Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

karten in gsak

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Antworten
churinga
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Mo 18. Jul 2005, 10:18

karten in gsak

Beitrag von churinga » Di 8. Nov 2005, 10:29

YAGCU ist in der lage, sowohl spoilerbilder wie auch karten in die cachebeschreibungen zu laden.

in kombination mit spoilersync kann GSAK immerhin spoilerbilder laden, und diese beim html export in die beschreibung einfügen.
gibt es analog eine möglichkeit, auch die jeweiligen karten runterzuladen und in die beschreibungen einzufügen?

Werbung:
bassoonde
Geocacher
Beiträge: 100
Registriert: Do 3. Nov 2005, 21:28
Wohnort: Mittelfranken

Beitrag von bassoonde » Mi 9. Nov 2005, 07:59

Hallo
Du kannst jederzeit über die Usernotes Bilder in die Logs einfügen. Ich behelfe mir immer mit der Top50 und einer Bildschirmkopie.
Top50 öffnen und den gesuchten Bildschirmausschnitt einstellen. Mit STRG - ALT - Druck eine Kopie des aktuellen Fensters erstellen. Bildbetrachter Irfanview öffnen und mit STRG - V einfügen. Mit der Maus den Bildausschnitt zuschneiden. Bild als JPG abspeichern. Dieses Bild in GSAK einbinden.
Beim HTML-Export dran denken das Häkchen zu setzen um das Bild mitzukopieren.
Chris

churinga
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Mo 18. Jul 2005, 10:18

Beitrag von churinga » Mi 9. Nov 2005, 08:32

ich dachte eigentlich eher an eine lösung, mit welcher die karten von einem internet kartenservice bezogen und automatisch in gsak eingefügt werden.
würden die karten statt dessen von top50 bezogen wäre das natürlich auch doll ;-)
aber der wesentliche punkt ist, dass das ganze automatisch abläuft!

bassoonde
Geocacher
Beiträge: 100
Registriert: Do 3. Nov 2005, 21:28
Wohnort: Mittelfranken

Beitrag von bassoonde » Mi 9. Nov 2005, 10:54

Also automatisch ist mir nichts bekannt.
Des öfteren exportiere ich meine nicht gefundenen nach Mapsource und drucke mir dann das Zielgebiet aus.
Für Karten such ich noch eine Anwendung die auf meinem PPC läuft und damit genaue Ortung zulässt.

Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Vater und Sohn » Mi 9. Nov 2005, 12:35

churinga hat geschrieben:ich dachte eigentlich eher an eine lösung, mit welcher die karten von einem internet kartenservice bezogen und automatisch in gsak eingefügt werden.
würden die karten statt dessen von top50 bezogen wäre das natürlich auch doll ;-)
aber der wesentliche punkt ist, dass das ganze automatisch abläuft!
Dafür kannst Du Dir im GSAK ein Makro schreiben. Anleitungen dazu in der GSAK Hilfe oder ein Beispiel File im Makro Ordner.

churinga
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Mo 18. Jul 2005, 10:18

Beitrag von churinga » Mi 9. Nov 2005, 13:00

welches beispiel file meinst du denn?
wohl das googleearth.txt? wenn ich dieses ausführe erhalte ich die meldung, dass mit .klm keine anwendung verknüpft ist.

Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Vater und Sohn » Mi 9. Nov 2005, 13:17

Unter http://gsak.net/Macros.php gibt es verschiedene Makros.
Diese legt man in den Ordner Macros im GSAK Installationsverzeichnis.
Die Macro Dateien kannst Du nutzen, sollten Dir aber nur zeigen, wie man sich bestimmte Abläufe automatisieren kann.

Happy scripting ;-)

Antworten