Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Parallelraum?

Wald, Wasser, Wildnis: Von der Eifel bis zum Rom des Nordens.

Moderatoren: Team Eifelyeti, arbalo, walkin'Simon

Benutzeravatar
Maacher
Geomaster
Beiträge: 437
Registriert: Mi 19. Okt 2005, 15:43
Kontaktdaten:

Parallelraum?

Beitrag von Maacher » Do 15. Jul 2010, 22:52

Läuft hier gerade wieder was aneinander vorbei? http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... aa89f33269

PS: Bin noch im Urlaub mit eingeschränktem Netzzugang ...

Werbung:
Benutzeravatar
dog13680
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: So 15. Nov 2009, 18:02
Wohnort: Trier

Re: Parallelraum?

Beitrag von dog13680 » Fr 16. Jul 2010, 06:37

Ja genau sowas hatten wir schon mal ist dann archiviert worden wegen regel verstoß

Benutzeravatar
Elminster
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Di 23. Sep 2008, 14:10

Re: Parallelraum?

Beitrag von Elminster » Fr 16. Jul 2010, 16:12

Also für mich sind das ziemlich genau 100m
Bild

Benutzeravatar
Tupperman
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:02

Re: Parallelraum?

Beitrag von Tupperman » Fr 16. Jul 2010, 19:26

Elminster hat geschrieben:Also für mich sind das ziemlich genau 100m
Hat jemand Details, laut Owner gibt es kein Abstandsproblem. Die gab es vorm Freischalten, aber sie wurden beseitigt. Hoffentlich nicht nur im Listing.
Ihr könnt mir gerne auch eine Email schicken, ich nenne auch keine Namen.

Benutzeravatar
dog13680
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: So 15. Nov 2009, 18:02
Wohnort: Trier

Re: Parallelraum?

Beitrag von dog13680 » Fr 16. Jul 2010, 21:17

Wir haben denn heute gemacht hab nur leider in dieser ecke keine anderen caches gemacht kann also nicht sagen ob hier etwas nicht stimmt .

Benutzeravatar
dog13680
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: So 15. Nov 2009, 18:02
Wohnort: Trier

Re: Parallelraum?

Beitrag von dog13680 » Mo 19. Jul 2010, 15:23

Also nach meinem log kamm es zu einer weniger schönen Diskussion mit dem Owner, die von seiner Seite auch nicht sehr sachlich geführt wurde mit dem ergebniss das er unsere logs gestrichen hatt und das listing entfernt hat .

HerculePoirot
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: So 15. Jun 2008, 01:08

Re: Parallelraum?

Beitrag von HerculePoirot » Do 22. Jul 2010, 11:55

Hallo zusammen,

das ist sehr traurig zu sehen, dass wir wegen dieser öffentlich ausgetragenen Diskussion zwei schön gemachte Caches verloren haben. Kreative Rätsel und liebevoll gestaltete Listings ohne Rechtschreibfehler. Reicht das nicht mehr? Wenn jetzt schon Caches wegen diesen recht banalen Gründen angeprangert werden, müsste man dann nicht konsequenterweise auch für jeden LP ein SBA loggen? Immerhin liegen die fast immer auf Privatgelände...

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... y&decrypt=
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... aa89f33269

Schade.

Benutzeravatar
dog13680
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: So 15. Nov 2009, 18:02
Wohnort: Trier

Re: Parallelraum?

Beitrag von dog13680 » Do 22. Jul 2010, 12:13

Sicher ist es schade das ist schon richtig , bei diesem fall hier ist auch einiges in mails gelaufen was so nicht laufen soll .
Was meinen log an geht ich habe geschrieben FTF oder nicht da wir vor ort uns sehr gewundert haben ,bereits im logbuch zustehen da hier alles von dem ersten cache an eine
andere stelle transportiert wurde .
Das das listing ohne rechtschreibfehler war o.k stimmt wenn du beide genau gelessen hast
ist dir auch bestimmt aufgefallen das bei den beiden von dir gezeigten caches das gleiche listing benutzt wurde mit ebenfalls den selben einträgen von problemen die wurde von uns im log geschrieben also keine unwahrheit .
Das der owner sich von dieser kritik persönlich angegriffen gefühlt hat war nicht die absicht .
Der owner hat dies als solche ausgelegt was genau gemailt wurde möchte ich hier in der öffentlich keit nicht wiederholen .
Was den owner angeht ich sage mal nur was er über Tupperman schreibt ,zeigt seine art
im umgang mit anderen .
Ich denke man sollte sich kritik vieleicht nicht persönlich nehmen

luxo81
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: Di 21. Jul 2009, 00:14
Wohnort: Trier

Re: Parallelraum?

Beitrag von luxo81 » Do 22. Jul 2010, 20:14

Ich finde das der FTF Log leider nur negatives enthält. Etwas Kritik ist gerechtfertigt aber man sollte einen Cache auch nicht gleich "zerreißen".

War doch eigentlich alles da, schöne Dose, (kenne ich auch vom alten Cache) und ein Logbuch. Die Location oder auch das gut gemachte Listing wurde in beiden Logs NICHT erwähnt.

Deshalb ist es sehr verständlich das der Owner der Arbeit und Ideen in den Cache investiert hat sehr verärgert ist.

Zu Anfang der Diskussion ging es hier ja um die Frage ob bei diesem Cache die 161m Abstandsregel verletzt wurde. Darum auch die Anfrage von tupperman hier im Forum die durchaus gerechtfertigt ist. Wenn wir alle das Spiel nach den GC Regeln spielen darf dort halt kein 2ter Cache liegen. Ein typischer Anfängerfehler des Owners der halt passieren kann.
Wenn dem überhaupt so ist.
Ich werde mich auf jeden Fall bald mal auf den Weg machen und den Cache über OC suchen. Vielleicht kann auch vorher ein anderer Cacher für Klarheit sorgen.
http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC944F

Schön wäre es wenn der Owner die Sache nicht allzu persönlich nehmen würde und sich an der Diskussion beteiligt. Es gibt ganz sicher eine Lösung des Problems.
Also bitte den "Ball" flach halten wir spielen hier doch nur ein Spiel. ;)

Und hier noch die "konservierten" Logs damit alle mitreden können:

[Write note] 18. Juli von Elmi1001 (10 gefunden)

@dog13680

Ach wir halten zusammen, iss ja nett....
Gehts hier mal wieder nach FOUND IT.....!?


Bei eurer Artikulation erscheint mir jeglicher Erklärungsversuch einer zuviel.
Ihr seid schon zu verwöhnt und verblendet von den vielen PlastikCaches zu sein!?

Aber ich mache Euch einen Vorschlag, ich entferne den Cache komplett aus diesem "lieblosen" Forum. Dieses Wort scheint ja hier fast ein Schlagwort zum Gebet zu sein. Es erscheint mir nicht angebracht zu sein, so einen Cache hier zur Verfügung zu stellen.

Es gibt da ein schönes Sprichwort: "Perlen vor die Säue werfen...." (ihr wißt schon;-)


Dann macht mal weiter mit eurer Tuppadosenplastik-Euphorie!

P.S. @dieselkaenguruh
Wußt ich's doch, es geht hier nach "FOUND IT", das sagt schon alles. Aber ich kann Dich beruhigen, ich habe wesentlich mehr, eben nur nicht eingetragen, weil es mir primär ums Finden geht, und nicht wie bei Euch, ums Eintragen (da geht euch dann wohl immer einer ab...)
Und noch was, mit eurer FOUND IT-Anzahl könnt ihr vielleicht euresgleichen beeindrucken, aber mehr auch nicht. Schönen Gruß noch ;-)




Log anzeigen
[Write note] 18. Juli von dieselkaenguruh (421 gefunden)

Hm...... neuer Cachetyp... neuer Name..... ergo sollte auch der Rest neu sein und dann demnach nichts mehr mit dem alten zu tun.

Wer lesen kann.... war das eine Beleidigung? Ich hab dich weder beleidigt noch persönlich angegriffen. Und komm mir nicht mit Plastikmüll.... du hast erst 10 Gefundens und willst dann behaupten es würden noch schlechere Cachbehälter verteilt werden.... woher willst du das wissen? Dann müßtest du ein erfahrener Cacher sein.... und der bist du ja wohl eher nicht.....vllt ein Fakeprofil?

Log anzeigen
[Write note] 18. Juli von dog13680 (493 gefunden)

Also lieber Owner, mal halb lang, es ist schon irgendwie komisch ein Logbuch zufinden das man von einem anderen Cache kennt und bereits drinn steht !!
Ich finde es eher unangebracht sich von dir über das Dieselkaenguruh zubeschweren, denn es ist nur die Wahrheit .
Fakt ist, dass nach den Regeln, die du nicht kennst wie es scheint , erlaubt ist den Cache zu loggen wenn man sich im Logbuch am Final verewigt hat. Würde also in deinem fall hier heisen das jeder, der den alten Cache bereits geloggt hat ihn hier einfach virtuell loggen kann und im Recht ist !
Es ist schade das ein Cache zweimal gelegt wird und wohl in beiden Fällen nicht wirklich durchdacht ist ,es lernt halt nicht jeder aus seinen Fehlern dazu .
Wie lieblos ist es denn wenn man sich als Owner nicht mal die Arbeit macht die Problemmeldungen vom Originalcache aus dem Listing zu entfernen?

Log anzeigen
[Write note] 18. Juli von Elmi1001 (10 gefunden)

@dieselkaenguruh

Wer lesen kann, ist mal wieder klar im Vorteil !

Es steht doch ganz eindeutig in der Beschreibung, dass dieser Cache aus diversen Gründen verlagert wurde.

Und was das Logbuch betrifft, so wäre es doch mehr als unfair gegenüber dem Erstfinder und den weiteren Eingetragenen gewesen, wenn ich hier wieder ein komplett neues Logbuch angelegt hätte!

Und lieblos !? - Lieblos finde ich eher solche Beiträge wie den von Dir. Oder auch die unzähligen PlastikCaches, die sich in der Szene mittlerweile leider als "Standard-Caches" etabliert haben, sowas finde ich lieblos. Aber hier handelt es sich um eine echte hölzerne Schatzkiste, bestückt mit "Edelsteinen" und entsprechendem Inhalt.

Und da sprichst Du wirklich von lieblos!? Also echt, ein überflüssiger Beitrag von Dir!

Log anzeigen
[Found it] 16. Juli von dieselkaenguruh (421 gefunden)

Hm..... als ich das Listing sah wußte ich direkt das es das alte Listing des Henry Morgan ist....aber noch trauriger fand ich das im Final sogar die selbe Kiste und das selbe Logbuch drinliegt....... finde ich echt lieblos. Hätte ich das vorher gewußt hätte ich diesen Cache nicht gemacht. Wenigstens ein neues Logbuch hätte es sein können.
Trotzdem TFTC

Log anzeigen
[Found it] 16. Juli von dog13680 (493 gefunden)

FTF oder doch nicht ? Da waren wir uns heute bei unserem besuch nicht sicher da wir bereits diese dose und dieses Logbuch in einem anderen Cache an einem anderen ort gefunden haben
das rätsel war recht schnell gelöst und so ging es zum aussen teil von unten herkommend konnten wir zügig zum final tftc

Log anzeigen
[Publish Listing] 14. Juli von 2 (10 gefunden)

Published

Log anzeigen


Orignal gibt es als Datei auf Anfrage.
BildBild

Benutzeravatar
tomcat_nrw
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 11:47

Re: Parallelraum?

Beitrag von tomcat_nrw » Do 22. Jul 2010, 23:37

Ich vermisse die Sachlichkeit.
Fakt ist, dass man zum Heben eines caches kein Grabwerkzeug benutzen darf - full stop!
Die Art und Weise des owners einen reviewer öffentlich zu beleidigen und denunzieren überschreitet eine Grenze, die absolut daneben ist - hier sollten Konsequenzen gezogen werden und zwar wirksame! Stil und Form (also Umgangsformen) sollen dazu beitragen das Ganze sachlich auszutragen, was einseitig nicht gelungen ist.
Meines Erachtens ist der Sachverhalt klar und verdient keine weitere Beachtung mehr - dieser cache ist überflüssig und im Ganzen nicht in Ordnung (Rechtschreibfehler hin oder her - ich kenne ein listing hier, da sind mindestens 27 Rechtschreibfehler drin!) - und wenn ein reviewer hier im Forum eine höfliche Frage bzgl. Abstand stellt, dann ist das mehr als in Ordnung!
Ebenso verstehe ich die Logik nicht, das Logbuch eines bereits (mit viel owner-TamTam) archivierten caches wieder neu auszulegen ... komisch und auffällig zugleich!
Ich hoffe der owner ist keine SOCKENPUPPE, denn sowas hätte in dieser netten community gerade noch gefehlt ...

Antworten