 2885 mal betrachtet
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Neu für GSAK-Nutzer: Cach'Eye

Beitrag von Schnueffler »

Ok, hat sich erledigt. Ich hatte irgendwie im Kopf gehabt, dass Selberlight mit Windows 7 installiert wird. Das ist nicht der Fall, man muss es unter www.silverlight.net noch nachträglich installieren.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
Benutzeravatar
rettsan_wf
Geocacher
Beiträge: 236
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 11:50
Wohnort: 10m im Off
Kontaktdaten:

Re: Neu für GSAK-Nutzer: Cach'Eye

Beitrag von rettsan_wf »

Was mich ja interessieren würde: Kann man die Caches auch mit Namen oder wenigstens GC Code auf der Karte darstellen? Ich suche nämlich immer noch eine Möglichkeit, mir vor längeren Abseits-Zeiten vom Rechner Übersichtskarten zu schaffen, wo steht wo welche Caches liegen.
Benutzeravatar
London Rain
Geowizard
Beiträge: 1797
Registriert: Mo 31. Mai 2004, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Neu für GSAK-Nutzer: Cach'Eye

Beitrag von London Rain »

Probier auch gerade rum. Sehr interessant! Was mich ja noch interessieren würde ist wer dahinter steckt? Es steht was von einer Softwarefirma dort. Sind dort Cacher involviert? Wieso macht eine Firma dass kostenlos? Soll es mal kostenpflichtig werden?
Bild
Benutzeravatar
London Rain
Geowizard
Beiträge: 1797
Registriert: Mo 31. Mai 2004, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Neu für GSAK-Nutzer: Cach'Eye

Beitrag von London Rain »

Bug:

Bild

Diese Fehlermeldung erscheint obwohl mit GCVoteGrabber alles korrekt und frisch gesetzt wurde.
Bild
Benutzeravatar
team-noris
Geomaster
Beiträge: 759
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 23:26
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Neu für GSAK-Nutzer: Cach'Eye

Beitrag von team-noris »

London Rain hat geschrieben:Bug:

Bild

Diese Fehlermeldung erscheint obwohl mit GCVoteGrabber alles korrekt und frisch gesetzt wurde.
Hast Du das Average-Voting oder das Median-Voting benutzt? Cach'Eye braucht momentan das Average! In welches Userfeld Du das Voting schreiben lässt ist egal, Cach'Eye liest das aus der Konfiguration aus.
Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2384
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: Neu für GSAK-Nutzer: Cach'Eye

Beitrag von BlueGerbil »

Tolles Tool! Vielen Dank für den Hinweis, das macht richtig Spaß, sich seine ganzen (alten) Funde auf der Karten anschauen zu können (nachdem man die nicht mehr vorhandenen Caches eingeblendet hat)

http://bluegerbil.cacheye.org/
Draussencacher
Geocacher
Beiträge: 280
Registriert: Di 2. Jun 2009, 20:33

Re: Neu für GSAK-Nutzer: Cach'Eye

Beitrag von Draussencacher »

Die Seite sieht schon interessant aus!
Es ist fast die Eierlegende Wollmilchsau. Das einzige was fehlt, ist, dass man sich dort eine email einrichten kann und sich die PQs direkt dort hinschicken kann und die eigene DB dort automatisch aktualisiert wird. Dann bräuchte ich GC.com wohl nur noch zum loggen :D
Das einzige was ich mich frage: Was machen die mit meinen Daten? Werden womöglich die Daten der "corrected coordinates" gesammelt :o ?
Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2384
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: Neu für GSAK-Nutzer: Cach'Eye

Beitrag von BlueGerbil »

Draussencacher hat geschrieben:Was machen die mit meinen Daten?
SIE streben die Weltherrschaft an! Mehr darf ich nicht sagen, sonst töten SIE uns! Die Zentrale liegt in Bielefeld.
Antworten