Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gebietsreservierungen

Wald, Wasser, Wildnis: Von der Eifel bis zum Rom des Nordens.

Moderatoren: Team Eifelyeti, arbalo, walkin'Simon

Benutzeravatar
Maacher
Geomaster
Beiträge: 437
Registriert: Mi 19. Okt 2005, 15:43
Kontaktdaten:

Gebietsreservierungen

Beitrag von Maacher » Mi 4. Feb 2009, 14:08

Hallo,

da ich nun mittlerweile fünf aktuelle Fälle in der näheren Umgebung kenne, wo Ihr Euch leider gegenseitig "in die Quere" gekommen seid, und auch auf dem letzten Event das Thema mehrfach hochkam, habe ich mich dazu entschlossen, nun doch diesen Fred aufzumachen, in der Hoffnung, daß wir ihn nicht wirklich oft brauchen :D (Eigentlich ist bei uns ja noch viel Platz, wenn ich mir da so andere Ecken anschaue ...)

Ihr plant einen aufwändigen Cache und habt Angst, weil ihr Wochen oder gar Monate dran arbeiten werdet, daß jemand "dazwischen" kommt?
- grundsätzlich gilt "wer zuerst publiziert bedost zuerst" ...
- gegenseitige Rücksichtnahme ist aber nicht nur höflich sondern sinnvoll
- es steigert sicherlich auch die Cachequalität, wenn wir Rücksicht ausüben
- oft gibt es die Möglichkeit mehrere Sachen an einem Ort zu verbinden mit kleinen Änderungen

Mögliche Abhilfen:

1) Tragt Euer Listing mit Wegpunkten ein, sobald ihr loslegt und setzt es erst mal auf inaktiv. Das "allokiert" nichts, aber wenn Ihr bzw. jemand anders einen Cache live schalten möchte, der die Abstandregel mit dem neuen Listing verletzt, dann informiert der Reviewer über die Verletzung und "parkt" den Cache erst mal bis zur Klärung.

2) Achtet auf richtige Qualifizierung der Wegpunkte: Eine "QTA" Station ist nur eine Frage, nichts wird vor Ort installiert, und das fällt dann auch nicht unter die Abstandregel.

3) Wenn Ihr was plant, dann schaut hier rein wer gerade woran arbeitet. Ich möchte explizit darauf hinweisen, daß Einträge hier nach wie vor keine "rechtliche" Grundlage sind ein Gebiet zu allokieren, aber sie können helfen im Vorfeld mit den richtigen zu reden und Konflikte früh zu vermeiden.

4) Tragt Euer eigenes Vorhaben hier in diesem Fred ein, grobes Gebiet reicht, Ihr müßt ja nicht zuviel verraten.

Sofern Ihr einen Konflikt feststellt wendet Euch einfach direkt an den anderen Owner. Je früher je besser, denn dann kann man noch was auf einfachere Art abändern. Reviewer sind nicht dazu da, diese Konflikte zu klären. Eine Abhilfe könnte z.B. sein eine Station einfach ein kleines Stück zu verlegen oder zur QTA Station umzubauen.

---

So, und ich mach auch mal den Anfang: Ich habe läuten hören, daß etwas sehr Aufwändiges geplant ist im Wald bei Tawern. Aller Voraussicht nach wird das noch ein paar Wochen dauern, aber das Auslegen hat wie man so hört bereits begonnen. Falls Ihr auch etwas dort machen wollt antwortet am Besten hier.

Werbung:
Lohne's
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: So 28. Sep 2008, 22:27

Re: Gebietsreservierungen

Beitrag von Lohne's » Mi 4. Feb 2009, 14:13

Dann mache ich mal weiter :-) Wir planen einen ca. 5 km langen Multicache im Weißhauswald zwischen Biewer und Schusterskreuz. Er ist schon fast fertig und wird aller Voraussicht nach im Februar noch online gehen. Dann hoffen wir mal, dass es keine Probleme gibt, jetzt, wo er schon so lange unbedost ist :-)

RoundBox1&nain
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Mi 21. Jan 2009, 15:17

Re: Gebietsreservierungen

Beitrag von RoundBox1&nain » Mi 4. Feb 2009, 21:41

OK, dann möchten wir uns hier auch zu Wort melden.
Wir haben eine kleine Serie im Biewertal, von Biewer kommend Richtung Aach auf der rechten Seite im Wald geplant.
Im März werden wir wohl fertig sein.

@ Lohne´s: Wir hoffen, wir kommen euch net in die Quere.
Wir warten gerne Euren Cache ab :^^:
Haben wir euch vieleicht schon mal in Biewer im Achterweg mit dem Navi gesehen? ;)

LG RoundBox1&nain

Benutzeravatar
Tasaio
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: So 20. Apr 2008, 23:27
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Gebietsreservierungen

Beitrag von Tasaio » Do 5. Feb 2009, 09:40

Na da scheint der Wald um Biewer ja ganz schön voll zu werden. Gut so :D Wir planen da nicht direkt was, eher nen Transit-Cache hindurch. Der wird aber mit den anderen nicht kollidieren.

Allerdings planen wir was Grösseres im Metzdorf/Wintersdorfer Wald. Dort werden dann fast alle Stages auch gegen die Kollisionsabfrage zählen. Wenn noch jemand da was vorhat...bitte melden :)

Lohne's
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: So 28. Sep 2008, 22:27

Re: Gebietsreservierungen

Beitrag von Lohne's » Do 5. Feb 2009, 22:47

wie gesagt, bei uns ist es von biewer in Richtung Trier... eine Runde im Weißhauswald...
da scheint es also dann keine Kollisionen zu geben :-)
Schön, auf was man sich so alles freuen kann...
Ich will es nicht ausschließen, dass ihr uns schonmal dort gesehen habt :-)

leo 1290
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 16:19

Re: Gebietsreservierungen

Beitrag von leo 1290 » Do 5. Feb 2009, 23:14

hallo wollte noch bescheid sagen das ich in igel an 2 stellen was am planen bin

1. westwall igel
2. hausenborn

und somit würde ich sagen habe ich es mir gerade reserviert

LG leo 1290

leo 1290
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 16:19

Re: Gebietsreservierungen

Beitrag von leo 1290 » Sa 7. Feb 2009, 09:26

achso hallo nochmal

es kam noch ne stelle dazu und zwar der kulturweg zwischen liersberg und fusenich


Lg leo 1290

Benutzeravatar
Maacher
Geomaster
Beiträge: 437
Registriert: Mi 19. Okt 2005, 15:43
Kontaktdaten:

Re: Gebietsreservierungen

Beitrag von Maacher » So 8. Feb 2009, 19:39

"reserviert" ist sicher unglücklich gewählt (von mir) aber mir ist nix besseres eingefallen ... also, Eintragungen hier bedingen natürlich keinerlei Vorrecht o.ä., es soll nur ein bisschen helfen mögliche Konflikte früher zu identifizieren ...

Nachtrag 16.2.: MFGSparka hat recht, daher habe ich mehrere Beiträge die auf diesen folgten abgetrennt, um die Übersichtlichkeit dieses Freds zu erhalten

MFGSparka
Geocacher
Beiträge: 41
Registriert: So 25. Nov 2007, 21:52

Re: Gebietsreservierungen

Beitrag von MFGSparka » Fr 13. Feb 2009, 11:41

Da der inhalt des threads mitlerweile ein wenig vom eigentlichen thema abtrifften möchte ich an dieser stelle eine weitere örtlichkeit eintragen an der ich gedenke einen cache zu plazieren.

Da es sich nur um einen tradi handelt kann ich das "gebiet" sehr genau eingrenzen.

Es handelt sich um den heidenborn in trier west (ca. 2-3 hundert meter hinter der jägerkaserne im wald)

Ich habe die örtlichkeit bereits besucht und ein versteck vorbereitet. Ich arbeite zur zeit nur noch am cachelisting und bitte darum diese örtlichkeit nicht weiter zu verplanen.

Danke

MFGSparka
Geocacher
Beiträge: 41
Registriert: So 25. Nov 2007, 21:52

Re: Gebietsreservierungen

Beitrag von MFGSparka » Di 3. Mär 2009, 21:18

ok ist on - reservierung somit unnötig. bitte löschen

Antworten