Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Noch eine Anfängerfrage: Updaten einzelner Cache?

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Antworten
RatioF
Geomaster
Beiträge: 559
Registriert: Sa 16. Apr 2005, 15:38
Wohnort: 63065 Offenbach am Main

Noch eine Anfängerfrage: Updaten einzelner Cache?

Beitrag von RatioF » Do 16. Feb 2006, 21:27

Gibt es eine andere Möglichkeit die Daten einer Cachebeschreibung up zu daten als das neue GPS File herunterzuladen.
Vermisse die Funktion update selected Caches oder so was in der Art.

RatioF
Offizieller Did not Find Logger! -- NO brain - NO headache

Werbung:
bassoonde
Geocacher
Beiträge: 100
Registriert: Do 3. Nov 2005, 21:28
Wohnort: Mittelfranken

Re: Noch eine Anfängerfrage: Updaten einzelner Cache?

Beitrag von bassoonde » Do 16. Feb 2006, 21:44

RatioF hat geschrieben:Gibt es eine andere Möglichkeit die Daten einer Cachebeschreibung up zu daten als das neue GPS File herunterzuladen.
Vermisse die Funktion update selected Caches oder so was in der Art.

RatioF
Du meinst sicher die GPX-Datei. Du kannst direkt in Deinem Internet-Browser die GPX-Datei anklicken und es wird automatisch GSAK gestartet um dieses Datei zu importieren.
GSAK selbst kann keine Verbindung zu Geocaching.com aufnehmen. Du kannst aber in der Listview den Cache mit der rechten Maustaste anklicken und dort Dir den Cache online ansehen. Dann wird der Cachelink an Deinen Browser geschickt und dieser stellt dir die Seite da. Dort kannst du für ein Update wieder die GPX-Datei anklicken.

RatioF
Geomaster
Beiträge: 559
Registriert: Sa 16. Apr 2005, 15:38
Wohnort: 63065 Offenbach am Main

Beitrag von RatioF » Do 16. Feb 2006, 22:06

Danke für die Antwort!

Aber eine Sammelfunktion z.B. über ein Macro gibt es nicht? - Schade!
RatioF
Offizieller Did not Find Logger! -- NO brain - NO headache

HHL

Beitrag von HHL » Do 16. Feb 2006, 22:10

RatioF hat geschrieben:… Aber eine Sammelfunktion z.B. über ein Macro gibt es nicht? - Schade!
RatioF
du bist doch pm. warum aktualisierst du gask nicht mit pqs? :shock:
oder ist das zu einfach? :D

happy hunting - the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)

RatioF
Geomaster
Beiträge: 559
Registriert: Sa 16. Apr 2005, 15:38
Wohnort: 63065 Offenbach am Main

Beitrag von RatioF » Do 16. Feb 2006, 23:20

pqs sind bestimmt auch ein Weg, aber muss man ja auch erst mal generieren und ...
...hätte halt immer noch gerne die Maschine mit dem Bing, die meine Daten für mich aufbereitet und abrufbar macht...
... hab mir schon gedacht, das es so was seit dem Spider Verbot nicht mehr gibt.
RatioF
Offizieller Did not Find Logger! -- NO brain - NO headache

HHL

Beitrag von HHL » Do 16. Feb 2006, 23:38

RatioF hat geschrieben:… die Maschine mit dem Bing, die meine Daten für mich aufbereitet und abrufbar macht...
genau das machen clever konfigurierte pqs. von meinen 36 pqs laufen nur drei regelmäßig. alle anderen klicke ich nur bei bedarf an. und die sind dann in wenigen minuten im postfach. und per get mail in gsak. noch geschmeidiger geht es kaum.

happy hunting.

RaK&Family
Geocacher
Beiträge: 63
Registriert: Fr 20. Jan 2006, 17:15

Beitrag von RaK&Family » So 23. Apr 2006, 00:19

HHL hat geschrieben:
RatioF hat geschrieben:… die Maschine mit dem Bing, die meine Daten für mich aufbereitet und abrufbar macht...
genau das machen clever konfigurierte pqs. von meinen 36 pqs laufen nur drei regelmäßig. alle anderen klicke ich nur bei bedarf an. und die sind dann in wenigen minuten im postfach. und per get mail in gsak. noch geschmeidiger geht es kaum.

happy hunting.
Das würde mich mal interessieren. Was machen deine 36 pqs denn genau. Wie nutzt ihr die?

Ich hab drei, die mir die (Tradis, Multy/Myster< und Sonstige) Caches im GSAK aktualisieren. Eine für neue Caches und eine für meine Founds.

Gruss
BildBild

Sandman633
Geomaster
Beiträge: 390
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 22:08
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandman633 » So 23. Apr 2006, 08:10

Rak&Family hat geschrieben:Das würde mich mal interessieren. Was machen deine 36 pqs denn genau. Wie nutzt ihr die?
Da nur 500 Caches pro Query gehen, ist bei gut abgestimmter Koordinateneingabe ganz Deutschland mit ca. 30-35 Queries abgefragt.

wenn Du jetzt vorhast in ein bestimmtes Gebiet zu fahen, reicht ein Klick auf die entsprechende Query und schwupps, hast Du den aktuellen Bestand.

Greetz Sandman633
Bild Bild

Benutzeravatar
Wolfpaws
Geocacher
Beiträge: 134
Registriert: Di 21. Mär 2006, 23:30
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von Wolfpaws » So 23. Apr 2006, 12:55

RaK&Family hat geschrieben:Das würde mich mal interessieren. Was machen deine 36 pqs denn genau. Wie nutzt ihr die?
Bis jetzt hält sich bei mir alles noch in Grenzen. Habe genau 1 regelmäßig am Laufen, welche alle aktiven Caches in einem Umkreis von 20 KM von meinem Heimatdorf listet.

Rein aus Interesse habe ich auch schon mal einige in bevorzugten Urlaubsgebieten laufen lassen.

Komplette Nachbearbeitung über GSAK, Visualisierung über OziExplorer in Verbindung mit TOP 50 Karten / Selbstscan.

Grüße

WW
Bild

Antworten