Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GSAK Datenbanken erstellen CSV oder Excel Daten Importieren?

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: GSAK Datenbanken erstellen CSV oder Excel Daten Importieren?

Beitrag von 8812 » So 22. Jan 2017, 09:49

Beim Csv-Export mußt Du dann aber auch deine gesicherte Ansicht dieser 8 Spalten statt der "Standardwerte" bei "Anzeige" angeben.

Werbung:
nothelfer
Geomaster
Beiträge: 604
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 11:50

Re: GSAK Datenbanken erstellen CSV oder Excel Daten Importieren?

Beitrag von nothelfer » So 22. Jan 2017, 17:37

8812 hat geschrieben:Beim Csv-Export mußt Du dann aber auch deine gesicherte Ansicht dieser 8 Spalten statt der "Standardwerte" bei "Anzeige" angeben.
THX!
Ergebnis ist aber wie vorher, die Koords werden ausgenullt

nothelfer
Geomaster
Beiträge: 604
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 11:50

Re: GSAK Datenbanken erstellen CSV oder Excel Daten Importieren?

Beitrag von nothelfer » So 22. Jan 2017, 17:47

RSKBerlin hat geschrieben:... Sonst können wir Dein Problem nicht nachstellen!
Sorry:

Aber das ist doch nicht mein Problem, wenn die Datenbank nicht wie erwartet funktioniert.

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: GSAK Datenbanken erstellen CSV oder Excel Daten Importieren?

Beitrag von 8812 » So 22. Jan 2017, 18:27

nothelfer hat geschrieben:
8812 hat geschrieben:Beim Csv-Export mußt Du dann aber auch deine gesicherte Ansicht dieser 8 Spalten statt der "Standardwerte" bei "Anzeige" angeben.
THX!
Ergebnis ist aber wie vorher, die Koords werden ausgenullt
Mach bitte mal Folgendes als Test:
Erstelle eine "Ansicht" GCCode,Latitude,Longitude
Bereinige das vorhandene CSV File bis auf diese drei Spalten.
Versuch es noch einmal mit dieser Ansicht.
Warum das? Nun, Du hast jede Menge Spalten, in denen Kommas und/oder Quotes enthalten sein können. Das mag aber ein CSV-Parser nicht, denn die präzise Struktur von Kommas (zum Separieren der Spalten) und Quotes (zum Eindeutigen erkennen wo der Spaltenkontent beginnt und aufhört) ist damit nicht mehr gegeben. Der Parser zickt dann logischerweise. Ich hatte vor langer Zeit ein ähnliches Problem. :D Grundsätzliche Lösung: alle überflüssigen Kommas und Quotes im CSV-Textfile entfernen.

Hans

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: GSAK Datenbanken erstellen CSV oder Excel Daten Importieren?

Beitrag von 8812 » So 22. Jan 2017, 18:28

nothelfer hat geschrieben:
RSKBerlin hat geschrieben:... Sonst können wir Dein Problem nicht nachstellen!
Sorry:

Aber das ist doch nicht mein Problem, wenn die Datenbank nicht wie erwartet funktioniert.
Doch, weil die Quelldatei möglicherweise nicht den Erwartungen des DB-Importeurs entspricht.

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: GSAK Datenbanken erstellen CSV oder Excel Daten Importieren?

Beitrag von 8812 » Mo 23. Jan 2017, 13:24

Ich habe mal eben eine saubere CSV-Quelldatei in einem Texteditor erstellt und dann in GSAK importiert. Null-Problemo mit den Koords.

Bild

Nothelfer: Du hast auch wirklich die Spaltennamen in der ersten Zeile? Ohne die bekomme ich auch nur Null-Koords.

Hans

nothelfer
Geomaster
Beiträge: 604
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 11:50

Re: GSAK Datenbanken erstellen CSV oder Excel Daten Importieren?

Beitrag von nothelfer » Di 24. Jan 2017, 07:00

8812 hat geschrieben:
nothelfer hat geschrieben:
RSKBerlin hat geschrieben:... Sonst können wir Dein Problem nicht nachstellen!
Sorry:

Aber das ist doch nicht mein Problem, wenn die Datenbank nicht wie erwartet funktioniert.
Doch, weil die Quelldatei möglicherweise nicht den Erwartungen des DB-Importeurs entspricht.
Dazu kann ich nur festzustellen,

- dass der CSV-Import in meinem Test nicht funktioniert

- dass auch hier im Forum zwar viel dazu geschrieben wurde, aber ein Bedienerfehler zwar unterstellt aber nicht nachgewiesen wurde (warum auch immer)

- die Erwartungen des "DB-Importeurs" sind nicht öffentlich definiert

- die Quelldatei habe ich ja - wie oben bereits geschrieben - direkt aus GSAK über den CSV-Export erzeugt

- wenn die GSAK-Quelldatei von GSAK nicht ordentlich erkannt wird, ist das wirklich nicht mein Problem

Benutzeravatar
RSKBerlin
Geowizard
Beiträge: 1190
Registriert: So 1. Jan 2012, 21:18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: GSAK Datenbanken erstellen CSV oder Excel Daten Importieren?

Beitrag von RSKBerlin » Di 24. Jan 2017, 07:07

Ich habe gerade ein entsetzliches Déjà-vu. In den frühen Neunzigern des vergangenen Jahrhunderts traf mich ein schwerer Schicksalsschlag an dessen Ende ich statt in einem gemütlichen Rechenzentrum für vier Stunden pro Woche an einem Telefon endete. Sich statt mit "Helpdesk" mit "Helldesk" zu melden, brachte keine Linderung der unfassbaren Schmerzen. Praktische Applikation der Travaglia'schen Therapietips schon eher. Dennoch...

Aber genug von Traumata und zurück zu Deinem Problem...

Ich will es einmal pointiert formulieren: "Wo sind Deine Rohdaten?".

Warum diese Frage? Weil Du offensichtlich unter dem "Ein Geisterfahrer? Hunderte!"-Syndrom leidest. Wir (also alle außer Dir) exportieren und importieren immer wieder Daten mit oder in GSAK. Keine Probleme. Mögliche Fehlerquellen wurden Dir ausführlich beschrieben. Du wurdest mehrfach aufgefordert, endlich Deine Rohdaten zu veröffentlichen, damit wir sie überprüfen können.

Du kannst Dich also gerne weiter hier hinstellen und behaupten, dass es eine GSAK-Verschwörung gegen Dich gibt. Oder Du kannst Dir mit Deinen offensichtlich fehlerhaften Rohdaten (oder Importversuchen) helfen lassen. Deine Entscheidung.

RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Re: GSAK Datenbanken erstellen CSV oder Excel Daten Importieren?

Beitrag von RainerSurfer » Di 24. Jan 2017, 07:14

nothelfer hat geschrieben:
- wenn die GSAK-Quelldatei von GSAK nicht ordentlich erkannt wird, ist das wirklich nicht mein Problem
Derer die dir helfen wollen, erst recht nicht.
Ein Nachweis ist von hier nicht nötig, du hast ein Problem, nicht die User von geoclub, die dir helfen wollen.

Das es geht und woran es liegt, wurde schon beschrieben. Vor längerem selbst schon so durchgeführt
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Oregon

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: GSAK Datenbanken erstellen CSV oder Excel Daten Importieren?

Beitrag von 8812 » Di 24. Jan 2017, 11:13

nothelfer hat geschrieben:[...]
- die Erwartungen des "DB-Importeurs" sind nicht öffentlich definiert
[...]
Doch, sind sie. Und zwar in der GSAK-Hilfe. Du mußt das nur mal lesen, statt hier kleinkindhaft mit den Füßen aufzustampfen. Das ist wenig hilfreich, vor allem dir hilft es nicht.
Ich bin hier raus. Das ist mir zu dämlich geworden.

Hans

Antworten