Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Darstellung gefundener Caches stimmt nicht auf Oregon

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Kruemels
Geocacher
Beiträge: 191
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 13:06

Darstellung gefundener Caches stimmt nicht auf Oregon

Beitrag von Kruemels » Di 6. Mär 2012, 08:13

Hallo,

ich habe ein Problem mit der Darstellung von gefundenen Caches auf dem Oregon. Obwohl die geocache_visits.txt leer bzw. gelöscht ist, bekomme ich Caches als gefunden angezeigt. Kann das durch eine falsche Einstelllung im GSAK Exportmakro erzeugt werden?

Werbung:
HowC
Geomaster
Beiträge: 849
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 14:08
Wohnort: A4020

Re: Darstellung gefundener Caches stimmt nicht auf Oregon

Beitrag von HowC » Di 6. Mär 2012, 08:27

wie hast du denn die Query auf das GPS übertragen?
hast du vielleicht gefundene caches in deiner Query drin?

in letzter Zeit ist mir aufgefallen dass es auch eine geocaching_visits (oder logs?).xml gibt.... müßte mal danach googeln was die tut, .... im zweifel auch mal löschen ;-)

Benutzeravatar
Tigerdackel
Geocacher
Beiträge: 179
Registriert: Do 6. Sep 2007, 19:31

Re: Darstellung gefundener Caches stimmt nicht auf Oregon

Beitrag von Tigerdackel » Di 6. Mär 2012, 08:29

Die Information über den Status des Caches (gefunden / nicht gefunden) kommt NICHT aus der geocache_visits.txt, sondern aus der GPX-Datei.

Gruß Tigerdackel

Benutzeravatar
walkin'Simon
Geowizard
Beiträge: 1198
Registriert: Di 11. Nov 2008, 16:46
Ingress: Resistance
Wohnort: 53894 Mechernich

Re: Darstellung gefundener Caches stimmt nicht auf Oregon

Beitrag von walkin'Simon » Di 6. Mär 2012, 08:36

Tigerdackel hat geschrieben:Die Information über den Status des Caches (gefunden / nicht gefunden) kommt NICHT aus der geocache_visits.txt, sondern aus der GPX-Datei.
... und dort sind (seitens gc.com) immer Deine eigenen Logs mit drin; somit weiß Dein Oregon auch von Deinem Fund.
BTW: Ich übertrage nur noch nicht gefundene Caches aufs Oregon und die eigenen und gefundenen nur als POIs (dann haben sie auch die Sternchen und Smilies der gc-com-Karte).

Kruemels
Geocacher
Beiträge: 191
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 13:06

Re: Darstellung gefundener Caches stimmt nicht auf Oregon

Beitrag von Kruemels » Di 6. Mär 2012, 12:00

Soweit ist mir das klar, aber ich habe die Caches ja noch gar nicht selbst gefunden. Wo wird das denn in GSAK eingestellt? Sie sind jedenfalls als Not Found markiert.

8812
Geoguru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Darstellung gefundener Caches stimmt nicht auf Oregon

Beitrag von 8812 » Di 6. Mär 2012, 12:05

Kruemels hat geschrieben:Soweit ist mir das klar, aber ich habe die Caches ja noch gar nicht selbst gefunden. Wo wird das denn in GSAK eingestellt? Sie sind jedenfalls als Not Found markiert.
Wer hat dir denn dann das GPX zur Verfügung gestellt? Wenn es ein GPX von deinem Account wäre, dann würden die Icons auch richtig dargestellt. :D

FJ Hans

Kruemels
Geocacher
Beiträge: 191
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 13:06

Re: Darstellung gefundener Caches stimmt nicht auf Oregon

Beitrag von Kruemels » Di 6. Mär 2012, 12:21

Die GPX erzeuge ich aus GSAK und das nicht zum ersten Mal.

8812
Geoguru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Darstellung gefundener Caches stimmt nicht auf Oregon

Beitrag von 8812 » Di 6. Mär 2012, 12:28

Kruemels hat geschrieben:Die GPX erzeuge ich aus GSAK und das nicht zum ersten Mal.
Wie gesagt, interessant ist auch die Quelle. Wenn Du anderer Leute GPXe verwendest, darüberhinaus beim Import die falschen Update-Options verwendest, dann landen eben einige Caches als gefunden auf deinem Gerät.
Tip: Ob der Cache im Garmingerät als gefunden oder nicht gefunden angezeigt wird, hängt davon ab, welches Icon im sym-Tag steht. Dort sollten alle ungefundenen "Geocache" eingetragen haben.

FJ Hans

8812
Geoguru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Darstellung gefundener Caches stimmt nicht auf Oregon

Beitrag von 8812 » Di 6. Mär 2012, 12:32

walkin'Simon hat geschrieben:[...] und dort sind (seitens gc.com) immer Deine eigenen Logs mit drin; somit weiß Dein Oregon auch von Deinem Fund.[...]
Das ist ausgeprochener Quatsch. Die Garmins bedienen sich dazu des sym-Tags im GPX.

Kruemels
Geocacher
Beiträge: 191
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 13:06

Re: Darstellung gefundener Caches stimmt nicht auf Oregon

Beitrag von Kruemels » Di 6. Mär 2012, 13:41

Okay, mache ich seit Jahren eigentlich immer gleich. Hat sich da bei 8 was geändert?

Und woher bezieht GSAK die Daten für das Symtag?

Antworten