Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suche Makro, das Koordinaten in Beschreibung einbindet

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Antworten
IndianaX
Geocacher
Beiträge: 167
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 12:18

Suche Makro, das Koordinaten in Beschreibung einbindet

Beitrag von IndianaX » Di 13. Jun 2006, 22:25

Hallöchen,

ich habe leider keine Ahnung, wie man Makros programmiert, aber vielleicht ist ja jemand unter Euch, der es kann und Lust hat, mir zu helfen.

Ich würde gerne zusätzlich zu den Koordinaten im Format MM.MMM noch die Koordinaten im Format MM.SS in der Beschreibung angezeigt bekommen. Dann könnte ich die Koordinaten nämlich ohne lästiges Umrechnen direkt in mein Auto-Navi (das nur das Format MM.SS kann) eingeben.

Kann mir jemand helfen?

Danke, Jan
Bild

Werbung:
Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Vater und Sohn » Mi 14. Jun 2006, 09:14

in welcher beschreibung bitte?
wenn es dir um die ausdrucke aus gsak geht, sieht es wohl schlecht aus.
in den html-templates wird mit den platzhaltern <#latitude> <#longitude> gearbeitet. diese koordinaten werden im format decimal minuten ausgegeben.

ein macro zum umrechen sehe aber zum Beispiel so aus:

Code: Alles auswählen

Example, show the current coordinates in UTM format.

$data = $d_latitude + ";" + $d_longitude 
$utm = GeoCalc($data,"FormatUTM")
# Display error message and abort the macro if an error
If Left($utm,1) = "*"
  Cancel msg=$utm
EndIf
# Replace semi colons with space for display

$utm = Replace(";"," ",$utm)
Pause Msg=$utm 


IndianaX
Geocacher
Beiträge: 167
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 12:18

Beitrag von IndianaX » Mi 14. Jun 2006, 09:36

Vater und Sohn hat geschrieben:in welcher beschreibung bitte?
wenn es dir um die ausdrucke aus gsak geht, sieht es wohl schlecht aus.
in den html-templates wird mit den platzhaltern <#latitude> <#longitude> gearbeitet. diese koordinaten werden im format decimal minuten ausgegeben.

ein macro zum umrechen sehe aber zum Beispiel so aus:

Code: Alles auswählen

Example, show the current coordinates in UTM format.

$data = $d_latitude + ";" + $d_longitude 
$utm = GeoCalc($data,"FormatUTM")
# Display error message and abort the macro if an error
If Left($utm,1) = "*"
  Cancel msg=$utm
EndIf
# Replace semi colons with space for display

$utm = Replace(";"," ",$utm)
Pause Msg=$utm 

Genau es geht mir um die HTML-Beschreibungen, die ich aus GSAK ausdrucke. Und das Format sollte nicht UTM, sondern DMS sein, also Grad Minuten Sekunden. :)
Bild

HHL

Beitrag von HHL » Mi 14. Jun 2006, 09:50

geht mit smart tags. (%lat=S %lon=S)
druckansicht liste
das geht natürlich auch auf jeder cacheseite.

happy hunting - the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)

HHL

Beitrag von HHL » Mi 14. Jun 2006, 10:03

Bild

Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Vater und Sohn » Mi 14. Jun 2006, 10:13

@hans
welche schreibweise verwendest du in der cache.htm?

HHL

Beitrag von HHL » Mi 14. Jun 2006, 10:16

name:

Code: Alles auswählen

%Name<br><br>%con-Cache von %by<br>Hint: %hint<br>%lat=S %lon=S<br>

Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Vater und Sohn » Mi 14. Jun 2006, 10:40

@Jan

Gehe im GSAK auf Tools-Options und auf die Lasche HTML (2.von links)
Dort ergänzt Du das Feld "Waypoint Description for HTML View" um folgendes:

Code: Alles auswählen

<br>%lat=S %lon=S
Dann auf OK und freuen :)

IndianaX
Geocacher
Beiträge: 167
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 12:18

Beitrag von IndianaX » Mi 14. Jun 2006, 12:14

Vater und Sohn hat geschrieben:@Jan

Gehe im GSAK auf Tools-Options und auf die Lasche HTML (2.von links)
Dort ergänzt Du das Feld "Waypoint Description for HTML View" um folgendes:

Code: Alles auswählen

<br>%lat=S %lon=S
Dann auf OK und freuen :)
Waaas? Das ist alles? Ist ja der Hammer! Supervielen Dank!

Jan
Bild

Audax
Geomaster
Beiträge: 335
Registriert: Do 24. Feb 2005, 13:04
Kontaktdaten:

Beitrag von Audax » Do 15. Jun 2006, 19:59

Hi!

Manches geht so einfach! Vielen Dank für diesen erstklassigen Tip!

Grüße von
AUDAX

Antworten