Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Feature Request (bzw. questions) für GSAK Datenformat

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Antworten
Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Feature Request (bzw. questions) für GSAK Datenformat

Beitrag von Oliver » Fr 21. Okt 2005, 23:06

Hallo,

wie läuft das hier?
Liest ein Entwickler von GSAK mit?
Haben wir eine Chance, dass eine copyright-freies Datenformat eingebaut wird wenn wir eines für Opencaching.de definieren (bzw. zusammen eines definieren)?

Danke für alle Antworten,
Oliver

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23077
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Feature Request (bzw. questions) für GSAK Datenformat

Beitrag von radioscout » Fr 21. Okt 2005, 23:23

Oliver hat geschrieben:Liest ein Entwickler von GSAK mit?
Höchstwahrscheinlich nicht, denn er ist kein Deutscher.
Aber hier: http://forums.groundspeak.com/GC/index. ... pic=104993
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Re: Feature Request (bzw. questions) für GSAK Datenformat

Beitrag von Oliver » Fr 21. Okt 2005, 23:26

Hi,
radioscout hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:Liest ein Entwickler von GSAK mit?
Höchstwahrscheinlich nicht, denn er ist kein Deutscher.
Aber hier: http://forums.groundspeak.com/GC/index. ... pic=104993
danke für die schnelle Antwort - werde ihn per E-Mail kontaktieren.

Schöne Grüße,
Oliver

Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf » Sa 22. Okt 2005, 08:20

Hi Oliver,

der verlangt Geld für sein Programm! Für mich fällt er damit aus dem oc.de gedachten Rahmen (oder nicht?)
Cache On 'n Cache Hard --> CacheWolf

Cornix
Geowizard
Beiträge: 1795
Registriert: Di 4. Okt 2005, 18:39
Wohnort: Saarland

Beitrag von Cornix » Sa 22. Okt 2005, 19:14

Den Datei-Export macht in der Regel nicht GSAK selbst, sondern die GPSBabel-Engine und die ist Freeware. Robert Lipe, der Vater von GPSBabel, ist im übrigen sehr nett und hilfsbereit.

In Falle von OC sollte man aber nichts komplett neues definieren, sondern (genau wie Groundspeak) ein erweitertes GPX-Format verwenden. Alles andere wäre nur Sektiererei um der Sektiererei willen.

Cornix

Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Beitrag von Oliver » Mo 24. Okt 2005, 10:02

Cornix hat geschrieben:Den Datei-Export macht in der Regel nicht GSAK selbst, sondern die GPSBabel-Engine und die ist Freeware. Robert Lipe, der Vater von GPSBabel, ist im übrigen sehr nett und hilfsbereit.
ich hab bei Clyde angefragt. Er empfielt mir mich mit geocaching.com.au zusammenzusetzen bzw. die selben Formate wie dort zu verwenden ... werde ich natürlich machen :) ... mal kucken was die so haben ...

GPSBabel hab ich mir auch mal kurz angekuckt. Ein neues Format würde aber nur wirklich Sinn machen wenn es (1) wegen Copyrightsachen nicht ohne geht (2) mehr Features bietet.

(1) kann ich noch nicht beurteilen (siehe dazu diesen Thread)
(2) mehr Features wird es natürlich haben ;) vorerst sind die aber nicht wesentlich (bis auf die Angabe von Bildern)
Cornix hat geschrieben:In Falle von OC sollte man aber nichts komplett neues definieren, sondern (genau wie Groundspeak) ein erweitertes GPX-Format verwenden. Alles andere wäre nur Sektiererei um der Sektiererei willen.
yepp ... GPX ist unser Freund :) Da die Anwendungen aber dennoch angepasst werden müssen um unsere Extensions einzulesen kommt es einem neuen Format gleich (oder wir können die gc.com-Extensions verwenden).

Schöne Grüße,
Oliver

Antworten