Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Saale Zeitung bei GC3C1GG

Bassd scho!

Moderator: Marcel123

Antworten
Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Saale Zeitung bei GC3C1GG

Beitrag von Beleman » Fr 8. Jun 2012, 13:47

Einem Logeintrag zufolge will die Saale Zeitung über ein an diesem Wochenende stattfindendes Event bei Hammelburg berichten.
Wäre interessant, wenn hier jemand Zugriff auf die Zeitung hat und dann demnächst Bericht erstatten kann.

Werbung:
Benutzeravatar
bibliothekar
Geowizard
Beiträge: 1025
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 10:13
Kontaktdaten:

Re: Saale Zeitung bei GC3C1GG

Beitrag von bibliothekar » Mo 11. Jun 2012, 10:45

Hi, im www.geocaching-franken.de forum is ein Thread mit dem Artikel als Jpeg

hrmobil4430
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Fr 5. Dez 2008, 12:40
Wohnort: Niederfüllbach

Re: Saale Zeitung bei GC3C1GG

Beitrag von hrmobil4430 » Mo 11. Jun 2012, 11:10

bibliothekar hat geschrieben:Hi, im http://www.geocaching-franken.de forum is ein Thread mit dem Artikel als Jpeg

http://www.infranken.de/nachrichten/lok ... 211,292017
Wer anderen eine Bratwurst brät, braucht ein Bratwurstbratgerät

WhitePawn
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: So 13. Sep 2009, 16:37

Re: Saale Zeitung bei GC3C1GG

Beitrag von WhitePawn » Mo 11. Jun 2012, 12:23

Bleibt noch zu erwähnen, daß hier mein Cache [gc]GC2TG09[/gc] aufs Übelste gespoilert wurde, selbstverständlich ohne mich vorher zu fragen. :motz:
Die Location ist für jeden Muggel, der sich vor Ort auskennt, aufgrund der Beschreibung problemlos auffindbar.
...durch ein Wäldchen bis zu einer lichten Stelle mit zwei Bänken unterhalb der Burg Saaleck gelotst...
Es gibt nur die eine Stelle, an der genau 2 Bänke stehen.
Kaum hat er sich von seinem Rucksack entfernt, fällt ihm ein unscheinbarer, zugewachsener Steinhaufen hinter der zweiten Bank auf. "Das ist es." Schilk hebt den obersten, mehr als Handflächen großen Stein an und zieht eine Frischhaltedose hervor.
Damit fndet dann auch der Blindeste das Versteck. :kopfwand:
"Die Aussicht hier ist schön", sagt Adelmann. Der Ort des Verstecks ist sicherlich nicht zufällig gewählt. Die Lichtung öffnet einen Blick auf die Innenstadt.
Sollte ich noch erwähnen, daß ich im Listing gebeten habe, auf Fotos vom Final zu verzichten, da das zu eindeutig ist. Es gibt nur sehr wenige Stellen, an diesem bewaldeten Berg, wo man problems auf die Stadt schauen kann. :kopfwand:

Für alle, die einen billigen Multi machen möchten: Das Suchgebiet kann jetzt mit Google Maps relativ einfach eingegrenzt werden, so daß ein schneller Punkt möglich ist. :kopfwand:

Benutzeravatar
Los Muertos
Geowizard
Beiträge: 2285
Registriert: So 20. Mär 2005, 10:33
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Saale Zeitung bei GC3C1GG

Beitrag von Los Muertos » Mo 11. Jun 2012, 12:40

Stell doch mal Regressansprüche an die Zeitung, schliesslich haben sie DEINEN cache gesucht,gefunden und in alle Einzelteile zerlegt.
Ich glaube ich würde mir den Spaß gönnen und 0,10,- pro Zeitung verlangen. Da wäre dann natürlich die Gesamt Auflage interessant.
Aber auch hier wieder - wäre ich einer der beiden "Cacher" auf den Bildern - ich würde mich nirgends mehr blicken lassen..... :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand:
Bild Bild Bild

cmowse
Geomaster
Beiträge: 527
Registriert: Fr 25. Dez 2009, 01:12

Re: Saale Zeitung bei GC3C1GG

Beitrag von cmowse » Mo 11. Jun 2012, 12:47

hrmobil4430 hat geschrieben:
bibliothekar hat geschrieben:Hi, im http://www.geocaching-franken.de forum is ein Thread mit dem Artikel als Jpeg

http://www.infranken.de/nachrichten/lok ... 211,292017
Der letzte Satz im Artikel ist so geil :lachtot:
Viele Cacher wollen den Kreis der Eingeweihten deshalb lieber klein halten. Sie fürchten, dass die Verstecke gestört werden.

Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Re: Saale Zeitung bei GC3C1GG

Beitrag von Beleman » Mo 11. Jun 2012, 16:17

An sich kein schlechter Artikel, vor allem ohne Wertung und mit einer eher positiven Tendenz. Wenngleich nach meinem Geschmack zu wenig echte Informationen geboten werden.
Auf der anderen Seite natürlich die gespoilerte Dose, das ist ziemlich unschön. In ein paar Wochen haben die normalen Leser aber die Details vergessen und wissen nicht mehr, wo sie zu suchen hätten. In den Sommerferien sollte es wohl möglich sein, die Dose gefahrlos zurückzulegen.

Antworten