Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GSAK 9.0.0.14 - wo ist die 'Statusprüfung' geblieben?

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Antworten
Benutzeravatar
Tomcat06
Geocacher
Beiträge: 156
Registriert: Di 16. Sep 2008, 18:32
Wohnort: ///mutiger.haarschnitt.digitale
Kontaktdaten:

GSAK 9.0.0.14 - wo ist die 'Statusprüfung' geblieben?

Beitrag von Tomcat06 »

Nach dem neuesten Update wollte ich wie gewohnt die Archivierten in meiner Datenbank per Statusprüfung herausfinden. Dieser Punkt ist unter 'Geocaching.com-Zugriff' nun verschwunden. Ist das aufgegeben worden oder muss ich dieses Feature woanders suchen? Gefunden habe ich dergleichen noch nicht.
Tomcat
slow caching - selective caching - quality caching
www.tomcat06.de - Tomcat's Caches
www.disclaimerfrei.de - für ein Web ohne Blabla

Bild
Benutzeravatar
RSKBerlin
Geowizard
Beiträge: 1450
Registriert: So 1. Jan 2012, 21:18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: GSAK 9.0.0.14 - wo ist die 'Statusprüfung' geblieben?

Beitrag von RSKBerlin »

Zwei Möglichkeiten:
  1. Du installierst NewAPIStatusCheck und lässt das laufen (das habe ich mir als Knopf ins Menü gelegt);
  2. oder Du lässt "Refresh Cache Data" im "light"-Modus laufen.
Benutzeravatar
Tomcat06
Geocacher
Beiträge: 156
Registriert: Di 16. Sep 2008, 18:32
Wohnort: ///mutiger.haarschnitt.digitale
Kontaktdaten:

Re: GSAK 9.0.0.14 - wo ist die 'Statusprüfung' geblieben?

Beitrag von Tomcat06 »

Oh danke für die rasante Reaktion!
"Refresh cache data" funktioniert so tatsächlich. Mich hatte nur das Fehlen der gesonderten Archivierten-Markierung (früher knallrot) irregeführt.
Die APK ist sogar noch besser. Die berücksichtigt auch meine Ignorelist.
Tomcat
slow caching - selective caching - quality caching
www.tomcat06.de - Tomcat's Caches
www.disclaimerfrei.de - für ein Web ohne Blabla

Bild
Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 847
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: GSAK 9.0.0.14 - wo ist die 'Statusprüfung' geblieben?

Beitrag von John-Deere »

Ist die Statusprüfung immer noch auf max. 10.000 am Tag begrenzt?
War doch am Tag, oder?

Gruß John Deere
Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 847
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: GSAK 9.0.0.14 - wo ist die 'Statusprüfung' geblieben?

Beitrag von John-Deere »

Ich habe mir zwar die englische Erklärung zu den beiden Varianten versucht durchzulesen, bin aber für mich nicht schlauer geworden, was den Unterschied macht.
Ich nutzte immer die Stausprüfung für mein Vorschreiber, zum Löschen der Archivierten.
Ich hatte bloß immer den Nachteil, dass ich diese Prüfung über mehrere Tage verteilen mußte, weil ich insgesamt über 10.000 Caches innerhalb aller Datenbanken bin.

Wird durch eine Variante die Beschränkung irgendwie aufgehoben?
Benutzeravatar
RSKBerlin
Geowizard
Beiträge: 1450
Registriert: So 1. Jan 2012, 21:18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: GSAK 9.0.0.14 - wo ist die 'Statusprüfung' geblieben?

Beitrag von RSKBerlin »

Ich verstehe nicht ganz, wo das Verständnisproblem liegen soll:
  • "Refresh Cache Data": Under the new API, Premium members are allowed 16000 "full" API calls and 10000 "lite" API calls per day.
  • "NewAPIStatusCheck": "Like the old approach it should not consume any [API] quota."
Ansonsten würde ich mir wirklich das Housekeeping2 - Database Maintenance-Makro ansehen. Deine Anforderungsbeschreibung klingt ziemlich exakt wie das Leistungsprofil des Makros.
Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 847
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: GSAK 9.0.0.14 - wo ist die 'Statusprüfung' geblieben?

Beitrag von John-Deere »

Na nun komm mal runter......
es gibt Menschen die dem Englischen nicht mächtig sind - sorry, aber da kann man sich leider nur etwas zusammenreimen.
Daher meine Anfrage.

Wie z.B.:allowed 16000 "full" API calls and 10000 "lite"
Wo ist der Unterschied zwischen full und lite?
Benutzeravatar
RSKBerlin
Geowizard
Beiträge: 1450
Registriert: So 1. Jan 2012, 21:18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: GSAK 9.0.0.14 - wo ist die 'Statusprüfung' geblieben?

Beitrag von RSKBerlin »

Ich bin die Ruhe selbst. Aber Google Translate (oder DeepL oder...) existieren nicht ohne Grund.

Wie auch immer: Die Beschränkungen sind hier erklärt.

"Full" entspricht dem, was Du in einem GPX erhältst. "Light" entspricht dem, was Du in einem LOC erhältst.

Das heißt, mit einer Kombination aus beidem kannst Du sehr, sehr viele Caches aktualisieren. Aber ich glaube, Du willst wirklich nur den Status Check (der eben nicht gegen die Quota zählt, aber die Dir zeigt, welche Caches archiviert wurden). Ich nutze das zur Pflege der Datenbanken für https://bettercacher.org/.

Frohe Ostern!
Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 847
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: GSAK 9.0.0.14 - wo ist die 'Statusprüfung' geblieben?

Beitrag von John-Deere »

Herzlichen Dank, ich werde beides testen

Besten Grüße
John Deere
Antworten