Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

HILFE, wie bekomme ich GPX-Dateien in mein GSAK

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun » Mo 3. Jul 2006, 00:39

50 Km war das wohl sehr Utopisch
Naja, ein wenig wenig vielleicht. Ich muß meinen Radius auch schon auf 75 bis 100 km ausweiten, damit ich wieder einige Caches angezeigt bekomme. Und wie schon gesagt, ich komme von weiter weg und ich war noch nicht in Reutlingen. Somit komme ich da auf 270 Tupperdosen.
*fg*....kann ich dich mal einladen
Ab dem 22.7. hab ich endlich frei und suche immer noch ertragreiche Gebiete für meinen Sommer-Cacherun in D. Da frag ich dann nochmal nach :D

Ich gehe nun essen. Ich muß meinen brasilianischen Kollegen ein wenig trösten. Der kommt über die Schlappe von gestern noch nicht weg. :twisted:
Aber die Jungs setzen jetzt alle Hoffnung auf das deutsche Team.

Gruß aus Sao Paulo, Brazil

Armin
Bild
Bild
Micros sind doof!

Werbung:
TB-Cito
Geomaster
Beiträge: 968
Registriert: Sa 20. Aug 2005, 22:56
Wohnort: RT

Beitrag von TB-Cito » Do 6. Jul 2006, 22:03

Jetzt isch alles im Kasten.. :lol:

Danke für eure Hilfe und die guten Hinweise, wie Frau das noch ohne viel Ärger hin bekommt. :wink:

Gruß Maggi
Nur wer vom Weg abkommt lernt die Welt kennen!
Rucksäcke sind ja auch immer schwerer zu ertragen!

Antworten