Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Caches finden aus bestimmten gpx

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Antworten
Bibimaus
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Do 16. Mär 2006, 13:30
Wohnort: s/w von Hamburg

Caches finden aus bestimmten gpx

Beitrag von Bibimaus » Di 4. Jul 2006, 14:44

Moin Moin!

Da will ich mal wieder ein wenig Ordnung in mein Datenchaos bringen und werde kläglich ausgebremst...
Habe mir noch ein paar Pocket Queries für Routen angelegt und möchte die in GSAK importieren. Soweit so gut. Aber wie filtere ich jetzt in GSAK genau die Caches wieder heraus, die in einer besimmten PQ waren? Wenn ich nur ein einziges gpx importiere geht das hervorragend über "Last update GPX", aber wenn ich nun noch weitere importiere, werden mir alle von heute angezeigt, weil ich nur ein Datum, nicht aber die Zeit eintragen kann.
Gibt es da einen Trick?

Grüße,
Bibimaus

Werbung:
BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV » Di 4. Jul 2006, 14:46

Was spricht in diesem Falle gegen jeweils eigene Datenbanken?

HHL

Beitrag von HHL » Di 4. Jul 2006, 14:49

ja. nur das routen-gpx importieren und dabei den user-flag setzen lassen.
jetzt nach diesem flag filtern. dann für den filter einen generelle suchen und ersetzen-aktion durchführen und dabei für user note oder user note2 ein gefälliges stichwort einsetzen (z.b. den namen der route).

happy databasing. :wink:

HHL

Beitrag von HHL » Di 4. Jul 2006, 14:51

BlackyV hat geschrieben:Was spricht in diesem Falle gegen jeweils eigene Datenbanken?
einiges. suchen nach stichwörtern oder volltextsuche über mehrere dbs ist nervtötend. von datenintegrität wollen wir gar nicht erst reden (bestes beispiel: gc-oc :oops: )

happy hunting.

Bibimaus
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Do 16. Mär 2006, 13:30
Wohnort: s/w von Hamburg

Beitrag von Bibimaus » Di 4. Jul 2006, 14:56

HHL hat geschrieben:ja. nur das routen-gpx importieren und dabei den user-flag setzen lassen.
jetzt nach diesem flag filtern. dann für den filter einen generelle suchen und ersetzen-aktion durchführen und dabei für user note oder user note2 ein gefälliges stichwort einsetzen (z.b. den namen der route).

happy databasing. :wink:
GENIAAAAL! Dankeschön!
Auf die Idee, gleich beim Import nach weiteren Knöpfen zu suchen, war ich gar nicht gekommen :oops:
Wie gut, dass du da besser hin guckst *g*

Viele Grüße,
Bibimaus

Antworten