Seite 1 von 1

TB/coins im Besitz - Anzeige Farbe ändern von grün in grau

Verfasst: Do 21. Dez 2017, 21:31
von Forenfrosch71
Hallo,

ich habe folgende Problematik. Ich habe einen TB in einem cache abgelegt, das hat auch alles gut funktionert bei GSAK. Nur in meinem Inventar (derzeit in meinem Besitz befindliche TB`s & coinbs) wird dieser abgelegte TB immer noch in grün angezeigt (links, 1. Spalte). Wie kann ich denn diesen TB auf abgelegt, sprich grau ändern? Ich finde da keine Möglichkeit? Auch die Makros haben die Arbeit eigentlich gut erledigt, aber dieser TB will einfach die Farbe von grün (in meinem Besitz) auf grau (abgelegt und wech) nicht ändern.

Danke für Hinweise und Tips

Forenfrosch71

Re: TB/coins im Besitz - Anzeige Farbe ändern von grün in grau

Verfasst: Do 21. Dez 2017, 22:00
von pl1lkm
Hallo,

ich hab ja noch nicht soooo viel Übung in GSAK. Wo wird bei dir das Inventar angezeigt? Ich habe nur eine Spalte in de angezeigt wird das ein TB/Coin im Cache liegt.

Gruß Robert

Re: TB/coins im Besitz - Anzeige Farbe ändern von grün in grau

Verfasst: Do 21. Dez 2017, 23:44
von 8812
Das wird wohl so ähnlich aussehen:

Bild

Re: TB/coins im Besitz - Anzeige Farbe ändern von grün in grau

Verfasst: Fr 22. Dez 2017, 08:31
von RSKBerlin
Mir ist im Moment immer noch ganz klar, welches Problem genau Du lösen willst. Aber das Inventar kannst Du Dir mit diesem Makro anzeigen lassen: AddTrackablesAPI - aufrufen, "fetch", "your inventory".

Bild

Re: TB/coins im Besitz - Anzeige Farbe ändern von grün in grau

Verfasst: Fr 22. Dez 2017, 20:35
von Forenfrosch71
Es sieht so aus wie bei 8812 beschrieben, nur das der eine TB eben nicht mehr grün sein sollte, da ich ihn abgelegt habe. Er sollte grau werden !

Re: TB/coins im Besitz - Anzeige Farbe ändern von grün in grau

Verfasst: Fr 22. Dez 2017, 21:06
von 8812
Forenfrosch71 hat geschrieben:
Fr 22. Dez 2017, 20:35
Es sieht so aus wie bei 8812 beschrieben, nur das der eine TB eben nicht mehr grün sein sollte, da ich ihn abgelegt habe. Er sollte grau werden !
Wie das geht kannst Du im Release-Thread des Makros nachlesen.

Hans
NB: Die Release-Threads, in denen oft beschrieben wird was ein Makro kann und wie es das macht, sind quasi die Manuals eines Makros.
Man sollte diese Threads immer (notfalls auch mehrfach) vor der Benutzung eines Makros lesen.

Re: TB/coins im Besitz - Anzeige Farbe ändern von grün in grau

Verfasst: Sa 23. Dez 2017, 08:30
von RSKBerlin
Bist Du sicher, Hans? Die Spalte "Status Attributes" (CTRL+A) kann meiner Meinung nicht nicht farblich verändert werden. Auch nicht mit Waypoint => Color => Clear.

Oder habe ich etwas überlesen?

Re: TB/coins im Besitz - Anzeige Farbe ändern von grün in grau

Verfasst: Sa 23. Dez 2017, 10:38
von 8812
RSKBerlin hat geschrieben:
Sa 23. Dez 2017, 08:30
Bist Du sicher, Hans? Die Spalte "Status Attributes" (CTRL+A) kann meiner Meinung nicht nicht farblich verändert werden. Auch nicht mit Waypoint => Color => Clear.

Oder habe ich etwas überlesen?
Nein, bin ich nicht.

Re: TB/coins im Besitz - Anzeige Farbe ändern von grün in grau

Verfasst: Sa 23. Dez 2017, 11:02
von RSKBerlin
Ich denke, das Problem ist, dass GSAK nicht ursprünglich für die Verwaltung von Trackables ausgelegt war. Trackables werden also wie Waypoints (ugs. "Caches") behandelt. Wenn Du einen als gefunden (hier: "geloggt") markierst, wird und bleibt er grün.

Man könnte natürlich im GSAK-Forum nachfragen, ob eine Sonderbehandlung für Trackables möglich wäre, aber ich denke, dass das als "interessante Idee, die man irgendwann mal umsetzen kann" behandelt wird, weil nur wenige Nutzer GSAK für Trackables verwenden. Was eigentlich ziemlich unclever ist, wie ich in der Kurzanleitung "Trackables loggen und verwalten mit GSAK" zu erklären versucht habe.

Re: TB/coins im Besitz - Anzeige Farbe ändern von grün in grau

Verfasst: Sa 23. Dez 2017, 12:54
von 8812
RSKBerlin hat geschrieben:
Sa 23. Dez 2017, 11:02
[...] Wenn Du einen als gefunden (hier: "geloggt") markierst, wird und bleibt er grün. [...]
Nö. Gefundener = Gelb ; Eigener = Grün
In meiner Default-Cachedatenbank lasse ich zum Beispiel Caches, die ich DNFt habe, garu einfärben.

Bild

Das geht mit der Funktion "Waypoint > Highlight ..." und einer entsprechenden Abfrage der zugehörigen Datenbankvariable. Wenn es also eine Datenbankvariable "In meinem Besitz" (oder ähnlich) gäbe, dann könnte man das Codefeld automatisch einfärben lassen ( je nachde, ob die Variable "In meinem Besitz" true oder false zurückgibt.

Hans