Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fehlende Matrix rausfinden, einfärben Makro

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

EBSSgeo
Geocacher
Beiträge: 102
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 23:54

Fehlende Matrix rausfinden, einfärben Makro

Beitrag von EBSSgeo » Sa 5. Aug 2017, 21:56

Bin auf der Suche nach einem Makro was folgendes macht:

Raussuchen welche D/T Wertungen mir noch für eine volle Matrix fehlen.
Ok solche Makros gibt es schon, aber das was ich suche sollte danach in einer neuen Spalte die Wertung ala "D1/T1" usw. anzeigen und jeder Wertung eine andere Farbe zuordnen.

Über die Highlight Funktion könnte ich das mit dem einfärben auch selbst machen, aber die Funktionen sind ja beschränkt und welche Wertung es ist, steht auch nicht mit drin.

Ich hoffe so etwas gibt es schon.

Besten Dank

Werbung:
8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Fehlende Matrix rausfinden, einfärben Makro

Beitrag von 8812 » Sa 5. Aug 2017, 22:43

EBSSgeo hat geschrieben:
Sa 5. Aug 2017, 21:56
[...]
Über die Highlight Funktion könnte ich das mit dem einfärben auch selbst machen, aber die Funktionen sind ja beschränkt und welche Wertung es ist, steht auch nicht mit drin.[...]
Warum färbst Du nicht die fehlenden Werte in den D- und T-Spalten als solchen ein? Dann hättest Du auch den Wert dort stehen.
Was meinst Du mit "die Funktionen sind ja beschränkt"? Kannst Du das bitte mal erläutern?

Hans

EBSSgeo
Geocacher
Beiträge: 102
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 23:54

Re: Fehlende Matrix rausfinden, einfärben Makro

Beitrag von EBSSgeo » Sa 5. Aug 2017, 22:48

Einfärben? Damit meinst die Highlight Funktion?
Da müsste ich ja erst einmal alle fehlenden raussuchen und für jede Konstellation ein Highlight erstell

Ich kann doch nur 20 verschiedene Highlightfunktionen einstellen und bei einer Matrix wären es ja schon 81, von daher klappt das nicht.

Oder habe ich dich gänzlich falsch verstanden?

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Fehlende Matrix rausfinden, einfärben Makro

Beitrag von UF aus LD » Sa 5. Aug 2017, 22:48

wenn du deine Funde in der selben Datenbank hast wie die nicht gefundenen hilft dier dies:

Code: Alles auswählen

(difficulty || terrain) Not in (Select distinct(difficulty || terrain)  from caches where found)  
Einfach unter "Waypoint" - "Highlight" - unter "MFilter" eintragen und Aktion wählen.
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Fehlende Matrix rausfinden, einfärben Makro

Beitrag von 8812 » Sa 5. Aug 2017, 22:58

EBSSgeo hat geschrieben:
Sa 5. Aug 2017, 22:48
Einfärben? Damit meinst die Highlight Funktion?
Da müsste ich ja erst einmal alle fehlenden raussuchen und für jede Konstellation ein Highlight erstell

Ich kann doch nur 20 verschiedene Highlightfunktionen einstellen und bei einer Matrix wären es ja schon 81, von daher klappt das nicht.

Oder habe ich dich gänzlich falsch verstanden?
Ja, hast Du. Du brauchst doch nur je Spalte eine Highlightfunktion. Es wird ja nicht jede Kombination einzeln eingefärbt, sondern der komplette Filter der fehlenden Kombinationen (wie von UF aus LD ansatzweise beschrieben).

Hans

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Fehlende Matrix rausfinden, einfärben Makro

Beitrag von 8812 » Sa 5. Aug 2017, 23:05

Sieht dann so aus:

Bild

Das ganze dann noch einmal für Terrain und gut ist.

Hans

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Fehlende Matrix rausfinden, einfärben Makro

Beitrag von UF aus LD » Sa 5. Aug 2017, 23:08

Ich mache das in einem und "highlight" den "Code". Dann sind alle Caches mit einem mal markiert, deren Kombi (D/T) noch nicht gefunden wurde.
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Fehlende Matrix rausfinden, einfärben Makro

Beitrag von 8812 » Sa 5. Aug 2017, 23:22

Man kann ja jede Spalte nehmen, aber der OP wollte nun mal die D- und T-Spalte haben, wegen der sichtbaren Werte.

EBSSgeo
Geocacher
Beiträge: 102
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 23:54

Re: Fehlende Matrix rausfinden, einfärben Makro

Beitrag von EBSSgeo » So 6. Aug 2017, 23:25

Wenn dies so funktioniert wäre es ja schon mal gut, allerdings liegen meine Gefundenen in einer extra DB, wie wäre da der Code?
Meine DB heisst: Gefundene

Außerdem hätte ich gern für jede Kombination die noch fehlt eine andere Farbe.

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Fehlende Matrix rausfinden, einfärben Makro

Beitrag von 8812 » So 6. Aug 2017, 23:35

EBSSgeo hat geschrieben:
So 6. Aug 2017, 23:25
Wenn dies so funktioniert wäre es ja schon mal gut, allerdings liegen meine Gefundenen in einer extra DB, wie wäre da der Code?
Meine DB heisst: Gefundene

Außerdem hätte ich gern für jede Kombination die noch fehlt eine andere Farbe.
Du kannst dir ernsthaft neun verschiedene Farben und für welche DT-Kombi sie stehen merken? Das bezweifel ich ernsthaft.
Hans

Antworten