Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wie kann ich "tausende" Caches runterladen und mit

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Antworten
Martin
Geocacher
Beiträge: 208
Registriert: Sa 26. Feb 2005, 17:18
Wohnort: 51147 Köln

Wie kann ich "tausende" Caches runterladen und mit

Beitrag von Martin » Mi 31. Mai 2006, 17:34

Nein, natürlich will ich nicht die Caches mitnehmen - die sollen schön liegenbleiben, damit andere die auch noch finden können :roll:

Ich möchte für unsere USA-Urlaub gerne einen Stand "möglichst kurz vor dem Urlaub" von dort vorhandenen Geocaches auf dem Notebook mitnehmen. PQs erstellen ist kein Problem, in GSAK laden und dann evtl. als HTML exportieren auch nicht.

(Der Bonner Stammtisch kennt diese Frage schon): Wie kriege ich diese Mengen an Caches mit? Eine PQ enthält maximal 500 Caches. Alleine in Maine gibts 1200, in New Jersey 2300, New York 6300 - und dazwischen liegen noch ein paar Staaten...

Klar ist, daß ich die nicht alle suchen werde - aber ich will die nicht schon vorher alle selektieren müssen und habe keine Ahnung wo ich da langfahre...
Bild

Werbung:
HHL

Beitrag von HHL » Mi 31. Mai 2006, 17:39

nun. 40 pqs ergeben 20.000 caches. das sollte doch reichen, oder?
eine selbstbeschränkung auf tradis (im urlaub sinnvoll) und D3/T3 tun ein übriges. sollte das immer noch nicht reichen: lege einen zweitaccount an und werde für einen monat (3 dollar) pm mit zusätzlichen 40 pqs. das sollte die urlaubskasse hergeben.

Happy hunting – the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)

Martin
Geocacher
Beiträge: 208
Registriert: Sa 26. Feb 2005, 17:18
Wohnort: 51147 Köln

Beitrag von Martin » Mi 31. Mai 2006, 17:45

HHL hat geschrieben:nun. 40 pqs ergeben 20.000 caches. das sollte doch reichen, oder?
eine selbstbeschränkung auf tradis (im urlaub sinnvoll) und D3/T3 tun ein übriges.
Nicht die Anzahl ist das Problem - aber ich kriege die Gebiete irgendwie nicht richtig geschnitten. Beispiel: Ich habe eine PQ gemacht, Startkoordinaten, Umkreis 999 Meilen, 500 Caches, nur Bundesstaat New York.

Nun hatte ich gehofft, daß ich die 500 Caches, die am nächsten am Startpunkt liegen bekomme. Gepfiffen. Ich kriege 500 "beliebige" Caches aus dem Staate NY angezeigt. Also muß ich nach und nach den Umkreis verkleinern, bis ich gerade 500 Caches habe?

Das ist doch albern.

Wie macht Ihr das wenn Ihr "ganz Deutschland" runterladet?

Ach ja, bei der Anzahl an Multis, dies in den USA gibt, kann ich die getrost mit reinnehmen - vielleicht ist der Ein oder Andere ja evtl. doch familientauglich...
Bild

Martin
Geocacher
Beiträge: 208
Registriert: Sa 26. Feb 2005, 17:18
Wohnort: 51147 Köln

Beitrag von Martin » Mi 31. Mai 2006, 17:49

Tesselaar hat geschrieben:Nun hatte ich gehofft, daß ich die 500 Caches, die am nächsten am Startpunkt liegen bekomme. Gepfiffen. Ich kriege 500 "beliebige" Caches aus dem Staate NY angezeigt.
Da habe ich wohl Dünnpfiff geschrieben. Die Query habe ich mir gerade mal angesehen - ich hatte keine Koordinaten angegeben :oops: . Also muß ich mich nun die Küste hochhangeln und immer 500er-Portionen schneiden...

Trotzdem Lästig...
Bild

HHL

Beitrag von HHL » Mi 31. Mai 2006, 18:05

Tesselaar hat geschrieben:
Tesselaar hat geschrieben:Nun hatte ich gehofft, daß ich die 500 Caches, die am nächsten am Startpunkt liegen bekomme. Gepfiffen. Ich kriege 500 "beliebige" Caches aus dem Staate NY angezeigt.
Da habe ich wohl Dünnpfiff geschrieben. …
hihi. passiert den besten. :wink:
ein beliebtes vorgehen ist folgendes:
suche ohne koordinatenangabe (wie das geht weißt du ja :wink: ) den bundesstaat ab. gib als suchkriterium das legedatum an.
also: vom 1.1.2000 bis x.x.2001 und x.x.2001 bis yyyyyy
das abstimmen der daten dauert zwar etwas, aber du kannst die 500 per pq gut ausnutzen (anders als bei der kreissuche mit ihren überschneidungen). das letzte pq sollte als neuestes datum nicht heute tragen, sondern einen tag in ferner zukunft (das geht). noch’n tip: erst wenn du nach mehreren reviews sagen kannst »das pq steht« den tag anhaken.

happy hunting.

Martin
Geocacher
Beiträge: 208
Registriert: Sa 26. Feb 2005, 17:18
Wohnort: 51147 Köln

Beitrag von Martin » Mi 31. Mai 2006, 18:36

HHL hat geschrieben:gib als suchkriterium das legedatum an.
Hej, das Leben kann so einfach sein... Danke, damit versuch ich mich dran.
Bild

Antworten